Schmerzmittel Paracetamol – Was Sie wissen sollten

Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Fieber:
Paracetamol ist eines der Schmerzmittel, die hierzulande am häufigsten zum Einsatz kommen. Das Medikament ist ohne Rezept in der Apotheke erhältlich und kostet nicht viel.

Jedes Jahr werden in Deutschland und Österreich ungefähr 20 000 Menschen wegen Leberversagens durch Acetaminophen (Paracetamol) ins Krankenhaus eingewiesen.

Paracetamol ein beliebtes Schmerzmittel. Wohl kaum ein anderes Medikament ist in deutschen Haushalten so oft zu finden, wie Paracetamol. In der Vergangenheit ist das Mittel oft wegen unerwünschten Nebenwirkungen in die Kritik geraten.

Forscher haben nun eine weitere – bislang unbekannte – Wirkung festgestellt:

Paracetamol schwächt unser Mitgefühl.




Lange Zeit galt die Arznei als unbedenklich, doch Paracetamol ist gefährlicher als gedacht

Immer wieder weisen Forschungsergebnisse auf gesundheitsgefährdende Folgen des Wirkstoffes hin. So ist seit längerem bekannt, dass das Medikament bei zu hohen Dosen das Risiko für Magengeschwüre, Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall erhöhen kann.

Vor einigen Jahren war die Packungsgröße von Paracetamol begrenzt worden, da eine zu hohe Dosierung zu Leberversagen führen kann. Außerdem kann das Mittel dem ungeborenen Kind gefährlich werden, wie Studien zeigten.

Forscher aus den USA haben nun eine weitere unerwünschte Nebenwirkung des Arzneimittels beobachtet: Paracetamol schwächt unser Mitgefühl für andere.

Durch die Einnahme von Paracetamol werden wir
weniger empfindsam für Schmerzen von anderen

Wie Jennifer Crocker und Baldwin M. Way von der Ohio State University und Dominik Mischkowski vom National Institute of Health in den USA im Fachmagazin „Social Cognitive and Affective Neuroscience“ berichten, macht Paracetamol Menschen weniger empfindsam für den Schmerz, den andere fühlen.

Im Rahmen ihrer Studie verabreichten die Psychologen 40 von 80 Hochschul-Studenten ein Getränk, das 1.000 Milligramm Paracetamol enthielt. Eine Dosis, die auch in Deutschland ohne Rezept zu haben ist, wie die „Welt“ online berichtet.

Die andere Hälfte der Teilnehmer bekam ein Getränk, das keinen Wirkstoff enthielt. Keiner der Probanden wusste, zu welcher Gruppe er gehörte.

Eine Stunde nach Einnahme wurden die Studienteilnehmer gebeten, acht kurze Geschichten zu lesen, in denen jemand eine schmerzhafte Erfahrung machte, wie beispielsweise durch eine Schnittwunde oder den Verlust eines geliebten Menschen.

Anschließend sollten sie auf einer Skala angeben, wie groß der Schmerz ihrer Ansicht nach sei, den die Personen in der jeweiligen Geschichte empfanden. Es zeigte sich, dass diejenigen, die Paracetamol bekommen hatten, die Schmerzen als weniger schlimm bewerteten als jene, die die Arznei nicht einnahmen.

Geräusche unter Medikamenteneinfluss sind weniger schlimm

Bei einem zweiten Versuch wurden 114 weitere Studenten in zwei Gruppen aufgeteilt, von denen wieder eine Paracetamol und die andere einen Placebo bekam. Alle Probanden bekamen ein sehr lautes Geräusch zu hören.

Bei der anschließenden Befragung zeigte sich, dass die Studenten unter dem Einfluss des Schmerzmittels das Geräusch als weniger schlimm bewerteten. Zudem glaubten sie, dass es anderen auch so gehen würde.

In einem weiteren Test ließen die Wissenschaftler die Probanden eine Videospielsequenz ansehen, in der eine Person aus einem Team ausgeschlossen wurde.

Auf diese Weise überprüften sie, ob auch das Empfinden für eine sozial schmerzhafte Erfahrung eines anderen litt, wenn die Studienteilnehmer das Schmerzmittel eingenommen hatten. Auch mit dieser Vermutung lagen die Forscher richtig.




Psychische Nebenwirkungen bisher nur wenig beachtet

Die psychischen Nebenwirkungen von Paracetamol seien bisher nur wenig beachtet worden. „Es nimmt Menschen die Fähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen.“ In einer Mitteilung der Ohio State University erklärte Way: „Wir wissen nicht, warum Paracetamol diese Auswirkungen hat, aber es ist besorgniserregend.“

Dass das Medikament nicht nur Schmerzen lindert sondern auch Auswirkungen auf die Psyche hat, zeigte auch eine Studie, die im vergangenen Jahr im Fachjournal „Psychological Science“ veröffentlicht wurde. Durch das Mittel werden demnach emotionale Reaktionen gedämpft.

Über die noch nicht völlig verstandene Wirkung auf das Gehirn hinaus ist Acetaminophen (Paracetamol) bekanntermaßen gefährlich für die Leber.

  • Tatsächlich zählt Paracetamol zu den am häufigsten überdosierten Mitteln der Welt, und es ist das Medikament, das die größten Schäden anrichtet, wenn verschreibungspflichtige Mittel, die den Wirkstoff in Kombination enthalten, zu hoch dosiert werden.

Jedes Jahr werden in Deutschland und Österreich ungefähr 20 000 Menschen wegen Leberversagens durch Acetaminophen (Paracetamol) ins Krankenhaus eingewiesen.

Auch wenn rezeptfreie Schmerzmittel intensiv beworben werden,
heißt das nicht, dass sie harmlos sind.

Man solle der Werbung grundsätzlich kritisch gegenüberstehen und am besten, wenn möglich, ganz auf Schmerzmittel verzichten oder am Besten auf natürliche Heilmittel vertrauen!

Heilen mit natürlichen entzündungshemmenden Schmerzmitteln >>>

Pflanzen, die wie Cannabis reich an heilenden Cannabinoiden sind >>>

Quelle: die-gesunde-wahrheit

Opfer Patient! – Die krankmachende Pharmaindustrie >>>

Pharmakonzerne versehen Medikamente mit Mikrochips >>>




Cannabisöl Medizinisch
Cannabisöl Medizinisch eingesetzt,
ist ein Segen für die Menschheit.

Cannabisöl Medizinisch“ – auch als „Cannabidiol-CBD-Öl“ bekannt oder auch einfach Hanföl genannt, ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das aus Hanfpflanzen hergestellt wird. 

Die Blüten, Blätter und Stängel enthalten verschiedene Mengen Cannabinoide, das sind Wirkstoffe, deren Einnahme verschiedene Wirkungen hervorrufen. Cannabidiol (CBD) ist eines dieser Cannabinoide, das mit dem allgemeinen Wohlbefinden in Verbindung gebracht wird.

Cannabisöl kurz CBD-Oel, kann man in Deutschland als Heilmittel legal kaufen. Der Vorteil des Cannabisöl Medizinisch eingesetzt ist, dass es keinerlei Wirkung auf die Psyche hat.

Cannabisöl als Medizin – wird bei vielen Krankheitsbildern empfohlen. Vor allem bei Epilepsie, Beklemmtheitsgefühlen und posttraumatischen Störungen, sind die Heilerfolge von Cannabisöl bewiesen.

Aber auch bei Krebs und MS (Multiples Sklerose) werden immer mehr Heilerfolge berichtet. Nachgewiesene Effekte sind unter anderem: Schmerzlindernd, Schlaffördernd, Angstlösend, Appetitanregend, Appetitzügelnd, Blutzuckersenkend, Antibakteriell, Antiemetisch.

Reduziert Wachstum von Tumorzellen. Bei Arteriosklerose und gegen Schuppenflechte. Wirkt Antipsychotisch. Wird bei Muskelkrämpfen eingesetzt. CBD fördert Knochenwachstum und ist Entzündungshemmend. Entkrampft Magen und Darm.

Cannabis-Kokosöl-Rezept gegen Schmerzen,
Übelkeit, Krampfanfälle und mehr… >>>


Mehr zum Thema: Cannabisöl Medizinisch finden Sie hier >>>





Rechtsregulat® Bio

Energie, Abwehrkräfte, Leistungsfähigkeit

Rechtsregulat® Bio ist ein kaskadenfermentiertes flüssiges Konzentrat aus frischen, ökologisch angebauten Früchten, Nüssen und Gemüsen. Es enthält Aminosäuren, Oligopeptide, sekundäre Pflanzenstoffe, rechtsdrehende Milchsäure und Zellwandbestandteile der Milchsäurebakterien (Peptidoglykane). Durch die patentierte Kaskadenfermentation (mehrstufige Fermentation) werden die pflanzlichen Zutaten intensiv aufgeschlossen, die wichtigen Inhaltsstoffe herausgelöst, konzentriert und in kleine Moleküle zerlegt. Diese kleinen natürlichen Bausteine kann der Körper besonders leicht aufnehmen.

Nachweislich erhöht Rechtsregulat® Bio die Energie in den Zellen. Ein natürliches Plus an Energie und Leistungsfähigkeit sowie eine gestärkte Immunabwehr sind die Folge.

Rechtsregulat® Bio ist ein angereichertes Lebensmittel mit natürlichem Vitamin C zur Unterstützung biologischer Regulationsvorgänge. Es ist ein kaskadenfermentiertes Biokonzentrat und enthält natürliches Vitamin C, welches zu einem gesunden Energiestoffwechsel beiträgt und die normale Immunfunktion unterstützt… hier >>>

Auch als Einzelprodukt separat erhältlich! >>>


Der innovative Haut-Regulator

Regulat® Skin Energy Mousse ist ein kostbarer Feuchtigkeitsschaum zur täglichen Körper- und Gesichtspflege.

Er enthält die einzigartige Kombination aus 30 Prozent Rechtsregulat® Bio Konzentrat und hochdosierter hoch- und niedermolekularer Hyaluronsäure.Der Feuchtigkeitsschaum verschönert normale, trockene bis extrem trockene, gereizte, anspruchsvolle und unreine Haut.

Er eignet sich zur therapiebegleitenden Hautpflege bei Neurodermitis, Psoriasis, Ekzemen oder zum Anti-Aging. Erhöht die Zellenergie ATP in jeder Hautzelle für ein nachhaltiges Anti-Aging.

Pflegt die Haut, reguliert Hautfeuchtigkeit und Fettgehalt. Hautschutz vor photo-oxidativem Stress und anderen Umwelteinflüssen und erhöht die Widerstandskraft und Regenerationsfähigkeit…hier >>>


In 12 Minuten täglich mit Leichtigkeit Gewicht verlieren! >>>


Schlank in 21 Tagen >>>


MorgenStund’ – bietet Ihnen einen wohlschmeckenden Hirse-Buchweizen-Brei mit Amarant und Ananas, mit Apfel, Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen und süßen Mandeln …. hier weiter


Bitter ist gut! Bittrio ist ein bekömmliches Kräuterelixier, sorgfältig komponiert aus herb-würzigen Pflanzen wie z.B. Artischocke, Ingwer, Fenchel oder Kurkuma und wirklich bitter schmeckenden wie Löwenzahn oder der Wurzel des gelben Enzian. hier weiter


Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Was Augenzeugen und Informanten Erich von Däniken persönlich anvertrauten, erfahren Sie hier >>>!


Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter


Nackenschmerzen  Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter


Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter


Magnesiumöl – Magnesium kann Ihr Leben verändern! Denn das Schlüsselmineral ist an fast allen Vorgängen im Körper beteiligt. Ob Sie mehr Kraft, Energie, Vitalität oder gute Laune haben wollen, ob Sie an bestimmten Symptomen oder Erkrankungen leiden oder sich verjüngen und pflegen möchten – Magnesium wird Sie effektiv unterstützen. hier weiter


Vital Magnesium-Öl 1000 ml  Dieses Magnesium-Öl stammt aus den Magnesiumchlorid-Ablagerungen des ehemaligen Zechsteinmeeres. Das Zechsteinmeer erstreckte sich von Nordengland über Deutschland bis nach Russland. Es ist vor etwa 250 Millionen Jahren ausgetrocknet und die darin enthaltenen Mineralien haben sich – getrennt in unterschiedliche Schichten – abgelagert. hier weiter


Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!

Folge Liebeisstleben per Email
Abonniere unseren Newsletter und erhalte Benachrichtigungen über neue Beiträge.