Natürlich heilen mit Cannabis – Die CBD-Hausapotheke

Werner Meidinger schreibt seit rund 20 Jahren als freier Journalist über die Themenschwerpunkte Natur und Medizin. Seine Beiträge werden regelmäßig in renommierten Magazinen und Tageszeitungen veröffentlicht. Darüber hinaus war er knapp 10 Jahre als Mitglied der Geschäftsleitung für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing einer großen Klinik für Innere Medizin, Orthopädie und Naturheilverfahren in Baden-Württemberg zuständig.

Eine seiner wichtigsten Aufgaben war, mit den Ärzten Therapieverfahren und -konzepte zu besprechen, um diese für Veröffentlichungen allgemeinverständlich umzusetzen. Das brachte ihm tiefen Einblick und fachübergreifendes Verständnis auf dem Gebiet der Integrativen Medizin, der Kombination von Schulmedizin mit Naturheilverfahren.

Vor diesem Hintergrund veröffentlichte der Autor zahlreiche Bücher, die in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt wurden.

Bücher von Werner Meidinger hier >>>




In seinem neuen Buch: „Natürlich heilen mit Cannabis“ veröffentlicht er die neuesten Forschungsergebnisse zu Cannabinoiden und Cannabidiol.

 

In seinem Buch wird auch aufgeklärt und beseitigt Missverständnisse im Umgang mit Cannabis und dem nicht psychoaktiven CBD. Es ist eine profunde Anleitung für Ihre CBD-Hausapotheke mit Öl, Tee oder Salben. Für eine große Anzahl von Beschwerden werden ganz praktische Rezepte und Anwendungen empfohlen. Auch in der Tiermedizin kann Cannabidiol eingesetzt werden.

Cannabidiol (CBD), der heilende Anteil im Cannabis ohne psychoaktive oder berauschende Wirkung, wird bisweilen voreilig und unbedacht in die Drogenecke gestellt. Dabei ist Cannabidiol ein bewährter, natürlicher Wirkstoff mit großem Heilungsspektrum für Krankheiten, die sich sonst nur schwer behandeln lassen. Richtig angewandt ist Cannabidiol ein Segen für die Gesundheit vieler Menschen. Seine Heilanwendungen haben nicht nur eine jahrtausendealte Tradition, sondern wurden in neuesten Forschungsergebnissen eindrucksvoll bestätigt.

Lesen Sie dazu auch:

Persönliche Erfahrungsberichte nach Einnahme von CBD-Öl
bei Krebs, Rheuma, Entzündungen usw. >>>




CBD eignet sich zur Behandlung von …

  • chronischen Schmerzen
  • Krämpfen und Verspannungen
  • Bewegungsstörungen und Spastiken
  • chronischen Entzündungen
  • Epilepsie
  • Autoimmunerkrankungen
  • Tumorleiden
  • grünem Star (Glaukom)
  • Angstzuständen und Phobien
  • Schizophrenie
  • Depressionen
  • Schlafstörungen
  • Stress und nervlicher Belastung
  • Parkinson
  • Asthma
  • rheumatischen ErkrankungenLeberfunktionsstörungen
  • Reizdarm und chronischen Darmentzündungen
  • hohem Blutdruck
  • Diabetes
  • Allergien
  • und ist nützlich bei vielen weiteren Beschwerden.

Die heilenden Kräfte im Cannabis beruhen im Wesentlichen auf CBD. Der berauschend wirkende Anteil der Cannabispflanze, das sogenannte THC, wird für das frei erhältliche CBD reduziert und herausgefiltert.

Von CBD, das aus Nutzhanf fast ohne THC-Anteil gewonnen wird, geht vor allem eine schmerzlindernde, entspannende, die Vitalfunktionen anregende und entzündungshemmende Heilkraft aus.

Hochwertiges CBD-Öl ist hier erhältlich >>>

Der praktische Ratgeber für naturheilkundlich orientierte Ärzte, Heilpraktiker und gesundheitsbewusste Patienten ist HIER >>> oder HIER >>> erhältlich.


 

Hochwertiges CBD-Öl hier erhältlich >>>

Cannabis und Cannabidiol (CBD) richtig anwenden

Wirkungsweisen und Behandlungsmethoden verständlich erklärt. Hanf und ätherische Öle wirkungsvoll kombinieren…hier >>>

CBD-Öl aus Nutzhanf – Hoffnung für die Welt

Allgemeine Informationen zum Nutzhanf gesammelt und arrangiert...hier >>>

Cannabidiol – Ein natürliches Heilmittel des Hanfs

In den USA hat Cannabidiol bereits Zulassungen als Arzneimittel gegen das Dravet-Syndrom und aktuell gegen das Lennox-Gastaut-Syndrom erhalten (beides Epilepsieformen bei Kindern). Auch gegen Multiple Sklerose ist es im Einsatz. Berechtigte Hoffnungen bestehen für den Einsatz gegen chronisch-entzündliche Darmerkrankungen und affektive Störungen…hier >>>

Hanf heilt

Die Wiederentdeckung einer uralten Volksmedizin

Hanf heilt nicht nur Krebs sondern kann auch bei chronischen Schmerzen, multipler Sklerose und Parkinson zu einer dramatischen Besserung führen. Dazu reichen oftmals kleinste Dosen, die bei den Anwendern keinerlei Trübung des Bewusstseins und der Handlungsfähigkeit bewirken…. hier weiter >>>






Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!

Folge Liebeisstleben per Email
Abonniere unseren Newsletter und erhalte Benachrichtigungen über neue Beiträge.







Gesund durch Astaxanthin

Wie Sie mit dem stärksten natürlichen Antioxidans Hautalterung vorbeugen, Entzündungen bekämpfen und jung und fit bleiben >>>


Astaxanthin:
6000 mal stärker als Vitamin C – Alles über das noch unbekannte Astaxanthin >>>


Universalarznei DMSO

Die Gesamtheilwirkung des DMSO ist einzigartig und darf zu Recht als übergeordnetes Therapieprinzip verstanden werden. DMSO ist nicht austauschbar und besitzt eine überwältigend breite Palette an harmonisch wirkenden Eigenschaften… hier weiter