Das Gedankengefängnis – Wenn Deine Gedanken Dich kontrollieren

Alle Kräfte, die der Mensch braucht, um eine Situation zu ändern, kann er aus sich selbst schöpfen. In dem Augenblick, in dem sich jemand für Freiheit, Glück und Liebe entscheidet, ist er frei, wird glücklich werden und wird fähig sein zu lieben.

Die Macht der Gedanken und die Kraft des Unterbewusstseins führen zu innerer Harmonie, körperlich-seelischer Gesundheit, Liebe zu den Mitmenschen und Erfolg im Beruf. Wie Du das „Positive Denken“ im Alltag umsetzen kannst, erfährst Du hier >>>

Gerade eben warst Du noch glücklich und zufrieden, doch ein Moment, eine Situation später reicht aus, dass es Dir vom Gefühl her plötzlich schlecht geht.

Wo kommt das her? Was steckt dahinter?

Unser Gefühl ist stets unser innerer Barometer, welcher „anzeigt“, wie es uns gerade wirklich geht. Dein Gefühl kommt von Deiner Seele. Deine Seele ist es, die Dich alles fühlen lässt. Sei es den Schmerz, oder die wunderbare Liebe.




Die Gefühle der Seele sind unverfälscht.
Entweder leidet Deine Seele, oder sie schwelgt in Liebe.
Deine Seele wird Dich jedoch niemals belügen.
Sie ist Deine Wahrheit.

Deine Gedanken jedoch können Dir schon einmal einen Strich durch die Rechnung machen…

 

Du bist gut drauf, Deine Seele fühlt sich frei und plötzlich kommen sie… Deine Gedanken… Einer nach dem Anderen. Es sind „gute-alte“ Bekannte, die Dich in Deinem Kopf immer wieder besuchen.

Du hast in Deinem Leben Erfahrungen und Erlebnisse gesammelt, die Dich zudem werden haben lassen, was Du gerade jetzt bist. Deine Erfahrungen und Erlebnisse speichern „Programme“ in Dein Bewusstsein. Wenn Du diese „Programme“ nicht erkennst, werden sie Dich steuern.

Tag für Tag.
Ob Du es willst oder nicht.

Du machst eine neue Erfahrung für Dich und fühlst Dich im ersten Moment gut dabei. Deiner Seele gefällt es und sie würde sich wünschen, dass Du sie öfters dieses Gefühl spüren lassen würdest. Doch dann kommen die äußeren Einflüsse. Du erzählst von Deinen Erfahrungen und Erlebnissen.

Du erhälst andere Meinungen und Sichtweisen zu Deinem persönlichen Erlebnis.

Bist Du nicht in Deinem eigenen Bewusstsein gefestigt, Du hast somit kein Selbstbewusstsein, werden Dich andere Meinungen von Deinem ursprünglichen Gefühl abbringen.

Du beginnst zu grübeln…
„Eigentlich hatte ich doch ein schönes, gutes Gefühl dabei…aber die Anderen haben gesagt….“

Genau so „zerstört“ sich jeder sein eigenes Gefühl.
Durch seine eigenen Gedanken.

.

 

Wärst Du im Selbstbewusstsein und in Deiner eigenen Überzeugung, würden Dich Ansichten Außenstehender nicht mehr ins Wanken bringen. Du bist Dir und Deiner Gefühle vollkommen gewahr, niemand kann Dir mehr Deine eigenen Gefühle ausreden.

  • Um aus Deinem Gedankengefängnis ausbrechen zu können, werde Dir Deiner Erfahrungen und Erlebnisse bewusst, wie Du sie beim ersten Mal tatsächlich erlebt und gefühlt hast. Dein Gefühl der Seele hätte Dich von Anfang an Deine Wahrheit spüren lassen.

Du kannst die Tore Deines Gefängnisses öffnen, damit Deine „verwirrten“ Gedanken heraus kommen. Öffne Dich gegenüber einer Vertrauten Person. Schreibe Dir alles nieder, wenn Du mit niemanden reden willst oder kannst.




Lässt Du die gleichen Gedanken immer wieder in Deinem Kopf zirkulieren, wirst Du sie niemals loswerden. Umso länger Du sie zirkulieren lässt, desto größer wird der fühlbare „Druck“.

Öffne Dein Ventil, lasse Deine Gedanken raus.
Nimm so den Druck aus Deinem eigenen Kessel,
und fahre Dich selbst dadurch langsam runter.

Mit der Zeit wirst Du wieder klarer im Kopf. Es sind viele Gedanken vorübergehend „verschwunden“. Du hast sie raus gelassen. Du bekommst das Gefühl, wieder befreiter Atmen zu können.

Nutze diese „Phase“, wenn Du gerade klarer im Kopf bist, damit Du Dir bewusst machst, was denn der Auslöser für Deine negativen Gedanken war und ist. Reflektierst Du Deine Situation mit einem klareren Kopf, kannst Du Deine eigene Situation nüchterner betrachten und beurteilen.

Mache Deiner Seele eine Freude,
indem Du Deine schädlichen Gedanken los wirst.
Deine Seele wird es Dich fühlen lassen,
wie gut es IHR dabei geht.

.

Schmerz oder Glück? – Lieben oder Leiden?

Der Mensch lernt durch nichts so sehr wie durch den Schmerz. Es mag vor allem deswegen schmerzlich sein, da ein sich eingezwängt glaubender Mensch, so lange so viel dafür getan zu haben glaubt, es sich doch irgendwie hier bequemer, erträglicher zu machen.Er mag gehofft haben, wollte erfolgreich sein, etwas erreichen, er hat geschuftet, wollte sein Leben immer wieder umkrempeln, hat gearbeitet, gelernt, er glaubt sich und die Welt heilen zu müssen und und und.

Aber eines Tages muss ein solcher Mensch schmerzlich erkennen: All dies bringt ihm nicht das, wonach er sich tatsächlich zutiefst sehnt! Aber dieser große Schmerz des Erkennens kann zu deinem ganz große Wendepunkt werden! Sei dankbar, wenn dein Leben dir all diese Projektionen um die Ohren haut! Durchschaue all die vielen Handlungen und Versprechen, die umher schwirren und dir versprechen, dass du alles wieder in den Griff bekommen kannst, so wie du es dir wünschst (wenn du nur das Richtige tust!)….hier weiter lesen >>>




Mache Deine Seele zu Deinem Gefängniswärter, und Dein Gefängnis löst sich auf. Deine Seele führt Dich in Deine persönliche Freiheit. Vertraue ihr.

Du belügst Dich täglich selbst. Deine Seele würde Dich NIEMALS anlügen.

Verleugne Dich nicht vor den Anderen und vor Deiner Seele.
Zeige Dich und die Liebe Deiner Seele, und Du wirst aus Deinem Gefängnis in die Freiheit entlassen.

Quelle: Jürgen Waibel – dein-seelenfrieden gefunden bei Schöne Seeleliebeisstleben bedankt sich herzlich!

Ein Leben in Fülle, raus aus dem Gedankengefängnis!

SOFORT!

Tommy

The Bridge: Die Brücke zu Deinem Bewusstsein





Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!

Folge Liebeisstleben per Email
Abonniere unseren Newsletter und erhalte Benachrichtigungen über neue Beiträge.


Machen Sie aus Leitungswasser

basisches Aktivwasser

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers ins- gesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redox- potential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trinkwasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwermetalle und Medikamentenrückstände. .. hier weiter >>>



Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit >>>


Erfahren Sie, mit welchen verheimlichten, von der Pharmaindustrie nicht selten verunglimpften Natursubstanzen Sie Ihren Bluthochdruck schrittweise senken und Ihre Bluthochdruck-Medikamente (ACE-Hemmer, Beta-Blocker usw.) schrittweise absetzen können!

hier weiter >>>


Kurt Tepperwein
Krankheiten aus dem Gesicht erkennen


 

Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden und Sie es leid sind,
Medikamente zu nehmen die nicht wirken, dann lesen Sie bitte

>> hier weiter >>>



Denke nach und werde reich !!!

weltweit über 60 Millionen
verkaufte Exemplare >>>


Leid in Freude verwandeln

»Wir leiden, weil wir Widerstand leisten und uns
den Gegebenheiten des Lebens nicht hingeben können.«

Wie Du Dich von negativen Gedanken und Sorgen befreist und wie Du jegliches Leid sofort beenden kannst. Dein ganz persönlicher Schlüssel zu Freude, Genuss und Wohlbefinden wartet auf Dich- Hier >>> !!


Das Kind in dir muss Heimat finden

Jeder Mensch sehnt sich danach, angenommen und geliebt zu werden. Im Idealfall entwickeln wir während unserer Kindheit das nötige Selbst- und Urvertrauen, das uns als Erwachsene durchs Leben trägt. Doch auch die erfahrenen Kränkungen prägen sich ein und bestimmen unbewusst unser gesamtes Beziehungsleben. Den Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme finden Sie hier >>>



JETZT den Augenblick leben!

Holen Sie sich vom Leben, was immer Sie wollen >>>