Stoffwechsel noch im Gleichgewicht?

Guter Stoffwechsel, schlechter Stoffwechsel, den Stoffwechsel ankurbeln, anregen, antreiben… Das Wort Stoffwechsel ist häufig in Gebrauch – und wird dabei oft falsch verwendet. Denn:

Stoffwechsel ist nicht dasselbe wie Verdauung.

Krankheiten wie Allergien, Bluthochdruck, Diabetes und Rheuma haben eines gemeinsam: einen mehr oder minder gestörten Stoffwechsel. 

.

stoffwechsel1

.

Schlafen, Wachsein, Wachsen, Muskelaufbau, Essen, Verdauen und vieles mehr – all das wird von unterschiedlichen Stoffwechselprozessen gesteuert. Der Stoffwechsel bezeichnet alle (chemischen) Vorgänge, die innerhalb der Zellen ablaufen.

Grob gesagt sind das Um-, Auf- und Abbauarbeiten.

Enzyme, Hormone und Nährstoffe regeln den Stoffwechsel, die über die Nahrung zugeführten Inhaltsstoffe werden vom Körper ab- und umgebaut. Durch schlechte Lebensgewohnheiten kann es zu Stoffwechselstörungen wie Diabetes mellitus, Gicht und Schilddrüsenerkrankungen wie Schilddrüsenunterfunktion und Schilddrüsenüberfunktion kommen. Ein gesunder Lebensstil beugt vor und hilft, den Stoffwechsel anzukurbeln.

.

Warum ist der Stoffwechsel wichtig?

Der menschliche Körper besteht aus etwa 70 Billionen Einzelzellen. Das sind etwa 10.000 Mal so viele Zellen, wie es Menschen auf der Erde gibt. Laufen alle Stoffwechselprozesse reibungslos ab, leben die Zellen in friedlicher Harmonie. Damit Zellen zufrieden sind brauchen sie, stark vereinfacht gesagt, zwei Dinge:

  • Nährstoffe: Zum einen benötigen sie zur Aufrechterhaltung ihrer Lebensfunktionen bestimmte Nährstoffe.
  • Entsorgung von Giftstoffen: Zum anderen sind sie auf ein funktionierendes „Entsorgungssystem“ angewiesen. Sprich: die Entsorgung von Ausscheidungsprodukten und Giftstoffen muss gewährleistet sein.

.

enzyme-naehren-sich-von-proteinen-vitaminen-und-mineralstoffen1

.

Hormone und Enzyme

bestimmen Stoffwechsel

Die Hauptakteure im Stoffwechselgeschehen sind Hormone und Enzyme. Für jeden noch so kleinen Stoffwechselschritt ist ein bestimmtes Enzym zuständig. Enzyme sind kleine Eiweißstoffe, die alle chemischen Vorgänge in der Zelle regeln. Diese „kleinen Helferlein“ werden häufig von Hormonen reguliert. Enzyme nähren sich von Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen.

.

enzyme-naehren-sich-von-proteinen-vitaminen-und-mineralstoffen

 

.

Energielieferant

Um seine Funktionen aufrecht zu erhalten benötigt der Körper Energie. Diese Energie wird aus den einzelnen Nährstoffen gewonnen. Die Hauptenergieträger sind Kohlenhydrate, Fette und Eiweiß. Im Magen und im Darm werden die einzelnen Nährstoffe in ihre Bestandteile zerlegt. Kohlenhydrate werden zu Einfachzuckern, Eiweiße zu Aminosäuren und Fette zu Fettsäuren und Glyceriden abgebaut.

  • Diese Aufspaltung ist deshalb notwendig, weil der Darm die Nährstoffe nur in ihrer zerlegten Form resorbieren und ins Blut überführen kann.

Zu verschiedenen Zeiten produziert und verbraucht der Körper Energie. Es ist daher wichtig, dass Energie gespeichert werden kann. Die Energiespeicherung erfolgt auf unterschiedliche Weise, beispielsweise im Fettgewebe oder in Leber und Muskeln in Form von Glykogen.

.

wasiststoffwechselimdetail

.

Wichtige Stoffwechselarten

Es gibt verschiedene Formen von Stoffwechsel – unter anderem benannt nach den Substanzen, die dabei verarbeitet werden. Hier eine Auswahl der wichtigsten Begriffe.

.

Kohlenhydratstoffwechsel:

Der Kohlenhydratstoffwechsel beschreibt alle Vorgänge der Aufnahme, des Transports und des Abbaus von Kohlenhydraten. Wichtigster Kohlenhydratvertreter ist Einfachzucker, also Glucose. Glucose ist als wichtiger Energielieferant für Organe und Zellen von Bedeutung.

Fettstoffwechsel

Fett dient der Energiegewinnung in den Zellen. Darüber hinaus sind Fette, die auch Lipide genannte werden wichtige Botenstoffe und Signalmoleküle im Körper. Aus diesem Grund wird Fett nicht nur im Fettgewebe selbst, sondern in nahezu allen Körperzellen gespeichert. Wird über die Nahrung zu viel Fett zugeführt, speichert der Körper „Depotfett“. Um bereits gespeichertes Fett wieder zu mobilisieren, besitzt der Körper spezielle fettspaltende Enzyme, sogenannte Lipasen.

Eiweißstoffwechsel

Der Eiweißstoffwechsel beginnt im Magen und endet im Dünndarm. Spezielle Enzyme sorgen für die Eiweißspaltung. Die bei der Eiweißverdauung entstehenden Aminosäuren gelangen über die Blutbahn in die Zellen, wo sie zur Energiegewinnung und zum Aufbau von Hormonen und Muskelzellen eingesetzt werden.

Mineralstoffwechsel

Beim Mineralstoffwechsel werden Mineralstoffe so aufbereitet, dass sie ihre jeweiligen Funktionen im Körper erfüllen können. Ein Beispiel: Über die Nahrung zugeführtes Kalzium wird zum Aufbau von Knochen bereitgestellt.

Baustoffwechsel (Anabolismus)

Bezeichnet den Aufbau von Stoffen. Konkret umfasst der Baustoffwechsel alle Vorgänge, die mit dem Aufbau von Körpergeweben zusammenhängen. Beispiele: verbrauchtes Zellgewebe wird ständig durch neues ersetzt. Auch gezielter Muskelaufbau ist auf den Anabolismus zurückzuführen.

Hungerstoffwechsel (Katabolismus)

Bezeichnet den Abbau von Stoffwechselprodukten, um daraus Energie bereitzustellen. Ein Beispiel: Im Zuge von Diäten oder nach einer längeren körperlichen Belastung beliefert sich der Körper selber mit Energie. Die Energiegewinnung erfolgt aus der Muskulatur und den darin enthaltenen Nährstoffen.

.

cache_2421086168

.

Stoffwechselstörungen

Gerät der Stoffwechsel aus dem Gleichgewicht, kann es zu Stoffwechselstörungen kommen. Das passiert, wenn einerseits die Funktion der Nährstoffverwertung eingeschränkt ist. Andererseits wenn die gebrauchte Substanz nicht dort ankommt, wo sie benötigt wird. Stoffwechselerkrankungen zeichnen sich meist durch einen Enzym- und Hormonmangel aus. Sie können sowohl genetisch bedingt, als auch durch ungünstige Lebensgewohnheiten erworben sein. Beispielsweise durch Bewegungsmangel und Fehlernährung.

Zu den häufigsten Stoffwechselerkrankungen zählen Diabetes mellitus, Gicht und Schilddrüsenerkrankungen wie Schilddrüsenunterfunktion und Schilddrüsenüberfunktion. Die Umstellung der Lebensgewohnheiten hat neben einer medikamentösen Therapie eine entscheidende Bedeutung für das eigene Wohlbefinden und den Krankheitsverlauf.

.

stoffwechsel-ankurbeln

.

Stoffwechsel ankurbeln

Krankheit und Übergewicht sind größtenteils die Folgen eines aus dem Gleichgewicht geratenen Stoffwechsels. Was hilft bei der Gesunderhaltung des Stoffwechsels, bzw. wie kann man Stoffwechselstörungen vorbeugen?

.

Gesunde Ernährung

Eine unausgewogene Ernährung führt zu einer Über- bzw. Unterversorgung an Nährstoffen und Energie. Der Stoffwechsel gerät aus dem Gleichgewicht. Durch häufige Diäten wie z. B. der Stoffwechseldiät  stellt sich der Stoffwechsel auf einen niedrigeren Energiebedarf ein – er drosselt sein Tempo. Die Folge: Gewichtszunahme trotz reduzierter Kalorienzufuhr. Durch eine regelmäßige Nahrungszufuhr bleibt der Stoffwechsel auf Touren. Vitamin- und mineralstoffreiche Lebensmittel mit hohem Ballaststoffanteil sind eine gute Wahl.

Viel Flüssigkeitszufuhr

Wasser bildet die Basis nahezu aller Stoffwechselprozesse. Ohne Wasser gäbe es kein Leben. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr kurbelt den Stoffwechsel an und hilft dem Körper dabei, Giftstoffe auszuscheiden. Unter normalen Bedingungen beträgt der Flüssigkeitsbedarf eines Erwachsenen etwa 2 Liter pro Tag.

Genussgifte meiden

Nikotin regt den Stoffwechsel an. Klingt vorteilhaft, ist es aber nicht, zumal Nikotin zu einem erhöhten Cholesterinspiegel im Blut führt. Damit ist die Gefahr Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) verbunden. Ähnlich negativ wirkt sich Alkohol auf den Stoffwechsel aus. Für den Körper ist Alkohol Gift. Folglich muss es mit oberster Priorität abgebaut werden. Allerdings auf Kosten der anderen Stoffwechselprozesse, die dadurch extrem verlangsamt oder gestoppt werden.

Übergewicht abbauen

Ein erhöhtes Körpergewicht wirkt sich nicht nur negativ auf Muskeln und Organe, sondern auch auf den Stoffwechsel aus. Jene Körperfunktionen, die mit der Verarbeitung und Verwertung der Nahrungsenergie verknüpft sind, sind mit dem Überangebot überlastet. In Folge kommt zu Herz- Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen. Ein gesundes Körpergewicht beugt dem vor.

Ausreichend Bewegung

Niemand muss zum Spitzensportler mutieren. Neben gezielten sportlichen Aktivitäten lässt sich auch mit einfachen Mitteln mehr Bewegung in den Alltag integrieren. Tipps dafür: Ein kleiner Spaziergang zwischendurch, Treppe statt Lift benutzen oder zu Fuß oder via Fahrrad zur Arbeit fahren. Wichtig ist es nur, überhaupt in Bewegung zu bleiben. Nichts lähmt den Stoffwechsel mehr, als Bewegungsmangel.

 Je besser der Stoffwechsel funktioniert, desto fitter und leichter fühlt man sich.

Quelle: gesund – Allure bedankt sich!

Stoffwechsel-ok? – Dann Gesundheit – ok!
Krankheiten wie Allergien, Bluthochdruck, Diabetes und Rheuma haben eines gemeinsam: einen mehr oder minder gestörten Stoffwechsel.hier werden Schwachstellen des Stoffwechsels entlarvt. Was Sie tun sollten, wenn Sie bereits unter den Folgen einer Stoffwechselstörung leiden….erfahren Sie hier >>>


Stoffwechselstörung HPU – Ursachen einer Entgiftungsstörung
Eine bisher kaum bekannte, vererbbare Stoffwechselstörung: die Hämopyrrollaktamurie (HPU). Sie löst im Körper eine unheilvolle Kettenreaktion aus: Bedingt durch Stress bilden sich Substanzen, die den Körper belasten. Jede 10. Frau und etwa jeder 100. Mann sind betroffen. Konzepte für eine ganzheitliche Therapie, die Entgiftungsblockaden auflöst und Vitalstoffmängel beseitigt…erfahren Sie hier >>>


Atme dich schlank und bring deinen Stoffwechsel auf Trab!
Die richtige Atemtechnik hilft! Richtiges Atmen ist eine hohe Kunst. Uns dies bewusst zu machen, ist das Ziel von Pam Grout. Alles, was Sie über Ihren Atem, Ihren Körper und in diesem Zusammenhang über das Abnehmen wissen sollten, erfahren Sie hier >>>


BLUTQUICK –  ist eine wohlschmeckende Kräuterauszug-Fruchtsaft-Mischung, die Eisen, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6 und Vitamin B12 enthält. Eisen trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin sowie zu einem normalen Sauerstofftransport im Körper bei. Auch Vitamin B6 trägt zu einer normalen Bildung von roten Blutkörperchen bei. Vitamin B12 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel und zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei….hier >>>


Der Beauty Detox Plan


Wie Sie erkennen, dass Sie Ihren Organismus entsäuern und alkalisieren sollten
Ohne Entsäuerung und Alkalisierung vermindert sich die Effektivität unserer inneren Organe funktionell. Erste Zeichen sind Müdigkeit, die weiteren, leider, können schon auf Krankheiten hinweisen….hier weiter >>>


Hausputz für den Körper
So, wie wir ab und zu unsere Wohnung entrümpeln, um Platz für Neues zu schaffen, können wir auch in unserem Körper Platz für junge und gesunde Zellen schaffen. Finden Sie Schritt für Schritt zu neuem Wohlbefinden, verjüngen Sie sich von innen heraus, und erleben Sie, wie viel besser Sie sich nach Ihrem persönlichen ‚Hausputz‘ fühlen werden! hier weiter >>>


Amazonas Darmreinigung  

Zur Reinigung und Gesunderhaltung von Darm und Leber

Die Amazonas Darmreinigung ist eine Mischung aus Kräutern, Mineralien, Vitaminen und Enzymen zur Reinigung, Sanierung, Harmonisierung und Revitalisierung des Darmes.

Bewährte Reinigungspflanzen und kraftvolle Regenwaldkräuter ergänzen sich in dieser rein natürlichen Mischung. Kraftvolle Leberpflanzen machen sie gleichzeitig zu einer Leberreinigung.

Die Amazonas Darmreinigung kann bei Übergewicht das Abnehmen fördern und unterstützt regelmäßigen Stuhlgang.

Der Darm ist der bedeutendste Faktor für eine gute Immunabwehr; durch Einnahme der Darmsanierung kann der Verdauungstrakt gereinigt und somit das Immunsystem gestärkt werden.

Sie ist sehr einfach von zu Hause aus anwendbar – ganz ohne Fasten oder schwierige Diäten.

Hier >>>


Wenn Sie gesund alt werden wollen, dann fangen Sie an zu entgiften!
Wie das geht, erfahren Sie hier…


Wie ein kaum bekanntes Vitamin Ihr Leben retten kann
Die wenigsten Menschen wissen wie wichtig Vitamin K für ihren Körper ist. Vitamin K kontrolliert nicht nur die Blutgerinnung, es aktiviert auch die Knochenbildung und schützt sogar vor Krebs. ..hier weiterlesen >>>


 Vitamin K2 Tropfen                              

Hier >>>


Gerstengras  – ist eines der kostbarsten Lebensmittel unseres Planeten. Wie wissenschaftliche Studien zeigten, lindert Gerstengras die Symptome der chronischen Darmerkrankung Colitis Ulcerosa, senkt den Cholesterinspiegel und enthält außerdem krebsfeindliche Substanzen…hier >>>


Gesunde-Ernährung und Wohlbefinden 
Wie du mit einer Geheimstrategie entspannt schlank wirst (und bleibst) durch eine einzigartige Kombination aus Yoga und westlichem Ernährungs-Know-How… hier weiter


Bambussalz – Ein uraltes Geheimnis der buddhistischen Mönche wiederentdeckt!

Aus Korea, dem »Land der Morgenstille« kommt ein ganz besonderes Naturprodukt, das Bambussalz. Vor ca. 1.000 Jahren entwickelten buddhistische Mönche das kostbare Gut aus dem Meersalz. Die Herstellungstechnik war lange das Geheimnis dieser Mönche. Die industrielle Gesellschaft hat dieses Salz zugunsten moderner Medizin verdrängt, jetzt aber wieder neu entdeckt.

Das Geheimnis des Bambussalzes beruht sicher auch auf der sehr aufwendigen Herstellungsweise, vom Austrocknen aus dem Meerwasser über das mehrfache Brennen im Bambusrohr.

Das zweimal gebrannte Salz wird zum täglichen Würzen verwendet. Der pH-Wert des Salzes liegt bei ca. 10 bis 11, also im stark basischen Bereich. Das hat das Salz der Vielzahl an basischen Mineralien zu verdanken, vor allem dem Eisen, Magnesium, Zink, Kalium, Kalzium, Silizium usw.

Hier >>> oder  Hier >>>


Die Natur-Salzapotheke >>>


Warum Natursalz die bessere Alternative ist
Salz, das kostbare Geschenk der Natur, hat einen hohen Stellenwert. Ohne Salz würde unser Herz nicht schlagen, ohne Salz fehlte vielen Speisen das gewisse Etwas. Schon bei den Römern galt das »weiße Gold« als Zahlungsmittel, das Wort Salär leitet sich davon ab. Des Salzes wegen wurden Kriege geführt und Handelswege gebaut. Salz, eines der ersten Konservierungsmittel, wird heute verstärkt in der Industrie und für Heilzwecke verwendet. Salzige Tipps für das Wohlbefinden erhalten Sie hier >>>


Pilze im Körper – Krank ohne Grund?
Wirksame Hilfe bei Pilzinfektionen. Viele Beschwerden wie Allergien, Abgeschlagenheit, depressive Verstimmungen, Hautprobleme und Verdauungsstörungen können ihre Ursache in Pilzinfektionen haben. Dieser Ratgeber informiert umfassend darüber, welche Arten von Pilzinfektionen es gibt, in welchen Symptomen sie sich äußern und wie man sie dauerhaft in den Griff bekommen kann… hier >>>


Bio-Kokosöl

121193 (1)
Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen. Das vollreife Fruchtfleisch wird kalt gepresst. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe und der feine Kokosgeschmack dieses hochwertigen Naturprodukts besonders gut erhalten. Vollkommen frei von künstlichen Zusatzstoffen, Desodorierungen oder Bleichmitteln… hier >>>


Darmpilze – heimliche Krankmacher
Sie fühlen sich schlapp und ausgebrannt – anscheinend ohne Grund? -Sie sind häufig erkältet, leiden unter Verdauungsproblemen oder Hautausschlägen – und die Ärzte können nichts finden? -Sie haben wiederkehrende Schmerzen und Entzündungen, Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten – die vorher nicht da waren? ...dann lesen Sie hier weiter >>>


Nagelpilz: Behandlung ohne Schmerzen
Aus welchem Grunde sollte die Entfernung von Fußnägel blutig, schmerzhaft und mit großen Kosten verbunden sein, wenn dies auch unblutig und ohne Schmerzen möglich ist? … hier Infos >>>


Russische-Heiltechniken
das Geheimnis der wirksamen Anwendung Russischer Heilmethoden und wie damit in kürzester Zeit gute Heilungs-Ergebnisse erzielt werden…
hier weiter


Blaugrüne Afa-Algen werden als Geheimtip gehandelt – Positive Wirkung auf das Konzentrationsvermögen, auf die emotionale Ausgeglichenheit sowie auf den Gehirnstoffwechsel. Welches Potenzial wirklich in ihr steckt, erfahren Sie hier!


 Für Ihre Gesundheit und Vitalität

 Omega-3-DHA

Die heilende Kraft der Aprikosenkerne

Vital Magnesium-Öl 1000 ml

Bio-Kokosöl

Magnesium-Chlorid

Q10 – Spray 

Vitamin D3 Tropfen


Vitamin D3 – Das Sonnen-Vitamin und seine positive Wirkung auf unsere Gesundheit
Der Mangel an Sonnenlicht und die damit verbundene geringe Aufnahme von Vitamin D3 sind Begleiterscheinungen der meisten Krankheiten. UV-Strahlen wirken sich positiv auf unseren Körper und unsere Gesundheit aus und vermögen es zu heilen… hier weiter >>>


Vitamin D3 Tropfen – hochdosiert

vitamin d3 tropfen hochdosiert

Mit nur einem Tropfen nehmen Sie 1000 IE bestes, natürliches Vitamin D3 mit einer hohen Bioverfügbarkeit zu sich. Damit kosten 1000 IE nur 6 Cent!

Vitamin D3 ist das im Menschen wirksame Vitamin D. Unser Vitamin D3 ist sehr wohlschmeckend durch die ätherischen Öle und unterstützend für das allgemeine Wohlbefinden durch die Kombination mit wertvollem Sanddornöl und Palmkernöl. Außerdem sind sämtliche Unterarten von Vitamin E enthalten – daher der Name »Supervitamin«.

Die Bioverfügbarkeit von natürlichem Vitamin D ist wesentlich besser als jene von synthetisch hergestelltem Vitamin D!

hier weiter >>>


Cocowell  – Kokoswasser – Aus Wildsammlung!
Hatten Sie schon einmal die Gelegenheit, in den Tropen das Wasser einer frischen, grünen Kokosnuss zu trinken? Sie werden den Geschmack nicht vergessen, er ist einzigartig. Pures und belebendes Kokoswasser aus der jungen grünen Kokosnuss. Genießen Sie dieses erfrischende und wohlschmeckende Getränk. Die natürliche Quelle ganzheitlichen Genusses und Wohlbefindens…. hier >>>


Depression – natürlich heilen

»Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet!«

Von der Soja-Lüge und dem gesundheitlichem Schaden

Volksdroge Milch und Weizen

Kurkuma – nicht nur gegen Krebs


Hochwertige und einmalige Weisheitslehren
Nutze die Energie des Anfangs und starte mit diesem Energie-Bündel an Weisheit & Lebenshilfe neu durch…
hier weiter


Kleine Kräuter-Fibel
Vom Bärlauch bis zur Zitronenmelisse – beliebte Küchenkräuter im Porträt: Infos zum Anbau im Garten, auf dem Balkon oder der Fensterbank, schmackhafte Rezepte und jede Menge Tipps und Tricks… hier >>>


Das große Buch der Heilpflanzen
Wissenswertes über 400 einheimische und fremdländische Heilpflanzen, ihre Inhaltsstoffe und Heilwirkung. Rezepte für Tees und Tinkturen, Anwendungsvorschläge für Bäder, Umschläge, Inhalationen. Heilpflanzen in der Homöopathie, ihre Anwendung und Dosierung finden Sie hier >>>


Basen Ausgleich Kräutertee – Bio
„Fühle die Balance in dir“ Balance lautet das Stichwort in einer schnelllebigen Zeit. Ob Job, Freizeit oder Familienleben – Ausgewogenheit ist das erklärte Ziel. Dieser harmonische, sinnlich-milde Kräutertee hilft die inneren Balance zu finden. Die gut bekömmliche Mischung kann den ganzen Tag über getrunken werden und eignet sie sich besonders gut für Fastenkuren. Auch im Aufgussbeutel Spender erhältlich! vegan! hier >>>


Macht und Magie heimischer Heilpflanzen
Eine Reise zu den Wurzeln unserer Heilkunde“Macht und Magie heimischer Heilpflanzen“ vereint zum ersten Mal die faszinierende Fülle der im deutschen Sprachraum überlieferten Medizin, die auf Pflanzen basiert.  Wie Sie diese verborgenen Heilschätze wieder nutzen und selbst anwenden können. ..hier weiter >>>


Heile dich reich

Die wirklich erfolgreichen Menschen tun einfach das, was sie aus tiefstem Herzen tun wollen. Wenn das Universum fühlt, dass sie es ernst meinen, dann bietet es ihnen jede Unterstützung an. Dies ist eines der größten Geheimnisse, die zum Erfolg führen: Höre auf dein Herz, auch wenn in deinen Kopf negative Gedanken und Ängste aufsteigen. Dann kommt alles automatisch.

Wir sind auf dieser Welt, um die Fülle zu erleben. Sobald wir das erkennen, können wir dabei helfen, die Welt zu heilen. Im Grunde ist Geld nur ein positiver Nebeneffekt. Es stellt sich ein, sobald wir unser Leben auf die richtige Art und Weise führen. Dann fließt es zu uns hin. Geld ist eine Energie, die uns sehr nützlich sein kann, wenn es darum geht, wieder Frieden zu erlangen und unsere Mission zu erfüllen.

Es schenkt uns die Freiheit und die Kraft, zu uns selbst zu finden und unsere Träume zu leben. Dann sind wir wie ein Licht in der Welt, auf der es so viele Menschen gibt, die dieses Licht brauchen, weil sie keine Hoffnung mehr in sich tragen. So sind wir ihnen ein Botschafter, der zeigt, dass Träume tatsächlich wahr werden können! hier weiter >>>


Löwenzahn – Naturreiner Heilpflanzensaft
Schoenenberger Heilpflanzensäfte sind reine Press-Säfte aus frischen Pflanzen ohne Zusatz von Zucker, Alkohol und Konservierungsmitteln. Das Löwenzahnkraut mit Wurzeln, das zur Herstellung verwendet wird, stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. hier zum Produkt >>>


Pflanzliche Urtinkturen und homöopathische Heilmittel selbst herstellen
 80 Heilpflanzen für den Hausgebrauch mit zahlreichen eindrücklichen Pflanzenbildern, Erntekalender und Potenziertabelle. Ein wertvoller praktischer Leitfaden und ein fundiertes Nachschlagewerk für Fachleute und für Laien, die ihre Gesundheit in die eigenen Hände nehmen wollen. hier weiter >>>


!!! Empfehlenswert!!!

Die seelischen Ursachen der Krankheiten
Sie sind überzeugt, dass Krankheiten mit unserem Seelenleben zusammenhängen? Aber Sie meinen, man könne die exakte Ursache nie genau herausfinden? Dann sollten Sie nachfolgendes lesen! Hier erfahren Sie die bahnbrechenden Erkenntnisse des deutschen Arztes Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer, die für jedermann begreifbar dargestellt werden. Im Einführungsteil werden die 5 biologischen Naturgesetze als Grundlage zum Verständnis von Gesundheit und Krankheit erklärt. Der Lexikon-Teil ist nach Organen gegliedert und beschreibt Ursache, Verlauf, Sinn und Therapiemöglichkeiten aller gängigen Erkrankungen.
Über 500 Konfliktbeispiele und 65 anatomische Tafeln lassen kaum Wünsche offen…  Hier >>>


Dream Body 
Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Straffer Körper:
„Körperliche Fitness ist die erste Voraussetzung zum Glücklichsein“ überall und zu jederzeit trainieren und seinen Körper straffen! Wie das geht, erfahren Sie hier!


ASPARTAM – Nervengift mit gefährlichen Nebenwirkungen und krebserregender Wirkung


MMS Gold – Lebensmineralien 

121188
Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase.

hier weiter >>>


STOP – Die Umkehrung des Alterungsprozesses
Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.