Was wissen wir wirklich über Internet, über Strahlung, über Ablenkung?



Ein Beitrag von Peter Ad F Neuhaus:
Ich gehe an den Rechner, öffne fb und irgendwie ist es immer das Gleiche, sehr viele sind am Rechner und schreiben oft ähnliche Dinge. Es werden über die vorgegebenen Dinge diskutiert und jeder darf dann mal frei seine Meinung äußern.

Doch heute war da etwas anders und genau darüber habe ich mir die Tage Gedanken gemacht und nun steht es da.

Also es geht um folgendes. Ich habe vor Jahren die Gruppe, Aufruf für ein neues Bewusstsein gestartet und da wurde mir nun angezeigt, dass dort ein Fake – Bericht stand. Um es abzukürzen, es ging darum, das eine Frau schrieb, „wer ein I Phone hat, ist automatisch als Organspender registriert…“ –  Dieser Bericht wurde also gesperrt und als fake angesehen.

Warum also macht man sich da so eine Mühe?

Mein Sohn hat auch ein I Phone, (ich würde mir nie eines kaufen) und dann schauten wir genau darauf und er ging auf Einstellungen und dort stand, der Besitzer dieses I Phones ist Organspender. Dieses kann man aber ausstellen.

Nicht jeder Kunde der ein I Phone kauft, wird als Organspender registriert, aber jeder der ein I Phone hat und er hat es nicht auf dem Handy umgestellt, der ist dann ein Organspender?

Organspende-Genehmigung beim neusten Apple Softwareupdate?
13.07.2016
Was sich wie ein Aprilscherz anhört, könnte in wenigen Monaten bittere Realität werden, so Gerüchte, die in den letzten Tagen die Runde im Internet machen. Dort wird behauptet, dass Apple sein neues iPhone Softwareupdate iOS 10 mit einem automatischen „Organspende-Notfallpass“ ausgestattet hat.
Bei dem Update wird angeblich unter Einstellungen automatisch ein JA für „Organspende“ eingesetzt. Der Benutzer hat die Möglichkeit dies zu ändern, aber den wenigsten ist dies bewusst. Dazu gibt Apple selbst auf seiner Webseite an, dass die Zustimmung zur Organ-, Augen- und Gewebeentnahme an das „National Donate Life Registry“ in den USA übermittelt wird. In Echtzeit wird der iPhone-Besitzer als Organspender angemeldet. Ferner schreibt Apple, dass so die ungeheure Nachfrage nach Organen leichter befriedigt werden kann. Jedoch schreibt Apple in seiner Presseinformation, der einfache Anmeldeprozess ermögliche iPhone Nutzern mehr zu erfahren und mit wenigen Klicks schnell aktiv zu werden. Von einer automatischen Anmeldung ist hier hingegen nicht die Rede.
Dank des neuen Updates, so Apple-Pressesprecherin Jacqueline Roy, müssen sich die Angehörigen eines Schwerverletzten nun auch nicht mehr mit der Entscheidung quälen, ob lebenserhaltende Maßnahmen durchgeführt werden, oder ob der Angehörige zur Organspende freigegeben wird. Mit der online-Registrierung über das Softwareupdate iOS 10, ist die Zustimmung zur Organentnahme bereits gefallen.

In der Regel werden jedem Schwerverletzten bis zu 8 Organe entnommen, so Apple auf seiner Homepage. Was jedoch die wenigsten wissen: Bei Toten können keine Organe entnommen werden. Ein Mensch muss noch am Leben sein, damit ihm Organe entnommen werden können! Den Angehörigen wird daher in der Regel erzählt, der Betroffene wäre „hirntot“, dabei funktionieren Herz, Kreislauf und alle anderen Organe noch einwandfrei. Die Grenze zwischen „Hirntoten“ und Komatösen, das heißt Menschen, die nach mehreren Wochen oder mitunter auch Jahren wieder aus dem Koma erwachen, ist fließend und medizinisch bis heute umstritten.

So sind zahlreiche Fälle dokumentiert, wie beispielsweise auf der Seite „Hirntoddebatte“, bei denen Ärzte den „Hirntod“ feststellten und die Organspende vornehmen wollten, der Betroffene jedoch wieder zum Leben erwachte.
Hätten diese Personen beim Softwareupdate von Apple der Organspende zugestimmt, wäre ihr Körper innerhalb weniger Stunden inklusive der Augen ausgeschlachtet worden und der angeblich „Hirntote“ heute tatsächlich tot.

(Quelle: www.heikoschrang.de)




So und nun meine Gedanken dazu:
Peter Ad F Neuhaus

Erst gestern machte ich mein Handy aus, bin die letzten Tage wenig im Internet, weil ich den Eindruck habe, es lenkt mich sehr ab. Wenn ich dann lese, das gerade das I Phone die neue Weltordnung einläuten soll, dann sehe ich da eine Verbindung mit den Energien, die Internet ausstrahlt, wer weiß, welch eine Taktung von einem Handy oder Internet ausgeht?

Wir wissen doch, das 432 Hertz Musik eine gute Schwingung für den Körper ist, aber die meiste Musik läuft über 440 Hertz.

Was aber wissen wir wirklich über
Internet, über Strahlung, über Ablenkung?

Wenn man für 5 G so viele Bäume abholzt, dann will man dem Menschen 5 G nahe bringen. Warum aber ist das so wichtig? 4 G ist doch schnell genug und die Welt läuft auch immer schneller ab, daher haben wir doch heute so viele Burnout. Man schaue sich um, es läuft eben alles sehr schnell, wo bleibt da die Entspannung?

Können sich die Menschen noch auf das Wesentliche konzentrieren?

Was ist das Wesentliche?

Im Jahr 2000 traf ich einen Mann, der es wissen musste und er teilte mir mit, dass man durch die Handymasten die Frequenzen verändert und die Menschen sich so nicht entwickeln können, wie es sein sollte.

Wenn ich mich heute umschaue und es liegt ein Handy da, dann wird von den meisten sofort danach gegriffen, wenn es sich bewegt, also wenn es piept.

Dann treffen sich Menschen und reden wenig, weil sie ja mit anderen gleichzeitig am austauschen sind. Dann geht man wieder und schreibt mehr mit dem anderen, bei dem man gerade war. Komisch, ist aber so.

Also viele kommunizieren mit den anderen mehr über das Handy,
als bei Gesprächen.

Die künstliche Intelligenz zieht ihre Kreise und
durch die Algorithmen wird alles durchschaut.




So scheint es eine Kleinigkeit zu sein, jeden zu erkennen, man weiß was du kaufst, man weiß welche Musik du hörst, man weiß wie deine Kommentare sind, man weiß welches Auto du fährst, man hört mit, wenn du Alexa im Hause hast….

Du wunderst dich noch, das du auf einmal Werbung siehst, was du keinem erzählt hast, aber du hattest dein Handy auf dem Tisch liegen und das hört auch mit, auch wenn du gerade keinen in der Leitung hast, komisch, ist aber so.

Man gibt die Themen vor und man gibt vor,
was man nicht posten darf.

Dann gibt es da noch Julian Assange, der klärte auf, der brachte die Wahrheit und der wird jetzt gefoltert und ist eben eingesperrt. Keinen stört es, außer dich, der die Wahrheit gerne hört und der sich ohnmächtig fühlt, weil er da nichts machen kann. Im wilden Westen hätte man die Mauer gesprengt und ihn da raus geholt, aber wir leben im Fortschritt, in der Zukunft, im globalen Zeitalter.

„Jedes Mal, wenn wir Zeuge einer Ungerechtigkeit werden und nicht handeln, üben wir unseren Charakter in Passivität gegenüber diesem Geschehen und verlieren dadurch schließlich alle Fähigkeit, uns und diejenigen, die wir lieben, zu verteidigen.“ >>> hier weiter >>>

So ist alles ein zweischneidiges Schwert,
es hat alles was für und gegen.

Viele hätten keine Begegnungen gehabt, gäbe es kein Internet, gäbe es kein Handy, ich könnte mich hier nicht aus der Wildnis melden. Es ist schön, aus der Natur heraus mit anderen auf der Welt zu kommunizieren.

Aber hat es uns alle schon so im Griff,
dass ein Handy die neue Kontrolle ist?

Dass 5 G die neue Manipulation ist?

Mir fällt nur auf, das alle manipuliert sind, der eine mehr, der andere weniger. Als stellt sich die Frage, bist du glücklich?

So liebe ich es, offene ehrliche Gespräche zu führen, als mit einer Maske nur das Beste zu zeigen. Ich habe keinen Mehrwert durch ein tolles Handy, das ja heute so komplex ist, dass man ein Studium dafür benötigt, um alles darauf zu können.

Ich schrieb letztens, viele Menschen sind oberflächlich geworden, das hängt vielleicht vom Handy ab, vom Internet, von der Manipulation, aber wenn man es erkennt, kann man vielleicht anders entscheiden.




Die Ent-Wicklung geht weiter,
es ist deine Energie, es ist dein Bewusstsein, es ist dein Leben.

Die Manipulation ist heute sehr gut verpackt
und es bedarf des Durchblickes,
um das alles zu sehen.

Die Manipulation ist sehr gut eingefädelt
und jeder ist darin gefangen.

Im Grunde läuft alles nach Plan.

Wer kann sich noch vom Handy lösen?

Wer kommt noch ohne Internet aus?

Wo bleiben die menschlichen Begegnungen?

Ich wünsche euch besinnliche Stunden und alles Liebe.

Quelle: u.a. Peter Ad F Neuhausliebeisstleben bedankt sich herzlich!

>>> 432 Hertz Musik >>>

Musik für die Sinne der Seele


Vorratsdatenspeicherung

 Wie sich Digitalisierung, Globalisierung und terroristische Bedrohungen auf die Verwirklichung von Freiheit und Sicherheit auswirken… hier weiter


Mit Neobeats zu einer klaren Wahrnehmung finden und Vertrauen in die eigenen Entscheidungen stärken. 

Jetzt kostenlos testen!

MERKE: Dein Gehirn ist machtvoller als jeder Computer dieser Welt und in der Lage komplexe Prozesse zu lösen – hier mehr dazu. Die Fähigkeit dein Gehirn zu beeinflussen hat Auswirkungen auf deine Gedanken, Emotionen, deine Konzentration und sogar deine Träume. Diese neue Technik kann Dir helfen – hier weiter.


Totale Überwachung

 Für die Abwehr der Gefahren, die von echten und vermeintlichen Terroristen ausgehen, sind mittlerweile Informationen unerlässlich, die es im Vorfeld möglicher Anschläge oder sonstiger Straftaten zu gewinnen gilt. Längst werden, um an solche Informationen zu kommen, auch nachrichtendienstliche Mittel wie beispielsweise die Kommunikationsüberwachung eingesetzt. Doch geht diese Überwachung der Bürger nicht schon längst zu weit? hier weiter


Weitere brisante Hintergründe und Insiderinfos u.a. zu Impfungen, Krebs, Chemtrails, Spionage und Überwachung, zur Entvölkerungsagenda, aber auch zu alternativen Möglichkeiten in allen Bereichen unseres Lebens können Sie in meinen Büchern Wenn das die Deutschen wüssten …“ und „Wenn das die Menschheit wüsste… wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!“ nachlesen.

                        


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen  >>>





Böse Gutmenschen:

Wer uns heute mit schönen Worten in den Abgrund führt

Gutmenschen sind die neuen Blockwarte, die ihre Mitbürger bewachen und ihnen sagen, was sie zu denken und zu tun haben. Sie dulden es nicht, wenn jemand anders ist als sie. Wer von ihren Normen der politischen Korrektheit abweicht, ist für sie »rechts« und damit quasi vogelfrei – hier weiter >>>


Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung
Peter Orzechowski enthüllt den Masterplan zur Neuen Weltordnung. Die Welt ist aus den Fugen geraten. Wo früher Ordnung herrschte, breitet sich nun Chaos aus: Das früher prosperierende Europa droht zu zerbrechen. Einst stabile Staaten wie Schweden oder Deutschland sind kurz davor, die innere Sicherheit nicht mehr gewährleisten zu können. Die Länder des Nahen und Mittleren Ostens gehen in Kriegen unter und zerfallen. Die aufstrebenden Schwellenländer Südamerikas, Afrikas und Asiens werden durch Skandale, Unruhen oder Terror destabilisiert.

Aber jede einzelne Entwicklung – von den Flüchtlingsströmen bis zu den Terroranschlägen, vom Ölpreisverfall bis zu TTIP, von Truppenaufmärschen bis zu Bombenangriffen – ist ein großer Schritt zu einer Neuen Weltordnung, die aus dem vorher inszenierten Chaos entstehen soll.

Was auf den ersten Blick vielleicht wie eine Verschwörungstheorie aussieht, ist in Wirklichkeit eine Aneinanderreihung tatsächlich so geplanter Ereignisse. Man darf sie freilich nicht isoliert betrachten, sondern sollte sie als das erkennen, was sie sind: Teile eines großen Plans zu einer Neugestaltung der Welt. Bei genauer Betrachtung zeigt sich, dass die Ereignisse Schritte sind, um diesen Masterplan umzusetzen. Mehr Infos hier >>>


So wird Deutschland abgeschafft
Brisante Beiträge zu folgenden Themen: Migrantengewalt: Die Schweigespirale. Vertuscht:120 getötete Deutsche… US-Thinktanks: Die unsichtbare Hand…Erdogan: Der Brandstifter…Eiskalt Geplant: Merkels Notstandsdiktatur… mehr hier


Irgendjemand muss den Menschen da draußen die Wahrheit sagen!
Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht… hier weiter >>>!


So werden Sie nicht mehr aufs Kreuz gelegt

Gangster, Ganoven, Gauner, Gaukler und Galgenvögel sind nur so weit erfolgreich, wie SIE es zulassen. Wer diese 100 Tricks und Methoden kennt, kann nicht mehr so leicht aufs Kreuz gelegt werden… hier weiter


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen  >>>


Böse Gutmenschen:

Wer uns heute mit schönen Worten in den Abgrund führt

Gutmenschen sind die neuen Blockwarte, die ihre Mitbürger bewachen und ihnen sagen, was sie zu denken und zu tun haben. Sie dulden es nicht, wenn jemand anders ist als sie. Wer von ihren Normen der politischen Korrektheit abweicht, ist für sie »rechts« und damit quasi vogelfrei – hier weiter >>>