Fremdgeher – Woran man sie erkennt

Jeder zweite Deutsche soll schon einmal fremdgegangen sein. Für zwei Drittel der Paare ist die Beziehung vorbei, wenn’s rauskommt.

Fremdgeher sind immer…ja, wie sind sie denn eigentlich?

Kann man sie über einen Kamm scheren, zeigen sie alle bestimmte Verhaltensweisen, die sie als untreu entlarven und gibt es Marotten, die verlässliches Indiz für Fremdgehen sind?

Die Antwort lautet schlicht und ergreifend: nein.

 

Traurig, aber wahr:
Laut einer Studie haben Sie leider keine Chance darauf, dass Ihr Partner Ihnen treu bleibt, wenn er bereits einmal fremdgegangen ist

Forscher des „Princeton Neuroscience Institute“ haben eine Studie durchgeführt, die sich mit dem Zusammenhang von Unehrlichkeit und unserem Gehirn beschäftig hat. Dabei haben sie herausgefunden, dass Menschen, die ihren Partnern gegenüber nicht loyal sind und sie anlügen, immer wieder lügen werden.

Schuld daran sei laut der Forscher die Amygdala im Gehirn. Sie ist Teil des Limbischen Systems und spielt eine wichtige Rolle bei der emotionalen Bewertung von Situationen. Sie sei dafür verantwortlich, dass wir ein schlechtes Gewissen bekommen, wenn wir lügen.

Das ist ja eigentlich erst mal gut.

Das Schlechte daran:
Die Forscher glauben, dass die Amygdala eine Art Gewöhnungseffekt erzeuge, je öfter ein Mensch lügt. Das schlechte Gewissen schrumpft. Die Person fühle sich mit jedem Mal weniger schuldig.

Das, so die Forscher, lasse sich wahrscheinlich auch auf das Thema „Fremdgehen“ übertragen und würde erklären, warum Fremdgeher immer Fremdgeher bleiben.

Betrügern falle es demnach mit jedem Mal leichter, den Partner anzulügen und so machen sie einfach immer weiter.

.

.

10 Angewohnheiten von Menschen,

die zum Fremdgehen neigen

.

Selbstzweifler:

Er ist schüchtern und verhält sich zurückhaltend.

Immer zweifelt er an sich, grübelt, wirkt unsicher und macht einen nachdenklichen Eindruck. So einer kommt so schnell nicht auf Abwege, möchte man meinen. Denkste Puppe! Gerade er treibt es womöglich viel doller als die klassischen Draufgänger.

Denn im Vergleich zu dem ist der Schüchterne empfänglicher für Untreue, wie eine amerikanische Studie belegt. Die Angewohnheit, auffallend zurückhaltend aufzutreten, kann bedeuten, dass diese Person eher zum Fremdgehen neigt.

  • Unsichere Männer etwa suchen dringend Bestätigung bei anderen. Darum gehen sie den Forschern zufolge vermehrt auf Annäherungsversuche ein, wenn sie fest gebunden sind.

 

Alkoholliebhaber:

Davor und danach – er trinkt gerne und viel.

Alkohol enthemmt und macht heiß, manch eine/r braucht öfter mal ein hochprozentiges Getränk, um so richtig in Stimmung zu kommen. Allerdings sollte man den Alkoholkonsum kritisch beäugen. Denn insbesondere Männer, die regelmäßig Bier und anderen akoholischen Rauschmitteln zusprechen, könnten prinzipiell besonders gefährdet sein, untreu zu werden.

Das behaupten amerikanische Forscher. Sie fanden heraus, dass Menschen, die viel Alkohol oder andere Drogen konsumieren, eher zum Fremdgehen neigen als abstinente Zeitgenossen.

  • Allerdings muss doch noch abschließend geklärt werden, ob Alkohol an sich untreu macht oder untreue Menschen einfach die Angewohnheit haben, mehr zu trinken.

.

 Hintermberghalter:

Sein Privatleben hält er geheim.

Wie ist Deine Mutter so, wo hast Du früher gearbeitet und wer ist Dein bester Freund? Wenn Sie auf derartige Fragen nur lapidare Antworten bekommen, sollte das ein Warnsignal sein.

Denn Menschen, die aus ihrem Privatleben ein großes Geheimnis machen oder nur ausweichend Auskunft über sich geben, verbergen etwas – oder bauen vor. Sie lassen den Partner im Unklaren über die eigene Person und damit ihre Absichten. Besonders aufschlussreich ist übrigens ein gesperrtes Handy.

  • Denn wer sich so vorsorglich gegen Zugriff absichert, rechnet damit, dass Sie beim neugierigen Blick aufs mobile Telefon Dinge zu sehen bekommen, die sie nicht sehr erfreuen.

 

Kosenamennutzer:

Achtung, Baby – Statt des richtigen Vornames benutzt er lieber Kosenamen

Welches Motiv dahintersteckt, ist fast offensichtlich:

Wer mehrere Affären gleichzeitig laufen hat (oder sich mit dem Gedanken trägt, dies zu tun), kommt in die Bredouille, wenn er ständig Namen durcheinanderbringt. Denn wie will man einer Jenny erklären, warum man ihr im Liebesspiel „Zeig´s mir, Susan“ zugeraunt hat?

Besser ist es, grundsätzlich die Partnerin, beziehungsweise die erotische Gespielin, mit einem schmucken, allgemeingültigen Kosenamen zu bedenken. Schatz, Mäuschen oder andere Kosenamen passen ja immer.

  • Denken Sie mal darüber nach, wenn Ihr Lover Sie nur äußerst selten mit Ihrem eigentlichen Namen anspricht, Schätzchen!

.

 Lügner:

Er schwindelt viel – und verdammt überzeugend.

Lügen will gelernt sein, es gibt Menschen, die besonders gut darin sind. Entweder, weil sie viel Übung im Schwindeln haben, oder weil sie eine besonders ausgeprägte Phantasie, gekoppelt mit einem guten Gedächtnis haben.

Wer solchermaßen begabt ist, dem fällt es kaum schwer, überzeugende Lügengespinste in die Welt zu setzen. Und das womöglich schon von Beginn an: Oft legen diese Typen gleich falsche Fährten aus und erzählen Märchen, damit man ihnen später nicht auf die Schliche kommt.

  • Seien Sie also wachsam, wenn Sie Ihren Lover bei anderer Gelegenheit schon mal beim Schwindeln ertappt haben und erstaunt waren, wie überzeugend er dabei rüberkam.

Rarmacher:

Er ist da, aber irgendwie nicht ganz erreichbar.

Mal ruft er zurück, dann wieder nicht. Ob Sie sich am nächsten Wochenende treffen, weiß er jetzt noch nicht, haben Sie sich verabredet, könnte immer noch mal was dazwischenkommen – bei ihm können Sie sich nie wirklich sicher sein.

Ab und an versetzt er Sie auch, hat aber wirklich gute Erklärungen dafür (siehe Punkt 5). Er taucht zwar nicht unter und lässt Sie ewig hängen, aber irgendwie entzieht er sich Ihnen merklich. Macht er sich derart rar, nachdem der erste Verliebtheitsrausch vorüber ist, könnte was faul sein.

  • Die Angewohnheit, sich dem anderen zu entziehen, könnte Vorbote fürs Fremdgehen sein.

.

Argumentefinder:

Vorwürfe gibt er immer zurück – und hat dafür die besten Argumente parat.

Er wird beim Fremdflirten in flagranti erwischt, lässt sich dadurch aber ganz und gar nicht beeindrucken. Auch ein schlechtes Gewissen ist Fehlanzeige, denn er schmettert alle Vorwürfe ab: In der Verantwortung sieht er sein Handeln nämlich nie.

Entweder hat die andere halt so lange an ihm rumgebaggert, bis er nicht anders konnte, als auf die Annährungsversuche einzugehen. Oder Sie selbst sind es, die ihn dazu getrieben haben, auf Abwege zu geraten.

Weil Sie in letzter Zeit so abweisend waren, ihn gar nicht beachtet haben und überhaupt stimmt mit Ihrem Sexleben was nicht. Merken Sie was?

  • Richtig: Er kommt vermutlich ungeschoren davon, weil er Ihnen einfach den schwarzen Peter zuschiebt. Und das mit den allerbesten Argumenten.

Themawechsler:

Sobald es kritisch wird, wechselt er das Thema.

Wenn Sie einen berechtigten Anfangsverdacht haben und bereits Indizien für sein untreues Verhalten gesammelt haben, wird er sich trotzdem aus der Sache rauswinden. Sie werden es nämlich kaum schaffen, ihn festzunageln, weil er Sie geschickt ablenkt, indem er die Sprache auf ganz andere Dinge bringt.

Nehmen wir mal an, Sie haken nach, was es mit den vielen Hausflurtreffen mit seiner Nachbarin auf sich hat. Er wird daraufhin über die Nachbarn obendrüber reden und zack: die Kuh ist erstmal vom Eis.

  • Ehe Sie sich´s versehen, palavern Sie über ganz andere Sachen und verlieren aus dem Blick, was Sie eigentlich in Erfahrung bringen wollten.

 

Riskierer:

Je gefährlicher, umso geiler:
Er liebt das Risiko mehr als alles andere.

Wer wagt, gewinnt – und das in vielen Bereichen. Wenn Ihr Partner die Angewohnheit hat, sich bei vollem Bewusstsein in riskante Manöver zu stürzen, tut er das vermutlich auch im Liebesleben. Der Kick kommt durch die Gefahr, aufzufliegen oder sonstwie zu Schaden zu kommen.

  • Auch wenn er schon mal eins auf die Finger bekommen hat von Ihnen, weil er kurz davor war, sich auf einen Seitensprung einzulassen, wird er sich das wohl kaum eine Lehre fürs nächste Mal sein lassen. Dafür ist der Thrill einfach zu groß.

Erfolgssucher:

Höher, weiter, schneller, größer –
der Ehrgeiz steckt tief in ihm drin.

Überall der Beste sein, das ist eine regelrechte Lebenseinstellung. Die kann sich als Ehrgeiz bemerkbar machen, auch bei erotischen Eroberungen.

Ist Ihr Lover einer von denen, die es partout nicht ertragen, in irgendeiner Disziplin nicht auf den ersten Rängen zu landen, könnte das auch beim Fremdgehen ein Risikofaktor sein.

  • Denn wer es gewohnt ist, Erfolge einzuheimsen und abhängig ist vom Glücksrausch der Übertrumpfung, widersteht im entscheidenen Moment der Versuchung, jemanden als Seitensprung zu erobern, vielleicht schon aus Prinzip nicht. Und das außerdem um jeden Preis.

.

Fazit:

Verdächtige Angewohnheiten?
Sprechen Sie es an!

Ob jemand untreu wird oder nicht, lässt sich nicht vorhersagen, das muss noch einmal betont werden. Auch Angewohnheiten lassen nicht wirklich einen Rückschluss darauf zu, dass jemand mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit fremdgeht.

Aber sie sind kleine Puzzlestückchen, die sich zu einem Ganzen fügen können.

Denn – das behaupten Experten – es gibt Charaktereigenschaften und Persönlichkeitsmerkmale, die gehäuft bei Menschen vorkommen, die ihren Partner schon einmal betrogen haben.

Narzissten etwa sollen nach psychologischer Einschätzung zum Fremdgehen neigen. Und tatsächlich kann man bei ihnen oft mehrere der oben genannten Angewohnheiten feststellen.

Andererseits sind Angewohnheiten auch Verhaltensweisen, die erlernt worden sind:
Bisweilen tauchen sie im Charakterrepertoire eines Menschen auf, weil sie sich für ihn als vorteilhaft erwiesen haben.

Will heißen:
Werden sie zum Nachteil, können sie durchaus auch durchbrochen werden. Und nicht immer führen sie zwangsläufig in die Untreue.

Wenn Sie bei Ihrem Partner Verhaltensweisen entdecken,
die Sie verunsichern, dann sollten Sie…

Ihren Partner direkt darauf ansprechen.

sich nicht abwimmeln lassen und Antworten auf Ihre Fragen fordern.

überlegen, ob Sie mit den Angewohnheiten leben wollen und können.

Konsequenzen ziehen, falls Sie sich unwohl damit fühlen.

Quelle: seitensprung-fibel.de und freundin.de

Eines Tages, Baby

Mal zart, mal kraftvoll und immer berührend, ruft Julia Engelmann dazu auf, mutig zu sein, das Glück zu suchen und das Leben zu leben, bevor es zu spät ist!

Über 12 Mio. Fans auf YouTube

hier weiter >>>

twitter facebook googleplus instagram e-mail

Wenn Dir unsere Beiträge gefallen, teile sie bitte!


Jetzt NEU: Höher dosiert und verbesserte Formel!

Eine optimale Zusammensetzung aus einem hochwertigen Bio-Kurkuma-Pulver,
95-prozentigem Kurkumin-Extrakt und BCM-95.

Einzeln auch hier erhältlich! >>>

 



Das Handbuch der alternativen Krebsheilung

Heute erhalten allein in Deutschland jährlich rund 500.000 Menschen die niederschmetternde Diagnose »Krebs«. Betroffene haben häufig mehr Angst vor den üblichen Therapien als vor der eigentlichen Krankheit. Die Pharmaindustrie verdient Milliarden, während die Naturmedizin unterdrückt wird – weil sie echte Alternativen bietet. Ein fundierter Wegweiser zur sanften Heilung >>>


 


«Die unsichtbare Kraft in Lebensmitteln.

Bio und Nichtbio im Vergleich» 


Entgiftung und Entschlackung

des Körpers in fünf Tagen 

Ein funktionierender Stoffwechsel ist die Basis für einen gesunden Körper. Fasten im Ayurveda bedeutet eine gezielte Anregung des Verdauungsfeuers, um eine Entgiftung und Entschlackung des Körpers in fünf Tagen zu erreichen. Mit Rezepten für die Fastentage, Anregungen für die Entlastungstage und die Aufbautage ist dieses Fastenprogramm alltagsbegleitend …hier mehr dazu>>>



Die Glutenfrei Diät 
Gluten ist ein Klebereiweiß, welches in den gängigsten Getreidesorten vorkommt: Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste und Grünkern enthalten Gluten.Was ist glutenfrei: Für die glutenfreie Ernährung und die Beantwortung der Frage, „Was ist glutenfrei“ und „glutenfrei Essen“ sind die nachfolgenden Punkte von Bedeutung: hier weiter


.
.
Anhand von 45 Fallstudien wird hier die therapeutische Wirksamkeit von Hanföl bei diversen Problemen und Krankheitsbildern dokumentiert. Hier können Sie sich überzeugen, dass Hanföl z.B. bei Krebs, chronischen Schmerzen, Autismus und sozial unangepasstem Verhalten zu einer dramatischen Besserung führen kann. Oft reichen kleinste Dosen, die keinerlei Trübung des Bewusstseins und der Handlungsfähigkeit bewirken. Eine Anleitung zeigt, wie das Hanföl gefahrlos und leicht destilliert werden kann. Man braucht dafür keine Laborausstattung und kein Expertenwissen… hier weiter >>>






Q10 – Spray

Q10 in ultrakleiner Tropfenform

Mit Q10 Ubiquinol flüssig steht ein hochwertiges Produkt zur Verfügung, das ohne Alkohol und durch direkte Aufnahme schnell den Zellen zur Verfügung steht…

Um die freien Radikale zu entschärfen und unsere Zellen zu schützen, braucht unser Körper eine Art Polizei. Diese Rolle übernehmen Antioxidantien wie beispielsweise Glutathion, Vitamin C oder Vitamin E.

Daher übernimmt das Coenzym Q10 nicht nur eine wichtige Aufgabe für die Energieversorgung sondern auch für die gesamte Zellgesundheit… hier weiter


Universalarznei DMSO

Die Gesamtheilwirkung des DMSO ist einzigartig und darf zu Recht als übergeordnetes Therapieprinzip verstanden werden. DMSO ist nicht austauschbar und besitzt eine überwältigend breite Palette an harmonisch wirkenden Eigenschaften… hier weiter


Erkenntnisse jenseits schulmedizinischer Fakultäten …

Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der,
dass hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist…!

Hier weiter >>>


Medizinskandal KrebsMedizinskandal Adipositas Buchansicht - ShopseiteMedizinskandal Bluthochdruck

 


Das Geheimnis,

das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will 

Die hoch dosierte Vitamin-D3-Therapie des letzten Jahres kurierte all meine chronischen Krankheiten – die ich teilweise mehr als 20 Jahre lang mit mir herumgeschleppt hatte!
hier weiter

Vitamin D3 Tropfen

Vitamin D3 ist das im Menschen wirksame Vitamin D.
Vitamin D3 ist sehr wohlschmeckend durch die ätherischen Öle und unterstützend für das allgemeine Wohlbefinden… hier weiter



MMS Gold – Lebensmineralien

121188
Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter >>>


Russische-Heiltechniken
das Geheimnis der wirksamen Anwendung Russischer Heilmethoden und wie damit in kürzester Zeit gute Heilungs-Ergebnisse erzielt werden…
hier weiter


Schmerzfrei leben – Schmerzfrei für die nächsten 5 Jahre

Die Realität ist, dass die Mehrheit der Menschen verschriebene Medikamente und Medikamente die ganze Zeit, für jedes Problem oder ein Gesundheitsproblem einnimmt. Das ist schlecht, da die Medikamente und Medikamente später.. >>> hier weiter >>>.


Instinktbasierte Medizin 

ist ein Selbsthilfesystem, das dem Patienten ermöglicht, die Grundursache seiner Erkrankung zu erkennen und zu beseitigen. Die Symptome ( die sogenannte Erkrankung ) beheben sich bei richtiger Ernährung und gesunder Lebensweise von selbst. Wie sie sich selbst heilen können, erfahren Sie hier


Übersäuerung, Krank ohne Grund? 

Durch einseitige Ernährung und eine Lebensweise, in der Stress, Alkohol Fast Food und Koffein eine große Rolle und Sport und Bewegung nur eine kleine Rolle spielen, wird unser Körper stark in Mitleidenschaft gezogen.Wie Übersäuerung messbar wird und wie man sich gesund issterfahren Sie hier!

Machen Sie aus Leitungswasser

basisches Aktivwasser

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers ins- gesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redox- potential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trinkwasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwermetalle und Medikamentenrückstände. .. hier weiter >>>