Grannen- die Plage des Sommers und das Leid für unsere Vierbeiner

Im Sommer haben sie Hochsaison und diese „Dinger“ wachsen überall!

Grannen haben nichts mit dem Korn auf den Feldern zu tun. Bevorzugt wachsen sie an Baumscheiben und in jeder Ritze im Asphalt und zwischen Steinen. 

Wenn sie sehr trocken sind, brechen sie bei Berührungen leicht ab und können sich somit schnell an den Hund anhaften.

Grannen, mit ihren feinen Widerhaken setzen sich im Fell und der Haut bei unseren Vierbeinern fest, verhindern ein Abschütteln und lenken sie immer tiefer ins Fell und Haut.

Unser Hund – fit und gesund
Alles über Ernährung und Gesundheit
Für ein gesundes Hundeleben! …hier >>>>




Grannen, mit ihren spitzen Enden vermögen es in alle Körperöffnungen oder Hautfalten einzudringen und verursachen schmerzhafte Abszesse und beginnen im Körper zu wandern. Bevorzugt gelangen die Grannen in Pfotenballen oder in die Haut zwischen den Zehen.

Dort bohren sie sich ein und wandern in der Haut nach oben, welche dann meist nur noch operativ zu entfernen sind. Auch die Achselhöhlen, Augen und Ohren sind betroffene Stellen sowie die Nase, in welche sie beim Schnüffeln gelangen können.

Dr. Richard Pitcairn: Sein  Programm zur umfassenden Gesunderhaltung von Haustieren von deren frühester Jugend bis ins hohe Altersowie über die natürliche Haltung und Therapie von Hund und Katze. Richard Pitcairn ist der wohl bekannteste homöopathische Tierarzt in den USA und verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung auf seinem Gebiet. 

Sein Ratgeber umfasst Beschwerden wie Allergien, Appetitverlust, Arthrose, Durchfall, Augenerkrankungen, Epilepsie, Husten, Haarausfall, Hauterkrankungen, Würmer, Probleme nach Impfungen und Kastration, Hüftgelenksdysplasie, Tumoren, Feline Leukämie, Toxoplasmose, Staupe, Vergiftungen, Verhaltensprobleme, Notfälle und vieles mehr. Ein Ratgeber, der sowohl Tierhaltern als auch Therapeuten eine unglaubliche Fülle an wertvollen Hinweisen gibt…  weiter >>>




Grannen in den Atemwegen

Ebenfalls können die Grannen eingeatmet und verschluckt werden, was dann unerkannt einen meist langwierigen, schmerzhaften Leidensweg für das Tier hat. Es empfiehlt sich das Fell an und unter den Pfoten kurz zu halten, soweit das möglich ist. Nach Spaziergängen sollten vor allem die Pfoten nach diesen heimtückischen Grasgrannen äußerst gewissenhaft abgesucht werden, um diese gleich entfernen zu können, bevor sie Schaden anrichten.

Ins Auge geratene Grannen haben fast immer eine schmerzhafte Bindehautentzündung zur Folge. Das Auge schwillt dabei völlig zu.

Da sich das Tier mit den Pfoten an der betroffenen Stelle reibt um den Fremdkörper zu entfernen, sollte dieser so schnell wie möglich entfernt werden um die Entstehung einer sekundären Hornhautentzündungen zu vermeiden.

Hunde bei welchen sich die Grannen ins Ohr gebohrt haben leiden häufig an einer Ohrenentzündung. Diese darf nicht verkannt werden und Vorsicht ist geboten beim Reinigen der Ohren mit Wattestäbchen, da sich eventuell im Ohr befindende Grannen nur noch tiefer in das Ohrinnere geschoben werden und somit den Zustand des Tieres noch verschlimmern. 

Hundebesitzer sollten ihren Liebling in der Jahreszeit der Grannen besonders aufmerksam beobachten.

Hinweise sind ständiges und ausdauerndes Pfoten lecken, Humpeln, Schiefhalten des Kopfes und häufigeres Schütteln, Zukneifen des Auges oder anhaltendes Niesen.

Ein Gang zum Tierarzt ist bei diesen auftretenden Symptomen immer anzuraten.

Sie können zu einer langwierigen und schmerzhaften Geschichte für den Hund werden, die vielleicht sogar noch mit Narkose und OP einhergeht.

Das Tier als Spiegel der menschlichen Seele >>>

Haustiere sind tief und untrennbar mit ihren Besitzern verbunden: Sie erspüren die Emotionen der Menschen und spiegeln ihre Schattenaspekte, oft sogar, indem sie deren Krankheiten übernehmen.


Die Seele der Tiere


Hausapotheke für Hunde >>>


Kleine Hunde-Taschenapotheke,-PORTOFREI-,16 Mittel á 1,2g Globuli in UV-Schutzglas-Röhrchen. im hochwertigen Leder Etui mit Strahlen-Abschirmung.


Ungeziefer Vernebler  Mittel gegen  Flöhe, Zecken, Läuse etc. >>>


Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!

Folge Liebeisstleben per Email
Abonniere unseren Newsletter und erhalte Benachrichtigungen über neue Beiträge.

Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers ins- gesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redox- potential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trinkwasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwermetalle und Medikamentenrückstände. .. hier weiter >>>

>>> Die Homöopathie als sanfte Heilmethode

und Ergänzung zur Schulmedizin für Hunde >>>

Den schnellen und unkomplizierten Weg zum richtigen Mittel findest Du mit einem Quickfinder dank seiner bewährten Diagramm-Tafeln. Die einfache und übersichtliche Schema-Anordnung macht es Dir leicht  Dich über die Symptome Deines Vierbeiners zu informieren und die richtigen Mittel zu verabreichen
>>>hier findest Du die richtigen Mittel>>>


Aufbau einer Beziehung mit Herz und Verstand

Dieses Buch soll eine Lücke schließen zwischen wissenschaftlicher Fachliteratur einerseits und ausgesprochenen Erziehungs- und Trainingsanleitungen. Es möchte insbesondere dem Anfänger in „Sachen Hund“ ein Gefühl dafür vermitteln, dass ein Hund ein ganz besonderes „Haustier“ ist.

Ein sehr empfehlenswertes Buch, insbesondere für Anfänger in Sachen Hund.>>>

Hausapotheke für Hunde

Heiße Zitronenwickel helfen bei Halsschmerzen, Apfelessig bei Juckreiz, Honig bei Entzündungen und Beinwell gut bei Verletzungen.Hier wird auf bewärtes Wissen zurückgegriffen und hervorragend erklärt, wie man mit Kräutern, Tinkturen und Wickeln Zipperlein und Erkrankungen beim Hund lindern und sogar heilen kann… >>> mehr darüber hier <<<



Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.