Musik und die neue Weltordnung – Die Verschwörungsgeschichte der Musik



Die eigentliche Verschwörungsgeschichte
der Musik beginnt 1910,

als ein Mann namens John Calhoun Deagan, ein Mitglied des US Naval Intelligence, das von den Rothschilds über ihre Agenten in der Rockefeller-Familie finanziert wurde, der American Federation of Musicians beitrat und die Gruppe davon überzeugte, einen Standard von 440 Hz Stimmung für alle Orchester und Konzertmusiker zu unterstützen.

Er war erfolgreich, aber diese Norm galt nur
für öffentliche Auftritte in Amerika.


Als die Musik zu einer Performance-Kunst wurde, gab es eine Tendenz, dass Orchester und ausführende Musiker ihre Instrumente stimmen. Dadurch entstand ein „hellerer“ Klang, der sich besser an die Akustik und Umgebung ihrer Bühne anpasste. Einige hatten das A bis zu 460 Hz gestimmt. Opernsänger beschwerten sich darüber, dass sie in diesen höheren Bereichen nicht singen konnten und dass sie unter Stimmstress litten.

Giuseppe Verdi war ein italienischer romantischer Komponist, der vor allem für seine Opern bekannt ist. Er gilt zusammen mit Richard Wagner als der bedeutendste Opernkomponist des 19. Jahrhunderts. Verdi, der sich natürlich um das Wohlergehen seiner Opernsänger kümmert, schlug der französischen Regierung vor, eine Norm mit C=256 Hz anzunehmen. Dies ist die gleiche Skala mit A=432 Hz.

Er behauptete, dass es der natürliche Bereich für das Singen sei. Aber seine Bemühungen scheiterten. Dennoch wird der Begriff „Verdi-Tuning“ oft verwendet, um den 432 Hz-Standard für „A“ zu beschreiben.

Die eigentliche Verschwörungsgeschichte der Musik beginnt 1910, als ein Mann namens John Calhoun Deagan, ein Mitglied des US Naval Intelligence, das von den Rothschilds über ihre Agenten in der Rockefeller-Familie finanziert wurde, der American Federation of Musicians beitrat und die Gruppe davon überzeugte, einen Standard von 440 Hz Stimmung für alle Orchester und Konzertmusiker zu unterstützen.

Er war erfolgreich, aber diese Norm galt nur
für öffentliche Auftritte in Amerika.

Etwa zur gleichen Zeit hatte Thomas Edison den Phonographen erfunden und die Kinos begannen, Filme mit Soundtracks zu zeigen, sowohl live als auch aufgenommen. Das Potenzial, Sound als Propagandainstrument zu nutzen, wurde schnell erkannt und General Electric (Edisons neue Firma) erhielt dafür grosse Zuschüsse von den Rockefellers.

Sie finanzierten auch akustische Forschungen durch das U.S. Naval and National Defense Research Council, um Wege zu finden, die Emotionen durch Musik zu verändern. Sie waren besonders an der Fähigkeit interessiert, Massenhysterie zu erzeugen, und interviewten Familien, die durch Orson Wells‘ Sendung von War of The Worlds in Rage geraten waren.

Sie erkannten das Potenzial, das Audio und Musik für die menschliche Psyche haben könnten, und integrierten diese Ideen in ihren Plan zur globalen Bewusstseinskontrolle.




Da die Phonographenplatten und „sprechenden“ Filme in Amerika produziert wurden, waren diese neuen Technologien gezwungen, dem 440 Hz-Tuning-Standard der American Federation of Music zu entsprechen.

Bald wurden in Edisons Theatern eine Reihe von Propagandafilmen gezeigt, bevor und nachdem die Hauptfunktionen und Umfragen durchgeführt wurden, um die emotionale Wirksamkeit der musikalischen Soundtracks zu bestimmen.

Anfang der 1930er Jahre wurde das Potenzial von 440 Hz zur Bekämpfung des Altruismus und zur Stimulierung von Nationalismus, Narzissmus und Aggression durch die neue Wissenschaft der Psychologie angeheizt.

Sigmund Freuds Psychoanalyse in Europa war hauptsächlich für die Elite, aber seine Theorien der Massenhysterie fanden ihren Weg nach Amerika durch seinen Neffen Edward Bernays, der Freuds Theorien und Gedankenkontrolltechniken erfolgreich in Werbung und Politik einsetzte.

Er war der Erste, der bemerkte, dass nur etwa 8-10% einer Bevölkerung von einer neuen Idee überzeugt werden mussten, damit sie schließlich einstimmig angenommen werden konnte. Dies wurde als „10%ige Lösung“ bezeichnet.

Die Nazi-Verbindung

Die Rockefeller Foundation war bestrebt, diese neuen Techniken der Gedankenkontrolle auf globaler Ebene anzuwenden. Zusammen mit den Rothschild’s und globalen Bankiers wandten sie sich an den deutschen Propagandaminister Joseph Goebbels, der bereits viele der Werbeideen von Bernays zur Förderung der Nazi-Partei nutzte.

Mit ihrer Unterstützung und mit der Erinnerung, dass die Briten ihren Banken gegenüber stark verschuldet waren, sponserten die Rockefellers Goebbels, um die Einführung der 440 Hz-Norm durch das British Standards Institute zu fördern, die für alle in Europa spielenden Musiker gelten sollte.

Diese Massnahme wurde 1939 nur zögerlich verabschiedet, obwohl sie drei Monate nach der Invasion Hitlers in Polen erfolgte.

Während und nach dem Zweiten Weltkrieg wurde 440 Hz weit verbreitet und ist zur modernen Standardstimmung für alle Musikrichtungen geworden. Hier stehen wir heute. Aber was war die Bedeutung von 440 Hz? Eine interessantere Frage ist, warum 432 Hz, die intuitive Abstimmfrequenz, die seit Beginn der Musik in der Menschheit verwendet wurde, für Rothschilds so unerwünscht war? Das ist der nächste Schritt.




Warum sind 432 Hz besser als 440 Hz?

Wenn Du das Thema googeln, wirst du feststellen, dass die Debatte darüber, welches Tuningsystem optimal ist, sehr kontrovers und heftig ist.

Die Argumente können ziemlich technisch werden mit Befürwortern von 432, die behaupten, dass sie mit dem Herzchakra resonieren, die DNA reparieren und sowohl die geistige als auch die geistige Gesundheit wiederherstellen.

Es gibt sogar den Vorschlag, dass 432 abgestimmte Musik die rechte Gehirnhälfte stimuliert, die für unsere begehrtesten menschlichen Eigenschaften verantwortlich ist. Für die Gegner ist es nur eine Verschwörungstheorie.

„Wenn du die Geheimnisse des Universums finden willst, denke in Begriffen wie Energie, Frequenz und Vibration.“
#NikolaTesla

Dieses Wissen wurde von [IHNEN] gegen uns verwendet.

liebeisstleben bedankt sich bei Viserion Yopi

Musik beeinflusst mehr als nur deine Seele –
Die Wirkung von 432 Hz Musik >>>


>>> 432 Hertz Musik >>>

Musik für die Sinne der Seele


Wie du dein Bewusstsein erweiterst und
deine Wahrnehmung für immer veränderst

Mit Neobeats zu einer klaren Wahrnehmung finden und Vertrauen in die eigenen Entscheidungen stärken. 

Jetzt kostenlos testen!



Jeden Tag fröhlich und glücklich sein >>>

Starte jeden Tag mit einem Lächeln!

Lasse das positive und intensive Gefühl der Zufriedenheit und des Wohlergehens zurück in dein Leben. Es ist ein Naturrecht, welches jeder von uns hat. Nimm jetzt Gebrauch davon >>>


Erfolg ist kein Zufall, Erfolg ist eine Entscheidung >>>


Wie gewöhnliche Menschen das Ungewöhnliche erreichen >>>


Im Einklang mit der göttlichen Matrix:

Wie wir mit Allem verbunden sind >>>


Übungen und 46 Leitsätze für den persönlichen Weg vom Bestsellerautor der New York Times Gregg Braden >>>


Der Realitäts-Code

Die Botschaft kostbarer alter Weisheiten wird mittlerweile von den Wissenschaften immer mehr bestätigt: Das Universum und unsere Körper bestehen aus einem gemeinsamen Energiefeld, dem Quanten-Hologramm, dem Geist Gottes, der göttlichen Matrix. Und wir alle haben direkten Einfluss auf das Universum: durch unsere Überzeugungen und unsere mit Emotionen erfüllten Gedanken. Wir können die Codes unserer persönlichen Realität – und damit die Welt – verändern! Wie Sie Ihre Wirklichkeit verändern können >>> hier erfahren >>>


Erhöhe dein Potential


Meditationen von Joe Dispenza >>> hier >>>



Heilwissen, das seiner Zeit um Jahrzehnte voraus ist >>> hier >>>