2 comments

  1. Offenbar ist diese Art von „Tätigkeit“ erwünscht und wird deshalb entsprechend gefördert.
    Man ermöglicht ganz einfach unter massivem Gesetzesbruch den Zustrom solchen „Personals“. Wenn man das nicht wollte, könnte man den Zulauf stoppen. Das es funktionieren kann, zeigen ja die aktuellen Zahlen. Nun bedauert man wieder, daß die massenweise eingerichteten Erstaufnahmeeinrichtungen halb leer sind …
    Offenbar hat man sich noch weitere Millionen gewünscht …
    Der Rassismus in Deutschland richtet sich gegen Deutsche. Nachweisbar für uns in der Nichtverfolgung von zahlreichen Straftaten eines „Hintergrundes“ und in ca. 20 uns aufgezwungenen Verfahren, fast alle mit Prozeßbetrug!
    Manche dürfen straflos lügen, Beweise fälschen und werden trotzdem unterstützt …
    Habgier eines „Hintergrundes“ steht offenbar über Recht und Gesetz. Unsere Rechte, wie Gleichbehandlung, Anhörung, faire Verfahren werden ignoriert. Beschwerden werden ignoriert oder niedergemacht. Z.Zeit läuft diese Masche einmal wieder.
    Das Eigentumsrecht des Freiwildes wurde ja schon durch den Leitartikel der „Welt“ vom 04.11.15 angezweifelt: „Einwanderungsrecht über Eigentumsrecht“ o.ä!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.