Feststeckendes Rollenverhalten in der Beziehung

Wahrscheinlich ist dir aufgefallen, wie sich in deinen Beziehungen und gelebten Partnerschaften spezielle Muster abzeichnen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Verbindungen zu Familienmitgliedern, Freunden, Kollegen oder Lebenspartnern handelt – es zeigen sich wiederkehrende Verhaltensmuster, denen du eher unbewusst folgst.

Je nach dem, mit wem du es gerade zu tun hast, nimmst du entweder die dominante oder die zurückhaltende Haltung ein, bist entweder der Geber oder der Nehmer, der Schweiger oder der Sprecher. Das hängt ganz von jener Rollenverteilung ab, welche sich zwischen dir und einer anderen Person eingeschliffen hat.

Damit stehst du natürlich nicht allein. Deinem Gegenüber geht es nämlich ebenso. Auch er ist unweigerlich Teil dieses unbewussten Rollenspiels, auf das ihr euch im endlosen Feld der Zwischenmenschlichkeit still geeinigt habt.

Selbst wenn hinsichtlich der Rollenverteilung innerhalb einer Beziehung keine bewusste Kenntnis herrscht, so findet dieses dennoch ausnahmslos in jeder Verbindung zwischen zwei Individuen statt.

Konflikte in einer Partnerschaft sind unausweichlich. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie man mit Konflikten in der Partnerschaft umgehen kann. Eine Partnerschaft ist eine Verbindung zwischen zwei fremden Menschen, welche unterschiedlich sind, unterschiedlich Denken und unterschiedlich Handeln. Das Problem bei Konflikten innerhalb einer Partnerschaft ist niemals der Konflikt selbst, denn ein Konflikt kann wunderbare Räume zur Selbsterkenntnis eröffnen, vorausgesetzt, man weiß, wie man ihn gewinnbringend führt. Das Problem bei Partnerschaftskonflikten sind immer die … weiter >>>

 




Abhängig ist dieses Rollenverhalten oftmals von frühkindlichen Prägungen. Besonders das limbische System unseres Gehirns, das neben anderen kortikalen Bereichen maßgeblich für die Steuerung von Emotionen und Triebverhalten verantwortlich ist, wird bereits im pränatalen (vorgeburtlichen) Stadium durch Sinneseindrücke, Beobachtung und Erfahrung maßgeblich geprägt.

Somit gelten die Beziehungen zu den Bezugspersonen der frühen Kindheit oftmals als Schablonen für dein späteres, meist unbewusst gesteuertes Rollenverhalten, aber auch als Maß der Erfüllung, die du aus zwischenmenschlichen Kontakten gewinnen kannst.

Doch nicht nur frühkindliche Prägungen, sondern ganz besonders auch das Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Aspekten deines Wesens zeigen sich verantwortlich für die Qualität und den Verlauf deiner Beziehungen.

Ganz gleich welchem Geschlecht du dich zugehörig fühlst, wir alle haben neben dem Inneren Kind auch einen sogenannten Inneren Mann und eine Innere Frau in uns leben. Diese zwei stehen in kontinuierlicher Beziehung zueinander.

Ihr Verhältnis wird sowohl von deiner individuellen psychischen Konstitution, deiner frühkindlichen Prägung, deiner späteren Entwicklung und Erfahrung, deinem Hormonhaushalt, als auch insbesondere von der Beziehung zu deinen Eltern respektive Erziehungsautoritäten abhängig sein.

Es gibt Menschen, die scheinen für Beziehungen gemacht zu sein. Mühelos verbreiten sie Harmonie und lassen eine funktionierende Partnerschaft kinderleicht erscheinen.Eine großartige Beziehung erwächst nicht daraus, dass ein „perfektes“ Paar sich findet, sondern wenn ein „unperfektes“ Paar lernt, sich an den persönlichen Unterschieden zu erfreuen.Ihr sagt ...weiter >>>




Was auch immer du in deinen zwischenmenschlichen Begegnungen erfährst, wie du mit diesen aber auch mit dir selbst umgehst, hängt maßgeblich von der Harmonie zwischen deinem Inneren Mann und deiner Inneren Frau ab.

Stehen diese beiden im Disput, triffst du auch im Außen auf konfliktreiche Beziehungserfahrungen. Herrscht jedoch zwischen ihnen Harmonie sowie ein dir individuell gerecht werdendes Gleichgewichtsverhältnis, fühlst du dich ausbalanciert, kraftvoll und verwurzelt in dir selbst. Das wirkt sich natürlich massiv auf deinen Umgang mit anderen aus. Ändert sich dein Verhalten, ändert sich auch jenes der anderen.

Nimmst du also in dir ganz bewusst und auf konstruktive Weise Einfluss auf das Verhältnis zwischen Männlich und Weiblich, indem du dich z.B. von Abhängigkeiten durch gewisse Rollenbilder löst, kannst du innerhalb deiner Beziehungen leichter aus eingefahrenem Rollenverhalten heraustreten und so ganz andere Früchte mit deinen Mitmenschen ernten, als wenn du in unbewussten Mustern feststeckst. Du hilfst damit nicht nur dir selbst, sondern auch anderen Menschen zu denen du in Beziehung stehst.

Auch deine geschlechtsspezifischen Erfahrungen als Mann bzw. Frau wandeln sich zum Positiven, sobald das Männliche und das Weibliche in dir zu individuellem Gleichgewicht gefunden hat.

Daher ist es unerlässlich, sich des Inneren Mannes und der Inneren Frau bewusst zu werden und diese beiden miteinander auszusöhnen.

Quelle:  David P. Pauswek – Der Andersmensch – liebeisstleben bedankt sich!




Spirituelles Handauflegen
Leitfaden zur Entwicklung und Anwendung spiritueller Heilkraft

Wir alle können unsere naturgegebene Heilungsfähigkeiten rasch und einfach entwickeln und damit uns selbst aber auch unseren Mitmenschen helfen.


Wie Gelassenheit gelingt >>>


Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!

Folge Liebeisstleben per Email
Abonniere unseren Newsletter und erhalte Benachrichtigungen über neue Beiträge.


.





Erstaunliche Dinge geschehen im Wald !

Das geheime Leben der Bäume:
Was sie fühlen, wie sie kommunizieren – die Entdeckung einer verborgenen Welt…. >>>


Herzflimmern – für Vertrauen, Freundschaft und Liebe

 Dieses Herzkarten-Set hilft dabei, sich selbst und seine Liebsten besser zu verstehen. Alle drängenden Fragen rund um Freundschaft, junge Liebe und Flirts sowie das Vertrauen zu sich selbst und anderen werden witzig und schlagkräftig beantwortet….hier >>>


Schutzengel-Herzkarten


Finde den richtigen Zeitpunkt !

Es gibt eine Reihe kosmischer Gesetzmäßigkeiten, die im Verborgenen wirken und immer wieder für Verblüffung sorgen, wenn man sich ihrer in einer konkreten Situation, die einen selbst betrifft, bewusst wird. So stehen – ähnlich wie bei einem Horoskop – hinter jedem Leben zyklische Gesetzmäßigkeiten, die mit Vorhandensein oder Nachlassen von Energie, mit Aufstieg und Niedergang, Reife und Ernte zu tun haben. Die Zeitkarten können uns die Zyklen und Rhythmen anzeigen, die für unsere aktuelle Lebenssituation von Bedeutung sind. Zum ersten Mal ist es damit möglich, auf Fragen nach dem richtigen Zeitpunkt für eine Entscheidung, eine Aktion oder eine Neuausrichtung konkrete Hinweise zu bekommen….hier weiter >>>


Das Liebesorakel. Amors Botschaften >>>


Lebe dein Momentum:
Wie wir Schöpfer unseres Schicksals werden >>>


BRAINEFFECT MOOD

Pflanzlicher Stimmungsaufheller für mehr Wohlbefinden und gegen Antriebslosigkeit. Mit einem guten Gefühl durch den Tag für deine mentale Balance & Energie hier >>>


Jeden Tag weniger ärgern!

Ärger schadet uns und unserem Immunsystem. Deshalb möchten wir vielleicht um unserer Gesundheit willen lernen, „professioneller“ mit ihm umzugehen. Ein Leitfaden auf der Entdeckungsreise zu sich selbst und für ein ausgeglicheneres, entspannteres Leben mit dem Anti-Ärger-Buch und 59 konkreten Tipps, Techniken und Strategien hier >>>


Krankheit als Symbol

In Hunderten von Krankheitsbildern und Tausenden von Symptomen wird die alte Idee des Paracelsus von der Einheit von Körper und Seele und ihrem engen Zusammenspiel anschaulich deutlich. Krankheitssymptome zu verstehen heißt die Bedeutung einer Krankheit entschlüsseln. Alles über Symptome, Bedeutung und Einlösung hier erfahren >>>


Die 7 hermetischen Gesetze

Ob materieller oder spiritueller Erfolg es gelten immer die gleichen geistigen Gesetze. Jeder Mensch bekommt das, was er für seine Entwicklung braucht, denn wir sind selbst Schöpfer unserer Realität. Das „Kybalion“ erläutert die sieben hermetischen Gesetze klar und verständlich und gibt uns so die mächtigen Schlüssel zu ihrer Anwendung in die Hand….weiter >>>


Das Gesetz der Anziehung:

Durch Visualisierung & Affirmationen zu mehr Glück, Gesundheit & Erfolg in deinem Leben! >>>>


JETZT den Augenblick leben!

Holen Sie sich vom Leben, was immer Sie wollen >>>