Gefällt es deinem Hund tatsächlich, wenn du mit ihm wie mit einem Baby sprichst?

 

Wir können scheinbar nicht anders: Sprechen wir mit einem Hund, steigert sich unsere Stimmlage direkt um eine Oktave, und wir sprechen ähnlich wie mit einem Baby. Was lustig wirkt, ist wichtig für die Mensch-Tier-Beziehung.

„Sooo ein braver Junge! Ja fein, du Schnuckelputzi!“

Wer seinen Hund wie ein Baby behandelt, tut ihm etwas Gutes,
hat nun eine Studie bewiesen.

Jahrelang haben wir die Hundebesitzer belächelt – zu Unrecht!

.

.

Als Nicht-Hundebesitzer steht man manchmal ratlos daneben, wenn die beste Freunde oder Kollegen plötzlich anfangen zu reden, als wären sie grenz-debil: „Du kleines Pupsi. Oh ja, ganz fein hast du Kacki gemacht!“ Dabei halten sie den Kopf ihres Hundes in den Händen oder kneifen ihm in die Wange oder klopfen ihm seltsam auf den Rücken. Hm, ja, der Hund hat geschissen. Wow.




Nun haben alle Hundebesitzer endlich eine Entschuldigung für ihr Verhalten, denn eine neue Studie, die im Journal „Animal Cognition“ veröffentlicht wurde, hat herausgefunden:

Den Hunden gefällt es tatsächlich, wenn man sie wie Babys behandelt

und mit ihnen spricht, als wären sie nicht ganz dicht.

Jahrelang haben wir die Babysprache belächelt – zu Unrecht!

Für diese Erkenntnis wurden 37 freiwillige Hunde (also, es war der freie Wille von Frauchen und Herrchen) getestet. Jeder der Vierbeiner wurde an der Leine in einen Raum geführt, in dem sich zwei Menschen befanden. Aufnahmen von verschiedenen gesprochenen Sätzen und Wörtern wurden ihnen vorgespielt, einmal in einem normalen Ton und einmal mit Babystimme.

Währenddessen maßen die Wissenschaftler, wie lange die Hunde bei den jeweiligen Aufnahmen aufmerksam waren. Anschließend ließen sie die Hunde von ihren Leinen, um zu sehen, bei welchem der beiden Menschen sie länger verweilen.

Das Ergebnis:

Welpen sind generell aufmerksamer, wenn ihre Besitzer mit ihnen in der übertriebenen, hohen Stimme sprechen. Erwachsene Hunde dagegen interessieren sich besonders für in Babysprache gesprochene Sätze und Wörter, die für sie relevante Begriffe wie „Gassi“ enthalten.

Wir werden uns also nächstes Mal mit abfälligen Blicken zurückhalten und die süßen kleinen Besitzerchen loben, die sich soooo knuffig um ihre kleinen Schnuffis kümmern. Fein gemacht!

Quelle:  stern.de

Hausapotheke für Hunde >>>




Kleine Hunde-Taschenapotheke,-PORTOFREI-,16 Mittel á 1,2g Globuli in UV-Schutzglas-Röhrchen. im hochwertigen Leder Etui mit Strahlen-Abschirmung.


Ungeziefer Vernebler  Mittel gegen  Flöhe, Zecken, Läuse etc. >>>


Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!

Folge Liebeisstleben per Email
Abonniere unseren Newsletter und erhalte Benachrichtigungen über neue Beiträge.

Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers ins- gesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redox- potential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trinkwasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwermetalle und Medikamentenrückstände. .. hier weiter >>>

>>> Die Homöopathie als sanfte Heilmethode

und Ergänzung zur Schulmedizin für Hunde >>>

Den schnellen und unkomplizierten Weg zum richtigen Mittel findest Du mit einem Quickfinder dank seiner bewährten Diagramm-Tafeln. Die einfache und übersichtliche Schema-Anordnung macht es Dir leicht  Dich über die Symptome Deines Vierbeiners zu informieren und die richtigen Mittel zu verabreichen
>>>hier findest Du die richtigen Mittel>>>


Aufbau einer Beziehung mit Herz und Verstand

Dieses Buch soll eine Lücke schließen zwischen wissenschaftlicher Fachliteratur einerseits und ausgesprochenen Erziehungs- und Trainingsanleitungen. Es möchte insbesondere dem Anfänger in „Sachen Hund“ ein Gefühl dafür vermitteln, dass ein Hund ein ganz besonderes „Haustier“ ist.

Ein sehr empfehlenswertes Buch, insbesondere für Anfänger in Sachen Hund.>>>

Hausapotheke für Hunde

Heiße Zitronenwickel helfen bei Halsschmerzen, Apfelessig bei Juckreiz, Honig bei Entzündungen und Beinwell gut bei Verletzungen.Hier wird auf bewärtes Wissen zurückgegriffen und hervorragend erklärt, wie man mit Kräutern, Tinkturen und Wickeln Zipperlein und Erkrankungen beim Hund lindern und sogar heilen kann… >>> mehr darüber hier <<<