Vermeiden Sie aluminiumhaltige Nahrungsmittel – und Ihr Gehirn wird es Ihnen danken . . .

Aluminium ist ein bekanntes Nervengift, es manipuliert das Immunsystem und schädigt die Erbsubstanz menschlicher Zellen.

Bei zahlreichen ernsthaften Krankheiten gelten toxische Aluminium-Verbindungen als mögliche Auslöser (Alzheimer, Brustkrebs, Multiple Sklerose, Morbus Crohn, Allergien) oder wurden bereits eindeutig als Verursacher identifiziert (Dialyse-Demenz, Knochenerweichung, Blutarmut, Aluminiumasthma).

Aluminium ist ein bekanntes Nervengift

Altersdemenz ist der Begriff, der vielen Krankheiten verpasst wurde, die letztlich zu Demenz führen. Über die Hälfte aller Fälle von Demenz sind auf die Krankheit Alzheimer zurückzuführen.

Schützen Sie sich davor, selbst Opfer dieses Leidens zu werden, indem Sie keine Produkte mehr kaufen oder verbrauchen, die Aluminium enthalten.

Ein Mangel am Sonnenschein-Vitamin D erhöht im Alter deutlich das Risiko, an Alzheimer oder einer anderen Form der Demenz zu erkranken. Vitamin D3 – das Sonnenschein-Vitamin gegen Alzheimer – erhalten Sie hier!

Mangel am Sonnenschein-Vitamin D

Gedächtnisverlust ist nicht das einzige Anzeichen für Alzheimer. Vielmehr liegen in der Frühphase der Erkrankung zahlreiche unterschiedliche Symptome vor. Es sind viele Faktoren – und Kombinationen von Faktoren – die Alzheimer auslösen können; die Forschung auf diesem Gebiet läuft auf Hochtouren. Unsere immer kranker und schmutziger werdende Umwelt, viele giftige Chemikalien und Nährstoffmängel können bei der Entwicklung von Alzheimer entscheidende Rollen spielen.

Alarmstufe Rot: Stress und gleichzeitiger Kalzium- und Magnesiummangel.
Magnesium kann Ihr Leben verändern! Ob Sie an bestimmten Symptomen oder Erkrankungen leiden oder sich verjüngen und pflegen möchten – Magnesium wird Sie effektiv unterstützen… wie Magnesium Ihr Herz und die Blutgefäße schützt und vieles mehr … erfahren Sie hier!

stress

Laut dem Neuropathologen Dr. Daniel Perl von der medizinischen Fakultät der University of Vermont spielen „Kalzium- und Magnesiummangel einhergehend mit der steigenden Umweltbelastung mit Schwermetallen wie Aluminium, eine Rolle als Verursacher von Alzheimer“. Die Nervenfasern im Gehirn von diagnostizierten Alzheimerpatienten enthalten, seinen Forschungen nach zu urteilen, unüblich hohe Mengen an Aluminium.

Aluminiumquellen

Preiswertes Kochgeschirr und Küchengeräte aus Aluminium: Kocht man Wasser in Aluminiumtöpfen, entstehen giftige Hydroxide, wird in solchen Gefäßen Fleisch gekocht, entstehen Chloride. Das Braten von Schinken in Aluminiumpfannen sorgt für einen Anstieg von Nitraten. Teekannen aus Aluminium sollten gemieden werden, da die Tanninsäure im Tee es dem Aluminium ermöglicht, in die Flüssigkeit zu diffundieren.

Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln

Die folgenden Hilfs- und Zusatzstoffe enthalten Aluminiumverbindungen

E173, E520, E521, E523, E545, E554, E555, E556 und E598.

Aluminium ist ein häufig verwendeter Zusatzstoff in Nahrungsmitteln, der sich vor allem in industriell hergestelltem Käse, Tafelsalz, Backpulver, Gurken, gebleichtem Mehl, Fertigkuchenteig, Backmischungen, Kaffeeweißern, Vanillepulver und einigen Donuts und Waffeln finden lässt.

Milchprodukte für Babys können bis zu vierhundert Mal mehr Aluminium enthalten als Mutttermilch!

babynahrung-2

Medikamente: Antazida – wie beispielsweise auch gepuffertes Aspirin – enthalten sehr oft Aluminium-Trisilikate. In Antazida können sich mehr als 200mg elementares Aluminium in einer einzigen Tablette befinden. Einige sehr beliebte Antazida enthalten Aluminiumhydroxid. Aluminium findet sich zudem in vielen häufig verkauften apotheken- und verschreibungspflichtigen Medikamenten, darunter bestimmte Schmerzmittel und Arzneien gegen Diarrhöe.

Andere aluminiumhaltige Produkte

Das Schwermetall kann in Zahnpasta auftreten, in Nasensprays enthalten sein und findet sich auch in Deodorants, Zahnfüllungen, Zigarettenfiltern und Pestiziden. Einige Metallreiniger enthalten Aluminiumoxid.

aluminium deo

Um zu verhindern, dass man Alzheimer zum Opfer fällt, ist es unabdingbar wichtig, alle künstlichen Farb- und Zusatzstoffe, giftige Chemikalien, Pestizide sowie verschmutztes Trinkwasser und Atemluft zu meiden, wo es nur geht.

Genießen Sie Alkohol nur in Maßen und möglichst nur zu Mahlzeiten.

Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Blutzuckerwerte auf einem Normalmaß befinden, und vermeiden Sie die Benutzung von raffiniertem Zucker sowie den Verzehr von Kohlenhydraten.

Experten empfehlen, täglich Vitamin C und Ergänzungsmittel mit Zink einzunehmen. Empfehlenswert auch gegen freie Radikale das beliebte OPC .

Quelle:  europnews , gefunden auf :  marialourdes

Wenn Sie gesund alt werden wollen, dann fangen Sie an zu entgiften!
Wie das geht, erfahren Sie hier…


Die Gesetze der ewigen Jugend

Alles über die Geheimnisse das Altern zu verzögern… und vieles mehr…

Der ultimative Leitfaden zur biologischen Verjüngung …
hier entlang >>>

Gluten-Experte Dr. William Davis:

„Das in Weizen enthaltene Gluten ist ein gesundheitsschädigender Dickmacher.“

Brot, Pasta, Pizza können das Diabetes- und Demenz-Risiko erhöhen…
hier weiter >>>

Google hat sich mit Big Pharma zu einem eigenen Pharmaunternehmen zusammengeschlossen.

Das letzte Google-Suchmaschinen-Update ging weltweit extrem gegen alternative Gesundheits-Seiten wie auch gegen das“GM – das Gesundmagazin“ vor und verbannte diese aus der Suchmaschine.

Die alternativen Webseiten zum Thema Gesundheit, wurden bewusst von Google abgestraft und in den Suchergebnissen nicht mehr berücksichtigt. Somit werden die alternativen Seiten, wenn überhaupt, bei einer Suche eines Patienten, z.B zur Chemotherapie oder zur Impfkritik, in der Google-Suche nirgendwo mehr angezeigt.

Eine objektive Information zu alternativen Heilmethoden bei Krankheiten oder gar zu Reizthemen in der Medizin, wird dadurch für den Patienten fast unmöglich. Denn, Google präsentiert dem Suchenden was die „Big-Pharma“ möchte und das ist gewiss nicht immer zum Besten für Sie!

In Deutschland bekam neben dem „GesundMagazin„, das „Zentrum-für-Gesundheit“ und in den USA die Plattform für Nahrungsergänzung,“Natural-News„, die Zensur durch Google, getarnt als Suchmaschinen-UP-Date, heftig zu spüren.

Die einfachste Möglichkeit, die Zensur bei Google zum Thema Gesundheit zu umgehen ist, sich direkt auf den „Alternativen Gesundheits-Portalen“ für die Newsletter anzumelden – Hier können Sie sich eintragen >>>




Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!

Erfahren Sie Fakten aus erster Hand und nutzen Sie die gesamte Power der Natur, um sämtlichen Krankheiten heute und in Zukunft erfolgreich zu trotzen – ganz ohne Chemiekeulen der Pharmaindustrie! Sichern Sie sich dieses kompakte, unschätzbar wichtige Wissen, bevor auch dieses der zunehmenden Zensur der Pharmalobby endgültig zum Opfer fällt..!>>> Hier weiter >>>


Anhand von 45 Fallstudien wird hier die therapeutische Wirksamkeit von Hanföl bei diversen Problemen und Krankheitsbildern dokumentiert. Hier können Sie sich überzeugen, dass Hanföl z.B. bei Krebs, chronischen Schmerzen, Autismus und sozial unangepasstem Verhalten zu einer dramatischen Besserung führen kann. Oft reichen kleinste Dosen, die keinerlei Trübung des Bewusstseins und der Handlungsfähigkeit bewirken. Eine Anleitung zeigt, wie das Hanföl gefahrlos und leicht destilliert werden kann. Man braucht dafür keine Laborausstattung und kein Expertenwissen… hier weiter >>>

Borax

Das wundersame Heilmineral und basische Multitalent,
welches sogar unsere Zirbeldrüse aktiviert


Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!


Der beste Weg jedoch ist es, zusammen mit einem Physiotherapeuten grundlegende Übungen zu erlernen, um gezielt die Muskulatur zu stärken und so die Harninkontinenz unter Kontrolle zu bekommen.


Sehtraining 
Workshop durchsetzt mit vielen Augen-Meditationen und auf die Augen bezogene Übungen für mehr Sehkraft…
hier weiter



Die Maca-Wurzel

Das allgemeine Wohlbefinden wird mit der Anwendung von Maca auf jeden Fall verbessert. Man kann ohne weiteres den Cholesterinspiegel senken und somit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die durch die Verfettung der Gefäße hervorgerufen werden, vermeiden.

Auch wird die Verdauung reguliert. Wer mit Verdauungsstörungen kämpft, weiß wie dies das allgemeine Wohlbefinden beeinträchtigen kann. Wer Maca regelmäßig anwendet wird hier auf jeden Fall einen großen Unterschied bemerken….weiter >>>


Zahlreichen Krankheiten wie
chronische Entzündungen, Bluthochdruck,
Diabetes Typ 2 und sogar Alzheimer vorbeugen … >>> !


Erfahren Sie, mit welchen verheimlichten, von der Pharmaindustrie nicht selten verunglimpften Natursubstanzen Sie Ihren Bluthochdruck schrittweise senken und Ihre Bluthochdruck-Medikamente (ACE-Hemmer, Beta-Blocker usw.) schrittweise absetzen können!

hier weiter >>>


Kurt Tepperwein
Krankheiten aus dem Gesicht erkennen


Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden und Sie es leid sind,
Medikamente zu nehmen die nicht wirken, dann lesen Sie bitte

>>> hier weiter >>>


Ihr persönlicher
Gesundheitskompass

.

Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!

Folge Liebeisstleben per Email
Abonniere unseren Newsletter und erhalte Benachrichtigungen über neue Beiträge.

 


 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.