Zu den Vorfällen in Köln und Stuttgart: Thomas Mohr Vorsitzender der GdP Mannheim

Thomas Mohr,Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei Mannheim, äußert sich öffentlich über Facebook zu den Vorfällen in Köln und Stuttgart und begibt sich damit aufs „Glatteis“. Nachfolgend seine öffentlich gemachte Sichtweise aus erster Reihe! Vielen Dank für dies wahre Größe (!) sagt Allure!

12376598_985679838165252_1414152489494084478_n

 

Sehr geehrte Facebookgemeinde,

ich habe mir lange überlegt, ob ich mich hier zu den Vorfällen in Köln oder Stuttgart äußern soll, denn ich bin kein „Pressesprecher“ der verantwortlichen Politik. Die ist jetzt gefragt und muss handeln. Da sollte man sich als Gewerkschaft eher neutral verhalten.
Aber was mich unheimlich aufregt sind Äußerungen von einigen Politikern, die gleich den Schuldigen gefunden haben! Die Polizei! Das ist unfassbar, dass gerade die Verursacher von stetigem Personalabbau bei der Polizei nun die ersten sind, die mehr Polizei fordern.

Ein Politiker aus Köln, ich nenne bewusst mal nicht seinen Namen, äußert, dass er nicht verstehen kann, dass die Polizei an Silvester so „schwach“ (seine Worte) aufgestellt war. Für ihn wäre es selbstverständlich und auch machbar gewesen, dass an „Silvester“ da „alle“ verfügbaren Polizisten Dienst hätten machen müssen. Das erwartet der Bürger.

Ich habe es mir dann nochmal angeschaut um sicher zu sein, das ich richtig gehört habe.Unglaublich und völlig praxisfremd.

Fakt ist, dass gerade an Tagen, wie Silvester, die Mindeststärken auf den Dienststellen erhöht werden. Und bitte liebe Politik! Hört auf, den Bürgerinnen und Bürgern hier eine heile Polizeiwelt zu verkaufen. Polizisten sind nur „verfügbar“ wenn sie auch tatsächlich vorhanden sind.

In Baden-Württemberg wurden in den vergangenen Jahren, von der Vorgängerregierung, 1000 Stellen abgebaut. Bundesweit insgesamt soviel, wie die gesamte Berliner Polizei Personal hat. Das ist Fakt.

Image processed by CodeCarvings Piczard ### FREE Community Edition ### on 2015-10-24 05:28:54Z | http://piczard.com | http://codecarvings.com

Aber sich vor die Kameras zu stellen und gleich mal klarstellen, obwohl die Ermittlungen noch andauern, dass die Täter nicht aus den Reihen der Flüchtlinge oder Asylbewerber stammen, ist nicht gerade professionell und nicht belegt. Auch ich gebe nichts auf schnelle und pauschale Vorverurteilungen, weil mir in erster Linie egal ist, welche Personengruppe die Frauen sexuell bedrängt, verletzt und beraubt hat. Hier geht es mehr um eine Verletzung der Rechtsnormen und massive Straftaten gegen Menschen.

grabschenWenn man Zeugenaussagen und den Angaben der geschädigten Frauen (ca. 90 Anzeigen wurden alleine in Köln erstattet!!!) zuhört, ist von überwiegend nordafrikanischen Männern und Arabern die Rede.

Aber wie gesagt, darum geht es mir in erster Linie nicht. Auch wenn es welche aus hiesiger Bevölkerung gewesen sind, ist eine solche Dimension und Respektlosigkeit gegenüber Frauen in unserem Rechtsstaat nicht zu akzeptieren. In unserer Gesellschaft sind Frauen gleichberechtigt und werden respektvoll behandelt, wie im übrigen alle anderen Menschen auch, egal welcher Religion oder Kultur sie angehören.

Aber wer hier mit unserer demokratischen Gesellschaftsform, mit all ihren Rechtsnormen und Gesetzen nicht leben kann oder will und dabei straffällig wird, muss die Konsequenzen innerhalb unseres Rechtssystems spüren, egal woher er stammt oder kommt.

Also liebe Politik. Bevor man erneut die Polizei wieder voreilig als „Sündenbock“ ausgewählt hat, wäre ein sachorientiertes und auf Fakten basierendes Handeln angebrachter. Die Bürgerinnen und Bürger schauen derzeit auf sie, die Politik, wie sie mit der Situation umgehen werden!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Mohr
Vorsitzender der
Gewerkschaft der Polizei Mannheim

Meine Meinung bezüglich Silvester 2015 in Köln…..teilen erwünscht

Aktionsbündnis gelberschein.net

Die Zahl der Überfälle steigt–  und daher wird ein effektiver Selbstschutz immer wichtiger. Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt. hier weiter


 

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter


 

Vergewaltigungszahlen explodieren, nur darf darüber nichts an die Presse! Die muslimische Masseneinwanderung bringt auch ein ungeahntes Maß an Vergewaltigungen mit sich. Blonde Frauen sind unter den meist jungen Migranten besonders begehrt… hier weiter


 

„Das wird die Zukunft Eurer Kinder werden” …. das war die Reaktion eines Vaters, als er erfuhr was seiner Tochter geschah…Die junge Frau hatte in Stuttgart mit Freunden in einem Club Silvester gefeiert… hier weiter


 

Vorsicht! „Freund“ liest mit!
Wir alle werden seit Jahren ausspioniert: Ob beim Surfen im Internet, beim E-Mail-Schreiben oder bei der Webcam-Nutzung überall und jederzeit. Das sagt Götz Schartner, professioneller Hacker und Experte für Spionage und Gegenspionage im Internet. Ob Weltkonzern oder Privatmann es soll sich keiner einbilden, dass er die Ausnahme ist. Hier erfahren Sie die Geschichte der Online-Spionage und  wie unverschämt der Staat seine Bürger belügt.  Wie sich jeder von uns mit einfachen Methoden gegen die allgegenwärtige Bespitzelung im Netz wehren kann… erfahren Sie hier >>>


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter

Gefährlich! – Band 2 – Befreie dich aus diesem Sklavensystem! Wir werden bewusst verblödet und von wirklich wichtigen Themen abgelenkt, damit man uns auch in Zukunft leicht steuern kann! Es wird Zeit, dass sich das ändert… hier weiter


Du glaubst Du kennst die Wahrheit? 
Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>


Deutschlands Weg ins Licht … die Aussagen der jungen bayerischen Seherin Maria S. über die Zukunft Deutschlands. Stephan Berndt, der Irlmaier Spezialist, hat Maria S. (die anonym bleiben will) im Sommer 2015 persönlich in Berchtesgaden kennengelernt, kann ihre Existenz also bezeugen. Europäische Prophezeiungen sind auch sein Spezialgebiet. Erstaunlich, wie die junge Frau sich mit Irlmaier deckt, sie geht aber in einigem weit über ihn hinaus (Details).


Erschreckende Zusammenfassung die Sie so nicht sehen sollen!
Ende 2015 steht Deutschland vor einer gewaltigen Anzahl von Flüchtlingen, die im Bereich von 1,5 Millionen liegen soll. Obwohl es noch nicht ganz im biblischen Ausmaß ist, ist es ein wahrer Exodus. Migranten, die im Bahnhof in Budapest festsitzen, entscheiden sich jetzt zu Fuß die mehreren hundert Kilometer nach Deutschland zu gehen. ” Das gelobte Land “, glauben sie. Die andere Seite dieser Tragödie sind die Auswirkungen auf Europa. Seit Jahrzehnten überschwemmen afrikanische und arabische Migranten Europa. Die Regierungen weigern sich, sie aufzuhalten… hier weiter >>>


 

ACHTUNG : Die Enteignung des Volkes ist in vollem Gange – Das Thema – Abschaffung des Bargeldes ist die vermutlich letzte Hürde, die dieses Jahr auch in Deutschland umgesetzt werden wird…hier weiter


 

DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !” Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: Der 77-jährige Horst Mahler. Er verbüßt, in der JVA Brandenburg an der Havel, eine mehrjährige Haftstrafe wegen “angeblicher” Volksverhetzung. hier weiter


 

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter


 

Weltkrieg.cc – Weder die Französische Revolution, der Erste und Zweite Weltkrieg noch der Kalte Krieg und der Untergang des Sowjetimperiums waren Unfälle der Geschichte. Es war alles genau so geplant! Geheime Mächte im Hintergrund lenken die Geschicke der Menschheit. Die großen Ereignisse der Geschichte folgen seit über 300 Jahren einem geheimen Plan – einem Master-Plan zur Erringung der Weltherrschaft. hier weiter


 

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter


 

Mekka Deutschland – Wissen Sie, wie viele Journalisten unserer Leitmedien von islamischen Ländern für positive Berichterstattung über den Islam geschmiert werden? Dass eine islamische Paralleljustiz, die Scharia, unseren Rechtsstaat gefährdet und deutsche Richter seit Jahren davor warnen? Dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? hier weiter


 

Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. hier weiter


 

Die zehn Gebote Satans  Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


 

666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


 

Ein deutscher Banker packt aus Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter


 

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


 

Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter


 

Verführungstechniken und Gedankenkontrolle – Mit Hilfe Ihrer Geisteskraft können Sie leicht, einfach und mühelos unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln, Charisma aufbauen und bei anderen wirken lassenhier weiter


 

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter


 

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


 

Lupo Cattivo: EINE LÜGE MUSS NUR GROSS GENUG SEIN UND NIEMAND WIRD GLAUBEN, DASS ES EINE LÜGE IST. Je länger man liest, je mehr man erfährt, desto plausibler wird Geschichte und die “Mysterien” und “Zufälle” werden durch Fakten ersetzt. hier weiter


Maria Lourdes: Wenn wir wieder zur Gemeinschaft zurückfinden, wenn wir erkennen wie die Aufteilung der Menschheit in kriegfführende Gruppen bis hin zu Einzelwesen das Menschliche in uns zerstört (womit wir uns unter die Stufe von Tieren begeben haben), dann überleben wir und nur dann zu Recht… hier weiter


Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

One comment

  1. Danke für Ihre Offenheit, dass bei der Polizei seit Jahrzehnten Stellen abgebaut wurden kann man im Internet nachlesen.

    Komisch, dass genug Polizisten für ein „Analyseprojekt Casablanca“ da sind,

    Bandenkriminalität
    Düsseldorfer Polizei beobachtet 2200 Verdächtige

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/duesseldorfer-polizei-beobachtet-2200-verdaechtige-im-maghreb-viertel-aid-1.5672486

    doch anstatt die Straftäter zeitnah festzusetzen, abzuurteilen und nach Hause zu schicken,

    „Mehr als ein Jahr lang beobachtete die Polizei die Szene im so genannten Maghreb-Viertel in Düsseldorf. Die jetzt bekanntgewordenen Ergebnisse sind beunruhigend: Nordafrikanische Straftäter aus dem Bundesgebiet scheinen dort ihre Basis zu haben.“

    tut man nix.
    Herr de Maiziere sollte sofort aus dem Amt gehoben werden,
    Frau Merkel und alle ihre Unterstützer ebenso, denn die haben das zu verantworten,
    erstere, weil sie alle Gesetze (Dublin III, Schengen, Grundgesetz, Strafgesetz, …) mutwillig gebrochen hat – der Rest der Regierung, weil sie die Tat durch Schweigen unterstützt haben – möglicherweise besteht hier auch der Strafbestand der Bandenkriminalität? – das mögen unabhängige !!! Richter herausfinden.

    Ebenso die Staatsanwälte, die nichts getan haben und die Verfassungsrichter, die all das toleriert haben.

    Die Frage die sich dem Bürger stellt:
    WER hat das angeordnet zu beobachten
    und wer hat angeordnet nix zu tun?

    Die Medien, öffentlich-rechtliche, … sollten und müssen auch zur Verantwortung gezogen werden, denn sie haben Kenntnisse von belästigten Frauen und unterstützen diese dabei KEINE Anzeige zu machen (WDR Lokalzeit) und oder berichten in unzumutbarer Weise.

    Eine vertrauensvolle Stelle ist zu gründen, die den OPFERN ALLE Hilfe und Unterstützung zukommen lässt und sich um eine Sammelklage der Frauen kümmert, die von einem bestmöglichen Anwaltskonsortium begleitet wird – schade, dass Herr Bossi nicht mehr da ist.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.