CO2 – Alles für den Klimaschutz? Abschaffung der Ölheizung



CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer fordert eine Abwrackprämie für Ölheizungen um die Klimaschutzziele einzuhalten.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will den Klimaschutz über eine Steuerreform vorantreiben. „Das bestehende Gesamtgebäude aus Entgelten, Umlagen, Abgaben und Steuern im Energiesektor muss grundlegend umgebaut werden“, forderte sie in einem Gastbeitrag für die „Welt am Sonntag“, den sie gemeinsam mit Unionsfraktionsvize Andreas Jung verfasst hat.

Kommentar von Fred Pelze
Klimaschutzziele
Der Weltklimarat (IPCC) hat in seinem Bericht aus dem Jahre 2001 festgestellt: „Das Klimasystem ist ein gekoppeltes, nichtlineares chaotisches System, deshalb sind langfristige Vorhersagen unmöglich!“ Heute fehlt diese zutreffende Aussage in den Berichten. CO2 ist ein lebens-spendendes Spurengas – Stichwort: Produktion von Sauerstoff und Photo-synthese!
Stefan Rahmsdorf vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) hat als Berater der Bundesregierung am 25.09.2013 schon eingestanden, dass: „(aber) diese Klimamodelle sind nicht in der Lage auf 10, 15 oder 20 Jahre Prognosen über den Klimaverlauf zu machen. Das ist in der Wissenschaft allgemein bekannt“. Das ZDF hat diesen Beitrag übrigens unterschlagen ! Warum wohl?
Die Süddeutsche Zeitung hat am 31.07.2019 die Klimaentwicklung für Bayern in den nächsten 50 Jahren vorgestellt! Wie hat sie das nur geschafft? Sie sehen, da kann schon etwas nicht stimmen und die Medienwelt hält es nicht mal für nötig, dies zu berichtigen!


„Zu wenig Steuerung“

Bei der Reform gehe es um einen besseren Klimaschutz, nicht um mehr Staatseinnahmen, betonten Kramp-Karrenbauer und Jung: „Wir haben nicht zu wenig Steuern, wir haben zu wenig Steuerung.“ Durch die Reform wollen beide den Ausstoß der klimaschädlichen Treibhausgase zum zentralen Maßstab für die Bemessung von Steuern machen. Es müsse aber auch um Entlastung für Bürger und Betriebe geben – „zum Beispiel beim Strompreis über die EEG-Umlage und die Stromsteuer„.

Kommentar von DeHahn:
Warum Deutschland immer mehr zurückfällt…
Was waren wir früher stolz auf unsere Innovationskraft. Namen wie Bosch, Siemens, Krupp, Daimler, Opel etc. waren in aller Munde. Inzwischen haben wir ein „Unternehmertum“, das bei jeder neuen Herausforderung jammert, dass das so teuer wäre. Und so können sie heute aber auch rein gar nichts ohne staatliche Subventionen, Prämien, in Gang bringen. Wenn das so weiter geht, dann verlangen die noch Vorabüberweisungen, um in Ruhe nachdenken zu können, was sie damit anfangen möchten.

Umbau von Gebäuden fördern

Kramp-Karrenbauer und Jung sprechen sich außerdem dafür aus, den Umbau von Gebäuden steuerlich zu fördern. „Vor weiteren Belastungen muss eine Entlastungsoffensive gestartet werden: Dazu gehören unter anderem eine steuerliche Sanierungsförderung und eine Abwrackprämie für Ölheizungen.“

Kommentar von wenigfahrer:
„Was die Dame vorschlägt, spült freudig Geld in die Taschen von Vermietern, jede noch so kleine Sanierung wird auf die Miete umgelegt. Ist Miete nicht schon ganz oben, muss die noch mehr steigen, bis die Reichen in der Stadt dann unter sich sind. Langsam stellen sich einem alle Nackenhaare auf.“ Eins ist wichtig, Bürger entlasten, EEG und all die Subventionen müssen weg, Deutschland treibt von einem Hype in den nächsten. Jede Woche wird was anderes durchs Dorf getrieben, wird Zeit das das Sommerloch zu Ende geht.


Zur Nachhaltigkeit gehöre die Schwarze Null, also ein ausgeglichener Bundeshaushalt, aber auch die „grüne Null im Sinne von Klimaneutralität“.

Mehrere SPD-Politiker hatten zuletzt eine Abkehr vom Prinzip der Schwarzen Null gefordert, um Geld für klimafreundliche Zukunftsinvestitionen lockerzumachen.

Lesen Sie auch: Gedanken zur CO“ Steuer >>>

Bundesregierung will Klimastrategie vorlegen

Jung leitet zusammen mit Unionsfraktionsvize Georg Nüßlein von der CSU eine „Koordinierungsgruppe Klima“, die bis September für die Union die Grundlagen für eine Klimaschutzgesetzgebung erarbeiten soll.

Die Bundesregierung will am 20. September
ihre Klimastrategie vorstellen.

Kommentar von DeHahn:
Das Ding mit dem Klima…
„Der Weltklimarat (IPCC) hat in seinem Bericht aus dem Jahre 2001 festgestellt: „Das Klimasystem ist ein gekoppeltes, nichtlineares chaotisches System, deshalb sind langfristige Vorhersagen unmöglich!“ “ @Fred Pelze. 2001 ist ja fast gestern! Aber noch einige Jahrzehnte zurück hat man noch gar nicht übers Klima geredet. Das wäre doch noch eindeutiger, als ein Satz von 2001!

Es hat 40 Jahre lang Berichte gegeben, die Rauchen für schädlich hielten, und solche, die das Gegenteil bewiesen. Man muss bei derlei Aussagen stets berücksichtigen, welche Interessen hinter der jeweiligen Position stehen. Und so ist es der entsprechenden Industrie (Öl, Kohle, Bauwesen) doch tatsächlich gelungen, die Bemühungen um das Klima als Panikmache und Geldschneiderei zu brandmarken.
.
Chaotisches System bedeutet, dass man nicht für jeden Punkt der Erde exakte Vorhersagen machen kann, wohl aber zum Gesamtergebnis. Haarspalterei ist auch eine beliebte Methode.


Kritik von der FDP

Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Marco Buschmann, kritisierte die Forderung nach der Abwrackprämie. Deutschland habe damit schlechte Erfahrungen gemacht, sagte Buschmann den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

„Bei Autos etwa wurden nicht zusätzliche Investitionen stimuliert, sondern nur ohnehin geplante vorgezogen“, erklärte er. „Dieser Effekt wird bei Ölheizungen noch stärker ausfallen.“

Quelle: meta.tagesschau.de




Medien. Die vierte Gewalt
Medien sind heute längst nicht mehr Beobachter des Geschehens. Die sogenannte «vierte Gewalt» ist quasi zur «ersten Macht» geworden und entsprechend soll ihre Verantwortung hier kritisch hinterfragt werden >>>

Achtung Zensur !!!

Was Meinungsfreiheit bedeutet und wie viel sie uns tatsächlich wert ist

Zensur ist der Schlachtruf der Stunde: Ein Gedicht wird von einer Fassade entfernt? Zensur! Ein Bild aus einem Museum entfernt? Zensur! Ein Redner von einer Universität ausgeladen? Zensur! Doch ist es das wirklich? Viele haben heute das Gefühl, ihre Meinung nicht mehr offen sagen zu können. Sie fragen sich, ob Facebook und Google ihre Kontrollaufgaben nicht rigider wahrnehmen als mancher Staat…weiter >>>



Eva Herman

Die Wahrheit und ihr Preis



Wie die Pläne sind, lesen Sie hier >>>


Die berühmtesten Propheten Europas und ihre Weissagungen
für das Dritte Jahrtausend

In allen Epochen hat es sie gegeben: Begnadete Seherinnen und Seher mit beeindruckenden Visionen der Zukunft … hier weiter >>> 


Meinungsfreiheit gegen Political Correctness

Seit einigen Jahren grassiert die aus den USA kommende Political Correctness, die im Duden definiert ist als „die von einer bestimmten Öffentlichkeit als richtig angesehene Gesinnung“….hier weiter >>>


Über Meinungsdiktatur und Deutschlandhass

Schluss mit linken Wahnphantasien und Toleranzdiktatur! Linke Seilschaften kontrollieren Medien, Politik und sogar die Kirchen. Dies trifft im Besonderen auf Deutschland zu, aber ebenso auf die ganze westliche Welt. Egal, ob wir nach Schweden, Frankreich, England oder in die USA schauen, WELTWEIT(!)hat sich der gleiche linke Mainstream ausgebreitet und spielt sich als einzig legitime Weltsicht auf.. hier weiter.


Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!

Folge Liebeisstleben per Email
Abonniere unseren Newsletter und erhalte Benachrichtigungen über neue Beiträge.


 Verheimlicht – Vertuscht – Vergessen 2019 





Die Gesetze der ewigen Jugend

Alles über die Geheimnisse das Altern zu verzögern… und vieles mehr…

Der ultimative Leitfaden zur biologischen Verjüngung …
hier entlang >>>

Gluten-Experte Dr. William Davis:

„Das in Weizen enthaltene Gluten ist ein gesundheitsschädigender Dickmacher.“

Brot, Pasta, Pizza können das Diabetes- und Demenz-Risiko erhöhen…
hier weiter >>>

Google hat sich mit Big Pharma zu einem eigenen Pharmaunternehmen zusammengeschlossen.

Das letzte Google-Suchmaschinen-Update ging weltweit extrem gegen alternative Gesundheits-Seiten wie auch gegen das“GM – das Gesundmagazin“ vor und verbannte diese aus der Suchmaschine.

Die alternativen Webseiten zum Thema Gesundheit, wurden bewusst von Google abgestraft und in den Suchergebnissen nicht mehr berücksichtigt. Somit werden die alternativen Seiten, wenn überhaupt, bei einer Suche eines Patienten, z.B zur Chemotherapie oder zur Impfkritik, in der Google-Suche nirgendwo mehr angezeigt.

Eine objektive Information zu alternativen Heilmethoden bei Krankheiten oder gar zu Reizthemen in der Medizin, wird dadurch für den Patienten fast unmöglich. Denn, Google präsentiert dem Suchenden was die „Big-Pharma“ möchte und das ist gewiss nicht immer zum Besten für Sie!

In Deutschland bekam neben dem „GesundMagazin„, das „Zentrum-für-Gesundheit“ und in den USA die Plattform für Nahrungsergänzung,“Natural-News„, die Zensur durch Google, getarnt als Suchmaschinen-UP-Date, heftig zu spüren.

Die einfachste Möglichkeit, die Zensur bei Google zum Thema Gesundheit zu umgehen ist, sich direkt auf den „Alternativen Gesundheits-Portalen“ für die Newsletter anzumelden – Hier können Sie sich eintragen >>>


Hanf heilt

Die Wiederentdeckung einer uralten Volksmedizin

Hanf heilt nicht nur Krebs sondern kann auch bei chronischen Schmerzen, multipler Sklerose und Parkinson zu einer dramatischen Besserung führen. Dazu reichen oftmals kleinste Dosen, die bei den Anwendern keinerlei Trübung des Bewusstseins und der Handlungsfähigkeit bewirken…. hier weiter >>>