Der Individuelle Mensch – Pro und Contra

 

Das Höhere Selbst bewertet nicht, es beobachtet. Es fühlt keine Verstrickung mit Menschen und Situationen. Es fühlt keinen Schmerz.

Unsere Persönlichkeit, geformt und geprägt in diesem Leben, ist nicht frei von diesen Dingen. Du, als Person, als Mensch, hast viele Hochs und Tiefs und genau das ist der Sinn und Zweck unseres Daseins. Unsere Seele wächst mit jeder Erfahrung. Die größte Erfahrung, die wir Menschen machen können, ist, unser Höheres Selbst zu fühlen und aus unserem göttlichen Sein heraus zu leben.

Auf dieser Ebene gibt es kein Leid.
Hier gibt es nur Akzeptanz und Annehmen.

Gefühle beeinflussen unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden – ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht. Deshalb ist es wichtig, die eigenen Gefühle wahrzunehmen und zu akzeptieren. Erst das Annehmen ermöglicht es uns, ihre Herkunft und ihren Zweck zu erkennen. Diese Akzeptanz führt schließlich zu einer spürbaren Entlastung, vermittelt ein zunehmendes Gefühl der Ruhe und der harmonischen Selbstwahrnehmung und Selbstbestimmtheit. 101 Geschichten, die auf hypnotherapeutischen Konzepten beruhen, fördern diese Entwicklung. Sie führen zu einer tiefen Entspannung und regen unbewusste Heilkräfte an. Dadurch wird die eigene Gesundheit auf allen Ebenen gestärkt…hier weiter >>>




Gemäß dem Menschenbild der Psychosynthese macht die bewusste Persönlichkeit nur einen Teil der Gesamtheit des Menschen aus. Im Zentrum des menschlichen Bewussten steht zwar das seiner selbst bewusste Ich oder die Person/Persönlichkeit, aber umfassender oder größer noch als das Bewusste ist das (individuelle) Unbewusste. Das (individuelle) Unbewusste gliedert sich in drei aufeinander aufbauende Teile:

  1. das tiefere Unbewusste,
  2. das mittlere Unbewusste,
  3. das höhere Unbewusste.

Das Bewusste steht in unmittelbarem Austausch mit dem mittleren Unbewussten. Ein Kontakt zwischen dem Bewussten und dem tieferen Unbewussten oder dem höheren Unbewussten ist prinzipiell möglich, findet jedoch im Alltag nur selten statt.

Wenn wir in Emotionen fallen, wie Wut, Kummer, Hass, Neid, Geiz, Gier, so wird es nicht bewertet. Du machst einfach einen Korrekturwechsel und steigst aus diesen Themen wieder aus. Du akzeptierst dich und andere, so wie sie sind. Du empfindest viel mehr Liebe, als Ablehnung.

Unser Höheres Selbst, das du bist, weiß, dass der/die andere noch mit seinen/ihren Blockaden kämpft, darum empfindest du Mitgefühl. Du empfindest Dankbarkeit für jede Lebenssituation, denn deine göttliche Essenz weiß um die Möglichkeit der Entwicklung und des Lernens. Das große Ganze erfährt sich selbst durch jeden Menschen über sein Höheres Selbst.

Eigene Gedanken wahrnehmen, Gefühle zulassen, sich selbst spüren und annehmen. Durch bewusstes Wahrnehmen und Steuern der eigenen Gedanken lassen sich einengende Glaubenssätze erkennen. Sich SELBST BEWUSST wahrnehmen und dem Leben POSITIV begegnen – hier erfahren >>>




Die konstruktive bewusste Kontrolle des individuellen Menschen

Unabhängig von den zeitgenössischen Theorien über Körper und Gesundheit entwickelte F. Matthias Alexander (1869-1955) seine Technik aufgrund intensiver Beobachtung seiner eigenen Haltungsgewohnheiten und Automatismen. Von 1904 an in England, lehrte Alexander, dass Muskeltonus, kinästhetische Wahrnehmung und Reaktionen auf Anreize, eng miteinander verknüpfte Aspekte eines jeden Menschen sind.

Insbesondere bewies Alexander in seiner Unterrichtstätigkeit, dass automatisierte Reaktionen zu Gewohnheiten mutieren können, die langfristig zu einer unangepassten Adaption des Muskeltonus und zum Verlust an präziser kinästhetischer Wahrnehmung führen.

  • Die Fähigkeit dein Gehirn in Zustände des Glücks, Fokus, Kreativität oder Meditation zu versetzen, hört sich an wie Magie, doch ist es letztendlich nichts anderes als Wissenschaft und Technologie. Man nennt das Brainwave Entrainment – hier mehr darüber.

Die Aussage Alexanders, dass nach seiner Erfahrung, der Mensch sich in seinen Handlungen nicht auf seine Instinkte oder Gefühle verlassen könne, sondern sein Potential der Vernunft- und Sinnesebene bewusst einsetzen müsse, wenn er sich mit seinem üblichen Verhalten nicht selber schaden wolle, stieß zu seiner Zeit auf Unglaube ja Ablehnung.

Alexander war sich des Widerstandes gegenüber seiner These sehr wohl bewusst. Er versuchte deshalb seine empirisch erlangten Fakten mit Theorien über Evolution und menschliche Entwicklung zu belegen.

Hier mehr Informationen >>>

Im Inneren eines jeden von uns verbirgt sich ein Ozean voller Gefühle, Erinnerungen und Träume – aber auch voller Ängste, Groll und Enttäuschungen. Diese können, wenn sie unbewusst bleiben, unser Denken und Handeln auf zerstörerische Weise beeinflussen. Wer über die Alchemie der Gefühle mehr wissen will… hier weiter >>>


Wie du dein Bewusstsein erweiterst und
deine Wahrnehmung für immer veränderst >>>


Wünsch dir was – aber richtig!

Lernen Sie, wie sie das Gesetz der Anziehung optimal anwenden und die erfolgreiche Anwendung so in ihrem Leben integrieren, dass diese Technik in Ihrem Unterbewusstsein verankert wird >>> hier weiter >>>


Wie Du zu Wohlstand, Glück und Erfolg gelangst >>>


Was Du wissen solltest, wenn Dich ein Problem plagt!

Großartige, neue Entdeckung hilft Dir bei allen Lebensproblemen –
egal ob finanzielles, gesundheitliches, berufliches oder familiäres Problem >>>


Alles für Gesundheit, Geld und Erfolg und die persönliche Entwicklung  >>>


Switchwords:

Wie du mit nur einem Wort dein Leben veränderst >>>


Das 8 Minuten Journal – Manifestiere deinen perfekten Tag

In 8 Minuten täglich zu mehr Lebensenergie,
Erfolg, Gesundheit und Glück >>>


Vitalkaraffe mit Zirbenholzdeckel 

 Das darin befindliche Wasser (auch geeignet für Säfte und Rotwein) wird in seiner Lebenskraft gestärkt und im Geschmack blumiger. Der Begründer des QI-Mag International Feng Shui & Geobiology Institute, Prof. Dr. T. Y. Lim, testete die Karaffe auf stark rechtsdrehende Vitalenergie. Nach ca. 5 Minuten weist das darin befindliche Wasser eine Vitalkraft ähnlich des Wassers aus der Quelle in Lourdes auf.

Die goldene Blume des Lebens energetisiert das Wasser zusätzlich mit Schöpferkraft. Gold ist der Sonne zugeordnet – es wird auch »materialisiertes Licht« genannt…
>>>hier mehr erfahren>>>


Konzentrationsübungen für 31 Monatstage

Zur Schärfung des Geistes und zur Harmonisierung individueller und universeller Situationen sowie zur Unterstützung bei der Genesung von Krankheiten.

„Konzentrationsübungen“ hier >>>


Nie wieder wieder ausgebrannt fühlen!

Kennst Du das auch? Irgendwie überrennt Dich der Alltag und haut Dich um. Kaum hast Du etwas Ruhe gefunden, passiert wieder etwas und Du läufst auf Hochtouren. 

Irgendetwas läuft da nicht rund, irgendetwas in Dir hindert Dich Deinen gesunden und ausgeglichenen Weg zu gehen, den Du doch so gerne gehen möchtest… und ich habe eine Lösung gefunden – mehr hier!




Verändere Dein Leben!

Mehr Lebensfreude, mehr Selbstbestimmung, mehr Liebe – wer wünscht sich das nicht? Doch die meisten Menschen warten darauf, dass das Glück an ihre Tür klopft, und vergessen dabei, dass sie diejenigen sind, die sich selbst auf den Weg hin zu einem erfüllten Leben machen müssen. Das setzt eines voraus: Offenheit für Veränderungen. Wie wir wieder zum Schöpfer unseres Lebens werden, . . .erfährst Du hier >>>


Die 7 hermetischen Gesetze

Ob materieller oder spiritueller Erfolg es gelten immer die gleichen geistigen Gesetze. Jeder Mensch bekommt das, was er für seine Entwicklung braucht, denn wir sind selbst Schöpfer unserer Realität. Das „Kybalion“ erläutert die sieben hermetischen Gesetze klar und verständlich und gibt uns so die mächtigen Schlüssel zu ihrer Anwendung in die Hand….weiter >>>


Wie wir Schöpfer unseres Schicksals werden >>>


 

Kopp Vital CBD-Öl Tropfen >>>

Kopp Vital Bio Hanföl >>>

Kopp Naturkosmetik Hanfölseife >>>


Quellcode des Lebens:
Umprogrammierung der Urzelle >>>


Der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben

Ausschließlich in Verbindung mit kraftvoller Weiblichkeit, wird das Leben reich und glücklich. Das ist ein Geschenk an alle wundervollen, zärtlichen, starken Frauen und an alle mutige Männer … hier weiter