MMS – Lebensmineralien – Die Anwendung von MMS-Tropfen – und über Krankheiten die mit MMS geheilt wurden

MMS – Das Supermineral und seine Anwendungsmöglichkeiten

MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.

Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert,
wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird.

Nicht MMS selbst verursacht diese spektakulären Heilerfolge.

Es aktiviert lediglich die Selbstheilungskräfte des Körpers, indem es das Immunsystem anspornt, die Krankheiten von Grund auf auszumerzen …
hier weiterlesen…




Gute Erfahrungen mit MMS macht auch eine auf Krebs spezialisierte Klinik im mexikanischen Bundesstaat Sonora. Dort wird es als alternatives Mittel erfolgreich eingesetzt, um fiebrige Infektionen abzuheilen oder entzündete degenerative Tumore zu behandeln. Selbst bei Prostata-Krebs und anderen gefährlichen Tumoren habe MMS zu„guten und hoffnungsvollen Ergebnissen“ geführt, schreibt Dr. Hector Francisco Remero G., der verantwortliche Arzt.

Zahnabszesse, Infekte der Rachenschleimhaut und Pyorrhea (Zahnfleischeiterung) konnte man innerhalb von Stunden behandeln, indem die Patienten mit MMS die Zähne putzten. Das ist nicht erstaunlich, wird Chlordioxid doch schon seit Jahren in gewissen Mundpflegeprodukten eingesetzt.

Äußerlich angewandt, hilft MMS auch bei Kopfschuppen, Insektenstichen, Sonnenbrand und anderen Hautverbrennungen, wie Erfahrungsberichte belegen.Hierzu sprüht man die MMS-Lösung stark verdünnt – 1 Tropfen MMS in 50 ml Wasser – auf die Haut auf.

In seinem Buch zitiert Jim Humble auch Menschen, denen MMS bei lymphaler und rheumatoider Arthritis ebenso geholfen hat wie bei Hepatitis A, B und C. Schenkt man anderen Erfahrungsberichten Glauben, so kann Herpes dank MMS innerhalb von zwei Wochen bis zwei Monaten verschwinden. Es liegen auch Zeugnisse vor, wonach akute Asthma-Anfälle innerhalb von zehn Minuten nach der Einnahme von MMS aufhörten.

Aber Achtung: Die Wirkung von MMS ist so stark, daß sie bei geschwächten und sensiblen Menschen unangenehme Nebeneffekte hervorrufen kann, nimmt man eine zu hohe Anfangsdosis ein. Dazu gehören Durchfall, Bauchschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen.

Ein solch anaphylaktischer Schock entsteht, wenn eine zu große Menge an Erregern wegen einer sehr effektiven Therapie in zu kurzer Zeit zerfällt und dabei so viele Bakteriengifte freisetzt, daß der Körper sie nicht gleichzeitig ausschwemmen kann. Es kommt zu einer kurzzeitigen Vergiftungserscheinung, die als Jarisch-Herxheimer-Reaktion oder kurz Herx bekannt ist. Mit einer geringen Anfangsdosierung und einer sanften Steigerung von MMS sowie viel Wasserkonsum kann dies vermieden werden.

 

Lange Zeit konnten Anwender lediglich auf die Erfahrungen von mutigen Pionieren zurückgreifen, doch nun hat sich auch eine Ärztin des Themas angenommen.
Die Allgemeinmedizinerin Dr. Antje Oswald hat sich mit der Wirkung von MMS intensiv beschäftigt und dabei Erstaunliches ans Licht gebracht…
 hier weiter




MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser. Geben Sie einfach ein paar Tropfen in das Wasser, das Sie zum Kochen und Trinken verwenden.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen.

MMS – CDL/CDs Chlordioxid– Lebensmineralien 

Die Anwendung von MMS und CDL/CDs Chlordioxid – Tropfen – und über Krankheiten die mit MMS geheilt wurden >>>

Nicht MMS und CDL selbst verursacht diese spektakulären Heilerfolge.

Es aktiviert lediglich die Selbstheilungskräfte des Körpers, indem es das Immunsystem anspornt, die Krankheiten von Grund auf auszumerzen …
hier weiterlesen…

CDL – Fertiglösung hier >>>


Geben Sie Bakterien und Viren keine Chance!

Können wir das Risiko, einen Infekt zu bekommen, beeinflussen? Die Antwort lautet Ja, beziehungsweise: wir können das Risiko signifikant verringern. Dr. Karsten Krüger zeigt uns wie – hier weiter.

.

Moni S.

Nicht MMS selbst verursacht diese spektakulären Heilerfolge.
Es aktiviert lediglich die Selbstheilungskräfte des Körpers, indem es das Immunsystem anspornt, die Krankheiten von Grund auf auszumerzen …
hier weiterlesen…

Quelle: marialourdesblog – Allure bedankt sich!

Entgiftung
Zellverjüngung und Steigerung der Lebenskraft. Wenn wir nicht heute beginnen uns um unseren Körper zu kümmern, worin wollen wir morgen leben? hier weiter


Biologische Killer. Epidemien und Pandemien >>>


Biologische und chemische Gefahren

Überlebensstrategien für den Ernstfall >>>


Biowaffen-Apokalypse

Die zunehmende Verbreitung nicht nur chemischer, sondern auch biologischer Waffen ist eine der gefährlichsten Bedrohungen, mit denen sich die Menschheit weltweit konfrontiert sieht hier weiter >>>.




6 comments

  1. Ich habe noch 2 Fläschchen zu Hause, die ich mal vorbeugend gekauft habe, und deren Haltbarkeitsdaten sowohl im Dezember 2018 als auch im Januar 2020 abgelaufen sind. Kann ich den Inhalt trotzdem bei Bedarf, und dann wie lange noch, gefahrlos einnehmen? Leider kann ich sie bei meinem ehemaligen Lieferanten nicht mehr bekommen, und bei der Jim Humble-Adresse in Holland habe ich auch keinen Anschluß erhalten. Wo kann ich die Fläschchen weiterhin bekommen? Weiß das jemand?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.