Angst vor Veränderung – Mach Du den ersten Schritt – Geh Du voran

 

Es braucht Mut, einen Menschen kennen zu lernen
und uns wirklich auf ihn einzulassen. Geh du voran.



Es braucht Mut, Fragen zu stellen. Viel zu oft treffen wir Annahmen darüber, was der andere denkt oder will oder fühlt. Diese Annahmen aber entspringen unseren eigenen Erfahrungen aus der Vergangenheit und den damit verbundenen Wünschen und Ängsten.

Wir nehmen an, dass etwas so ist, wie wir es gerne hätten. Es gibt uns Gründe, uns zurückzuziehen. Es gibt uns Ausreden, auf der vermeintlich sicheren Seite zu bleiben. Es hilft uns Entscheidungen zu treffen, die für uns jetzt gerade bequemer sind.

Wir haben Angst vor Veränderung, Angst, uns zu öffnen, Angst, uns zu stellen. Wir geben unseren Ängsten nach statt uns den Möglichkeiten zu öffnen.




Wir reden uns ein, den anderen schonen oder schützen zu wollen. Dabei schützen wir uns nur selber und verweigern uns genau dem, was uns wachsen lassen würde.

Weil wir uns öffnen müssten, weil wir uns von unseren alten Denkmustern lösen müssten, weil wir die Kontrolle abgeben müssten. Weil wir nicht vertrauen.

Es ist so viel einfacher, Entscheidungen aufgrund von Annahmen zu treffen, als den anderen zu fragen, was er denkt und empfindet. Er könnte etwas sagen, das uns herausfordert, das unsere Vorstellungen ins Wanken bringt, vielleicht auch etwas, das uns verletzt.

Er könnte aber auch etwas sagen, das uns überrascht. An das wir gar nicht gedacht haben. Das uns Möglichkeiten eröffnet, wo wir vorher nur Hindernisse gesehen haben. 

Es braucht Mut, einen Menschen kennen zu lernen
und
uns wirklich auf ihn einzulassen.

Vertrauen ist eine Entscheidung.

Geh du voran.

Der Rest wird sich zeigen.

von Claudia Magri




Angst vor Veränderung – zum interessanten Video hier entlang >>>

Deine Seele weiß es schon! Heilung für Ego & Co. >>>


Die Kraft der Acht

Wenn eine kleine Gruppe von Menschen ihre Intention auf ein bestimmtes Ziel fokussiert, entsteht eine machtvolle kollektive Dynamik, die Krankheiten heilen, Beziehungen kitten und sogar neuen Lebenssinn vermitteln kann. Eine Anleitung, um diese »Schnellstraße zum Wunder« selbst zu erfahren, finden Sie hier >>>


Die Seele und ihre Botschaften verstehen