Hundehoroskop – Die 12 Sternzeichen – So tickt dein Hund






Viele tun den Glauben an die 12 verschiedenen Sternzeichen als bloßen Humbug ab – aber ebenso viele schwören auch darauf: Ein kleines Fünkchen Wahrheit muss ja darin stecken, wenn es sich schon so lang bewährt hat.

Tiere bringen allein auf Grund ihrer Gattung und speziell Hunde in Bezug auf ihre Rasse ganz bestimmte Anlagen und Voraussetzungen mit. Trotzdem ist Dackel nicht gleich Dackel und Dobermann nicht gleich Dobermann.

Charakter- und Verhaltensunterschiede gibt es nicht nur zwischen verschiedenen Hunderassen, sondern auch innerhalb derselben Gattung. Welchen Beitrag dazu die Sternenkonstellation leistet, unter der ein Hund geboren ist, … erfährst Du hier >>>

Mit wem es der Mensch bei seinem Vierbeiner wirklich zu tun hat, kann der Geburtstag des Hundes verraten.

Das behauptet jedenfalls die Astrologie, denn die geht davon aus, dass sich bei Tieren genau wie bei Menschen bestimmte Wesensmerkmale und Charaktereigenschaften im Geburtshoroskop erkennen lassen.

.

Was du wahrscheinlich nicht über deinen Vierbeiner wusstest 

Wenn du dir einen Hund als treuen Gefährten wünschst, kannst du dir sicher sein, dass er dir egal wohin folgt. Was du aber wahrscheinlich nicht über deinen Vierbeiner wusstest, ist, warum er das eigentlich macht…. weiter >>>

.




Du dachtest, Du kennst Deinen Hund?

Ob nun friedlich und verspielt oder einzelgängerisch und distanziert: Entscheidend ist, in welchem Sternzeichen dein vierbeiniger Hausgenosse geboren ist! “Waldi” will ständig unterhalten werden und lernt liebend gern Kunststückchen? Na dann ist der Fall klar: Er ist ein typischer Zwilling! Oder “Flocki”: Er hat einen sanften Blick und eine besonders große Vorliebe für das kühle Nass? Dann kann er doch nur ein sensibler Fische-Hund sein.

Hunde Horoskop

Die Hunderasse entscheidet mit

Allerdings gibt es auch übergeordnete Kriterien für den Charakter eines Hundes. Nicht nur sein Geburtsdatum, sondern auch Rassenmerkmale sind entscheidend. So kann zwar ein Bullterrier oder ein Dobermann im Zeichen der Fische geboren sein; ein verträumtes, sanftmütiges Lämmchen, wie es den reinen Merkmalen der Fische entspräche, wird ein solcher Hund wohl trotzdem niemals werden.

Daher solltest Du erst einmal darauf schauen, dass das Temperament der jeweiligen Rasse zu Dir und Deinen Bedürfnissen passt, um allenfalls danach auf die astrologische Feinabstimmung zu achten.

So tickt Dein Hund wirklich

Der Steinbock-Hund ♑

Er ist der Snob unter den Hunden. Standesbewusstsein geht ihm über alles

Wenn er meint, sein Ansehen dadurch zu erhöhen, ist er für alles zu haben. Tatsächlich wird er auch von anderen Hunden immer als etwas Besseres angesehen. Alles in allem ist der Steinbock-Hund reserviert, Temperamentsausbrüche sind für ihn viel zu gewöhnlich. Seine übertriebene Vornehmheit versperrt ihm auch meist den Weg zum anderen Geschlecht.

Der Steinbock-Hund jedoch ist ein treuer und zuverlässiger Geselle, für den Gehorsamkeit kein Fremdwort ist. Aber trotz seiner freundlichen und genügsamen Art legt er doch großen Wert auf Streicheleinheiten. Als Polizei- oder Blindenhund bringt ein Steinbock-Hund gute Voraussetzungen mit. Er ist aber auch für Kinder ein idealer Gefährte.

Der Fische-Hund ♓

Der Fische-Hund ist ein absolutes Sensibelchen.

Er ist ein liebenswerter Hausgenosse, der jede Menge Zuwendung und Streicheleinheiten braucht. Aber eins ist er gar nicht: mutig! Wer einen Wachhund sucht, sollte sich besser woanders umsehen. Fast jeder Fische-Hund hat eine enge Beziehung zu seinem Element.

Er liebt das Wasser und leidet, wenn nichts Nasses in seiner Nähe ist. Bei Regen kann er nahezu in Ekstase geraten, während andere sich im Haus verkriechen. Ein Fische-Hund ist melancholisch und romantisch veranlagt. Zuneigung geht ihm über alles. Umwerfend ist auch seine Kontaktfähigkeit!

Der Widder-Hund ♈

Er sprüht vor Temperament! 

Egal, ob Mischling, Schäferhund, Labrador oder Mops: Ein im Zeichen Widder geborener Hund ist gern auf Achse und strotzt nur so vor Energie. Er wird nicht müde, die Wiesen und Wälder zu erkunden und zeigt sich auch gern mal widerspenstig, wenn der Mensch seinen Freiheitsdrang nicht so ganz teilen mag. Trotz seiner ungestümen und etwas eigenwilligen Art ist ein Widder-Hund ein guter Kamerad, der für „seine“ Menschen durchs Feuer geht.

Nur Geduld gehört nicht zu seinen Stärken und das sollten Herrchen und Frauchen wissen, bevor sie sich auf ihn einlassen. Ein Widder-Hund ist meist kein bequemes Haustier, weil er den totalen Einsatz “seiner” Leute verlangt. Wer sich gegen ihn durchsetzt, hat aber schon gewonnen. Denn das imponiert dem Widder-Hund ungemein.

Der Stier-Hund ♉

Der Stier-Hund ist ein gutmütiger Familienhund.

Ihn bringen selbst tobende Kinder nicht so schnell aus der Ruhe und bei seinen Menschen lässt er es sich richtig gut gehen. Allein ist er allerdings überhaupt nicht gern und Veränderungen sind auch nicht nach seinem Geschmack.

Der Stier-Hund ist ein Gewohnheitstier und braucht ein Zuhause, wo alles Bestand hat und er sich der Zuwendung seiner Menschen sicher sein kann. Er ist so standfest, dass er manchmal als stur bezeichnet wird. Dabei ist es so einfach, mit ihm umzugehen. Er liebt seine festen Gewohnheiten, von denen er nicht abrücken will. Der Stier-Hund hat kein Verständnis für irgendwelche Improvisationen.

.

Warum sich Hunde nicht kennenlernen und verstehen müssen

Hunde sind soziale Wesen und wann immer sie Aufeinandertreffen, freuen sie sich und können es kaum abwarten, sich zu beschnüffeln. Kaum ist das geschehen, beginnt dann auch schon das gemeinsame Spiel, bevor man dann einige Minuten später wieder lächelnd seiner Wege geht. Das ist die optimale Vorstellung, wenn es um Hundebegegnungen geht. Nur leider läuft kaum etwas auf der Welt optimal – und Hundebegegnungen (wahrscheinlich noch an der Leine) erst recht nicht…. weiter >>>

.




Der Zwillinge-Hund ♊

Ein Zwillinge-Hund will herum streifen.

Er ist ein Hans Dampf in allen Gassen. Er lernt schnell, schnuppert unermüdlich, ist begeisterungsfähig und gespannt auf alles, was sich ihm bietet. Seine Devise: Streicheln ja, aber bitte nicht zu lange, sonst wird es langweilig. Der Zwillinge-Hund möchte herum tollen und spielen was das Zeug hält, aber nicht immer dieselben Spiele. Abwechslung ist angesagt.

Jede neue Herausforderung kommt ihm gerade recht. Er versteht es blendend, alle in seinen Bann zu ziehen. Wird ihm aber die nötige Aufmerksamkeit verweigert, wird er sich mit originellen Einfällen in den Mittelpunkt stellen. Wer ihm kein interessantes Leben bietet, hat wenig zu lachen.

Der Krebs-Hund ♋

Ein Krebs-Hund möchte am liebsten rund um die Uhr gestreichelt werden.

Harte Worte tun ihm weh und wenn er ausgeschimpft wird, zieht er sich beleidigt zurück. Der einfühlsame Krebs-Hund hängt an allem, was ihm lieb und teuer ist. Dazu gehören seine Menschen, sein Zuhause, sein Futternapf, sein Schlafplatz und sein Spielzeug.

Dieser Vierbeiner ist überaus sensibel, aber ein hervorragender Beobachter. Sein Herz hängt oft an Kleinigkeiten – wie einer alten Puppe oder einem ausrangierten Pantoffel. Diese Dinge darf man ihm nicht wegnehmen. Er ist sehr lernbegierig und kann sich exzellent durchsetzen. Wenn er will, dass Frauchen und Herrechen sich setzen, dann wird er das auch schaffen.

Der Löwe-Hund ♌

Wer sich einen Löwe-Hund ins Haus holt, sollte sich darauf gefasst machen, dass er es mit einem stolzen und selbstbewussten Vierbeiner zu tun bekommt.

Er möchte respektiert werden und sich nicht gern unterordnen. Sein Heim ist sein Königreich und das verteidigt er. Auf Vernachlässigung reagiert er mit Protest. Ein Löwe-Hund ist besonders mutig und ein ausgezeichneter Wach- und Schutzhund.

Er versteht es bestens, unumwunden zu herrschen, und erwartet, dass man seine Eigenheiten auch respektiert. Das ganze Heim – ob Schlafzimmer oder Speisekammer – betrachtet er vom Keller bis unters Dach auch als seines. Damit muss man sich abfinden.




Der Jungfrau-Hund ♍

Der Jungfrau-Hund ist ein richtiges Arbeitstier und hat überhaupt keine Probleme damit, sich unterzuordnen.

Im Gegenteil: Er nimmt gern Befehle entgegen und ist glücklich, wenn er die Aufgaben, die seine Menschen für ihn haben, erledigen kann. Bewegung in freier Natur und „Stöckchen holen“ sind ganz nach seinem Geschmack. Dieser Hund betet sein Herrchen oder Frauchen an.

Er wehrt sich nicht gegen Anweisungen und Befehle – er braucht sie sogar zu seinem Lebensglück. Dennoch hat er eine eigene Meinung. Er liebt nur den Gleichklang so sehr, dass er sich (fast) immer anzupassen weiß. Als Familienhund ist er jedoch weniger geeignet, weil der Jungfrau-Geborene nicht gerne den Babysitter spielt und sich auch nicht für lärmende Kinder erwärmen kann.

Der Waage-Hund ♎

Ein Waage-Hund ist meistens besonders umgänglich und bringt viel Freude ins Leben seiner Menschen.

Er liebt die Geselligkeit und erobert die Herzen im Sturm. Der Waage-Hund ist anpassungsfähig und wird gern mit auf Reisen genommen. Er weiß schnell, dass etwa Sessel zum Sitzen und Betten zum Schlafen da sind. Wobei er natürlich dasselbe Bett wie Frauchen oder Herrchen bevorzugt. Gleichheit bedeutet ihm alles.

Der Waage-Hund braucht offen gezeigte Gefühle und viel Zuneigung seines Menschen. Dann gibt er aber alles an Liebe zurück, was er davon erhalten hat. Zudem wird ihm ein Hang für alles Schöne im Leben nachgesagt.

Der Skorpion-Hund ♏

Der Skorpion-Hund ist nicht ganz pflegeleicht und kann ein richtiger Dickkopf sein.

Der selbstbewusste Vierbeiner lotet immer wieder neu seine Grenzen aus, so dass der eine oder andere Machtkampf zwischen Herrchen und Hund nicht ausbleibt. Das kann ganz schön anstrengend sein, dafür ist der Skorpion-Hund gelehrig und treu und geht für Herrchen oder Frauchen durchs Feuer.

Der Skorpion-Hund will über sich selbst hinauswachsen, stark und mächtig sein. Seine Macht beweist er meist auch dadurch, dass er das Haus oder die Wohnung voll in Besitz nimmt. So kann es passieren, dass er seinen Menschen vom Lieblingssofa vertreibt, weil er es als seines auserkoren hat. Da kann man nichts machen. Unter Langeweile werden Sie mit einem Skorpion-Hund kaum zu leiden haben. Er wird immer zeigen, wie überlegen, schnell und intelligent er ist.

Der Schütze-Hund ♐

Der Schütze-Hund ist ein Abenteurer, hat eine gute Kondition und kann mit Langeweile überhaupt nicht umgehen.

Er mag es nicht, lange im Haus eingesperrt zu sein, sondern liebt ausgedehnte Unternehmungen. Mit einem Couch-Potato als Herrchen oder Frauchen wäre ein Schützehund komplett unglücklich. Er braucht ausgiebige und lange Spaziergänge, ist aber auch der ideale Begleiter für sportliche Leute.

Joggen würde ihm gefallen. Sein Drang nach Unabhängigkeit lässt sich nur schwer in den Griff kriegen. Es wird auch davor gewarnt, ihn mit Gewalt einzusperren. Er könnte die Wohnung in ein Trümmerfeld verwandeln.

Launenhaft kann er auch sein. Spielt er heute begeistert mit einer Katze, versetzt er ihr morgen den Schock fürs Leben. Der Schütze-Hund braucht sehr viel Zuneigung und Aufmerksamkeit. Ehe er etwas tut, muss man es ihm vorzeigen, dann erst geruht er zu sitzen oder zu apportieren.

 


 

Der Wassermann-Hund ♒

Der Wassermann-Hund ist der Spezielle unter den Hunden.

Er hebt sich von den anderen ab und legt großen Wert auf Individualität. Es ist ein Hund, der die Welt gerne auf den Kopf stellt und findet, dass sie von dieser Seite genauso gut aussieht. Der Wassermann-Hund kann sich recht eigensinnig zeigen, und wenn er nicht will, ist er nur sehr schwer zu etwas zu bewegen.

Er lässt sich gerne bitten. Wenn er spürt, dass man ihm seine Individualität lässt, ist er zu großen Einsätzen fähig. Er hat einen wachen Verstand und ist sehr aufmerksam, ihm entgeht so schnell nichts. Er ist ein lebhafter Hund und hat Neuerungen gegenüber im Allgemeinen eine positive Einstellung. Der Wassermann-Hund braucht einen Hundeführer, der sich von Neuem gerne inspirieren lässt, so dass nicht immer alles nach dem gleichen Muster abläuft.

Und welches Sternzeichen hat Dein Hund?

.



Das Pfotenhoroskop für den Hund:

Was die Sterne über Ihren Liebling sagen


Der Hund den du brauchst

Hier eröffnet sich eine andere Sichtweisen auf unseren geliebten Vierbeiner. Wer sich darauf einlässt, bekommt eine ganz eigene emotionale und gefühlvolle Welt präsentiert und wir daran erinnert, dass unsere Beziehung zum Hund sehr individuell ist. Manchmal sollten wir uns mehr auf unser Bauchgefühl verlassen und unserer Intuition folgen… >>> hier weiterlesen >>>





Den Körper auf ein neues Bewusstsein ausrichten

Sie können Ihren aktuellen Seinszustand und Ihre Energie verändern, um das gewünschte Potential aus dem Quantenfeld in Ihrem Leben zu aktivieren: für Gesundheit, Glück, Frieden, Veränderungen und vieles mehr…. hier >>>


  


Der 1.Online Tierarzt Deutschlands >>>


Machen Sie aus Leitungswasser

basisches Aktivwasser

Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers ins- gesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redox- potential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trinkwasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwermetalle und Medikamentenrückstände. .. hier weiter >>>



Hausapotheke für Hunde 
Heiße Zitronenwickel helfen bei Halsschmerzen, Apfelessig bei Juckreiz, Honig bei Entzündungen und Beinwell gut bei Verletzungen.Hier wird auf bewärtes Wissen zurückgegriffen und hervorragend erklärt, wie man mit Kräutern, Tinkturen und Wickeln Zipperlein und Erkrankungen beim Hund lindern und sogar heilen kann… >>> mehr darüber hier <<<


Wie man das Glück abonniert


  


300 Hundekotbeutel

biologisch abbaubar





.


Pedigree DentaStix

gegen Zahnsteinbildung für gesunde Zähne, 

(1 x 112 Stück)


Mein Haustier spiegelt mich

Mein Haustier ist in Wirklichkeit ein Bote, der mir aus reiner Liebe immer nur die Wahrheit überbringt.“ Tiere reagieren nicht nur auf unsere Zuneigung, sondern agieren auch UNSERE nicht beachteten, negativen Gedanken, Überzeugungen und Glaubenssätze aus. Und deshalb ist es möglich, vom Verhalten unserer Haustiere einen Rückschluss auf uns selbst zu ziehen und die wahre Botschaft zu empfangen.


Hundesprache verstehen >>>






Allround Geruchskiller

 


Die seelischen Ursachen der Krankheiten

Ursache, Verlauf, Sinn und Therapiemöglichkeiten aller gängigen Erkrankungen erfahren Sie hier >>>





Wünsch dir was – aber richtig!

Lernen Sie, wie sie das Gesetz der Anziehung optimal anwenden und die erfolgreiche Anwendung so in ihrem Leben integrieren, dass diese Technik in Ihrem Unterbewusstsein verankert wird >>> hier weiter >>>



Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.