Wuhan – Coronavirus-Opfer: Die Krematorien laufen auf Hochtouren (Video)

Die Zahl der Toten in Wuhan durch das Coronavirus nimmt stetig zu – der Smog auch. Und das, obwohl der Autoverkehr weitgehend verboten ist.

Es fahren nur wenige Taxis (die im Notfall angerufen werden können), private Autofahrten sind verboten.

Flugzeuge, Züge, Busse sind verboten. Währenddessen steigt dichter Rauch über Wuhan auf. Verbrennt die Stadt alle ihre Coronavirus-Opfer?




Viele Bewohner rätseln über die ungewöhnliche
„Smog-Dichte“ der letzten Tage über deren Stadt.

Über Wuhan steht der Smog, die Schwefeldioxidwerte sind auf 1700 µg/m³ gestiegen. Menschen rätseln über die Ursache – denn der Autoverkehr ist verboten. Eine mögliche Erklärung fand man in der Verbrennung von Leichen. Es sind 14.000 Leichen nötig, um ein so hohes SO2-Niveau zu erreichen, berechnete ein Internetuser.

Die Nationale Gesundheitskommission in China hatte angeordnet, alle Coronavirus-Todesopfer einzuäschern, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Einen Tag danach kursierte im Internet bereits ein Video, das Wuhan unter einer dicken Rauchschicht zeigt.

Ein Internetnutzer schreibt: „Am Rande der Stadt werden Leichen verbrannt, die Zahl der Toten ist viel höher, als die KP China bekannt gibt, und die Dinge stehen wirklich, wirklich schlecht.“

Massiv erhöhte SO2-Werte im Smog von Wuhan

Daten von Windy.com vom Sonntag (9. Februar) zeigten eine erhöhte Schwefeldioxid-Konzentration in der Umgebung von Wuhan, dem Epizentrum des Coronavirus. Für viele stellt dies einen weiteren Beweis für Massenverbrennungen von Opfern der tödlichen Lungen-Seuche in der Stadt dar.

„Intelwave“ teilte am Sonntag das Bild auf Twitter mit einer Karte Wuhans. Diese zeigt Schwefeldioxidwerte mit einem Wert von 1700 µg/m³ und damit weit über der Gefahrenstufe von 80 µg/m³.

„Intelwave“ listete einige mögliche Erklärungen für diesen Anstieg der Emissionen auf. Darunter auch die Möglichkeit der erhöhten Schwefeldioxidwerte durch ein Kraftwerk.

Jedoch wies keines der zahlreichen anderen Kraftwerke Chinas an diesem Tag solch massiv erhöhte Werte auf.

Eine andere Möglichkeit, die in Betracht gezogen wurde, war die Verbrennung von Müll und Tierkadavern. Jedoch stellte sich die Frage, warum plötzlich eine solche Verbrennung – im Gegensatz zur üblichen Praxis des Vergrabens von Müll – stattgefunden haben soll.

Mögliche Ursache: Verbrennung von 14.000 Leichen?

Eine weitere Erklärung fand man in der Verbrennung von Leichen. Ein Internetnutzer rechnete nach und kam zu dem Ergebnis, dass die Verbrennung von 14.000 Leichen nötig wäre, um ein so hohes SO2-Niveau zu erreichen.

Chinesische Bürger äußerten ihre Bedenken in den sozialen Medien und meinten, die Zahl der Todesopfer könnte „unvorstellbar hoch“ sein, wenn die Verbrennungsöfen den ganzen Tag laufen.

Krematorien auf Hochtouren

Wuhan hat, wie viele chinesische Städte, eine hohe Luftverschmutzungsrate. Es gibt keine stichhaltigen Beweise dafür, dass der Smog direkt mit der Verbrennung von Leichen zu tun hat.

Das hat die Bürger jedoch nicht davon abgehalten, über die Ursache des erhöhten Smogaufkommens zu spekulieren. Für viele ist klar, dass die Verbrennung von Leichen damit zu tun hat. Eine Twitter-Nutzerin schreibt: „Die Krematorien der großen Bestattungsunternehmen in Wuhan arbeiten derzeit 24 Stunden pro Tag!“

Und: „Früher war der Ofen nur einen halben Tag geöffnet! Selbst unter besonderen Umständen war es nur eine ganze Tagesschicht!“




Andere Möglichkeiten

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums des US-Bundesstaates Georgia setzen Krematorien neben Schwefeldioxid eine Vielzahl von Chemikalien frei. Darunter „Quecksilber, Dioxin, Salzsäure, Stickstoffoxid, Kohlenmonoxid und Dioxine“. Der Twitter-Nutzer Vet Watching wies darauf hin, dass die erhöhten SO2-Werte auch durch die Verbrennung von Tonnen kontaminierter medizinischer Abfälle erklärt werden könnten.

Der Umweltwissenschaftler Dr. Jorge Emmanuel wurde auf taiwannews.com mit den Worten zitiert, dass bei der Verbrennung von medizinischen Geräten eine Reihe von Schadstoffen freigesetzt werden. Darunter „Flugasche; Schwermetalle wie Arsen, Chrom, Kupfer, Quecksilber und Blei; saure Gase wie Chlorwasserstoff, Fluorwasserstoff, Schwefeldioxide und Stickoxide; Kohlenmonoxid und organische Verbindungen“.

Es kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, dass der Smog über der Stadt Wuhan ausschließlich mit der Verbrennung von Coronavirus-Opfern in Verbindung steht. Grund zur Annahme besteht jedenfalls.

Quelle: Von Roberto Mendoza (11. Februar 2020 ) – epochtimes.de liebeisstleben bedankt sich!

Für alle Menschen,
denen das Schicksal der Menschheit am Herzen liegt >>>



Coronavirus: Medikament entwickelt – Trotzdem kommt ein Crash >>>

Compact Spezial Nr.16:
USA gegen China – Endkampf um die neue Weltordnung >>>



Die Deutschen sorgen vor: 
Mundschutz –
Sorgen auch Sie vor >>>


Coronaviren:
Wem nützt die Neuerscheinung des SARS-CORONA-Virus?
>>> hier weiter >>>


MMS und CDL/CDs Chlordioxid– Lebensmineralien 

Die Anwendung von MMS- CDL/CDs Chlordioxid – Tropfen – und über Krankheiten die mit MMS geheilt wurden >>>

Nicht MMS selbst verursacht diese spektakulären Heilerfolge.

Es aktiviert lediglich die Selbstheilungskräfte des Körpers, indem es das Immunsystem anspornt, die Krankheiten von Grund auf auszumerzen …
hier weiterlesen…

CDL – Fertiglösung hier >>>


Geben Sie Bakterien und Viren keine Chance!

Können wir das Risiko, einen Infekt zu bekommen, beeinflussen? Die Antwort lautet Ja, beziehungsweise: wir können das Risiko signifikant verringern. Dr. Karsten Krüger zeigt uns wie – hier weiter.


Atemschutzmaske 

Bei Bedarf weitere hier >>>


NRG-5 Emergency Food Notration – Karton

NRG-5 wird in der ersten Phase nach Katastrophen, Erdbeben oder bei großflächigen Versorgungsengpässen eingesetzt. Diverse Hilfsorganisationen haben mittlerweile einen Lagervorrat mit NRG-5 angelegt, um weltweit rasch reagieren zu können. Seit vielen Jahren ist NRG-5 die strategische Komponente bei Versorgungsproblemen.

Überall wo Menschen in Not geraten,
wird diese Notnahrung eingesetzt.

 

Biologische Killer. Epidemien und Pandemien >>>


Biologische und chemische Gefahren

Überlebensstrategien für den Ernstfall >>>


Biowaffen-Apokalypse

Die zunehmende Verbreitung nicht nur chemischer, sondern auch biologischer Waffen ist eine der gefährlichsten Bedrohungen, mit denen sich die Menschheit weltweit konfrontiert sieht hier weiter >>>.


Der WELT – KERNLEHRPLAN
Die heimliche Umerziehung der Gesellschaft und
das neue UN-Menschenbild
>>> hier weiter >>>



Vorratsdatenspeicherung

 Wie sich Digitalisierung, Globalisierung und terroristische Bedrohungen auf die Verwirklichung von Freiheit und Sicherheit auswirken… hier weiter


Totale Überwachung

 Für die Abwehr der Gefahren, die von echten und vermeintlichen Terroristen ausgehen, sind mittlerweile Informationen unerlässlich, die es im Vorfeld möglicher Anschläge oder sonstiger Straftaten zu gewinnen gilt. Längst werden, um an solche Informationen zu kommen, auch nachrichtendienstliche Mittel wie beispielsweise die Kommunikationsüberwachung eingesetzt. Doch geht diese Überwachung der Bürger nicht schon längst zu weit? hier weiter


Weitere brisante Hintergründe und Insiderinfos u.a. zu Impfungen, Krebs, Chemtrails, Spionage und Überwachung, zur Entvölkerungsagenda, aber auch zu alternativen Möglichkeiten in allen Bereichen unseres Lebens können Sie in meinen Büchern Wenn das die Deutschen wüssten …“ und „Wenn das die Menschheit wüsste… wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!“ nachlesen.

                        


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen  >>>





Böse Gutmenschen:

Wer uns heute mit schönen Worten in den Abgrund führt

Gutmenschen sind die neuen Blockwarte, die ihre Mitbürger bewachen und ihnen sagen, was sie zu denken und zu tun haben. Sie dulden es nicht, wenn jemand anders ist als sie. Wer von ihren Normen der politischen Korrektheit abweicht, ist für sie »rechts« und damit quasi vogelfrei – hier weiter >>>


Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung
Peter Orzechowski enthüllt den Masterplan zur Neuen Weltordnung. Die Welt ist aus den Fugen geraten. Wo früher Ordnung herrschte, breitet sich nun Chaos aus: Das früher prosperierende Europa droht zu zerbrechen. Einst stabile Staaten wie Schweden oder Deutschland sind kurz davor, die innere Sicherheit nicht mehr gewährleisten zu können. Die Länder des Nahen und Mittleren Ostens gehen in Kriegen unter und zerfallen. Die aufstrebenden Schwellenländer Südamerikas, Afrikas und Asiens werden durch Skandale, Unruhen oder Terror destabilisiert.

Aber jede einzelne Entwicklung – von den Flüchtlingsströmen bis zu den Terroranschlägen, vom Ölpreisverfall bis zu TTIP, von Truppenaufmärschen bis zu Bombenangriffen – ist ein großer Schritt zu einer Neuen Weltordnung, die aus dem vorher inszenierten Chaos entstehen soll.

Was auf den ersten Blick vielleicht wie eine Verschwörungstheorie aussieht, ist in Wirklichkeit eine Aneinanderreihung tatsächlich so geplanter Ereignisse. Man darf sie freilich nicht isoliert betrachten, sondern sollte sie als das erkennen, was sie sind: Teile eines großen Plans zu einer Neugestaltung der Welt. Bei genauer Betrachtung zeigt sich, dass die Ereignisse Schritte sind, um diesen Masterplan umzusetzen. Mehr Infos hier >>>


So wird Deutschland abgeschafft
Brisante Beiträge zu folgenden Themen: Migrantengewalt: Die Schweigespirale. Vertuscht:120 getötete Deutsche… US-Thinktanks: Die unsichtbare Hand…Erdogan: Der Brandstifter…Eiskalt Geplant: Merkels Notstandsdiktatur… mehr hier


Irgendjemand muss den Menschen da draußen die Wahrheit sagen!
Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht… hier weiter >>>!


So werden Sie nicht mehr aufs Kreuz gelegt

Gangster, Ganoven, Gauner, Gaukler und Galgenvögel sind nur so weit erfolgreich, wie SIE es zulassen. Wer diese 100 Tricks und Methoden kennt, kann nicht mehr so leicht aufs Kreuz gelegt werden… hier weiter


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen  >>>