DUALSEELENVERBINDUNG ODER LEIDVOLLE SEELENPARTNERBEZIEHUNG ??



Mir fällt in letzter Zeit auf, dass das Thema Dualseele irgendwie „Mode“ und zum Synonym für eine unerwiderte Liebe geworden ist.

Es ist mir wichtig, klar zustellen, dass nicht jede schwierige Beziehung, nicht jede unglückliche Liebe und nicht jede schmerzhafte Trennung zwangsläufig auf eine Dualseelenverbindung hinweist.

Nur ein sehr geringer Prozentsatz (ich würde auf 1 bis 2 % tippen) der Menschen auf der Erde kennen derzeit ihre ebenfalls inkarnierte Dual- oder Zwillingsseele.

Dualseele

Sehr oft sind leidvolle Beziehungen karmische Seelenpartner-Beziehungen, die Erfahrungen aus einem Vorleben ausgleichen sollen und die in manchen Fällen auch Vorbereitung auf eine Dualseelenverbindung sein können.

Dualseelen haben aus meiner Sicht eher weniger Karma miteinander als mit anderen Seelenpartnern (das nicht selten im Zuge des Dualseelenweges ausgeglichen werden muss).

Dualseele2

Haupterkennungsmerkmal für eine Dual- oder Zwillingsseelenverbindung ist für mich zum einen ein sehr stark fühlbares energetisches Band zwischen den beiden Energiekörpern (das in den meisten Fällen von beiden wahrgenommen wird – manchmal dauert das aber auch etwas, bis man es als solches erkennen kann) und zum anderen die fast unerklärliche Bereitschaft, den resultierenden Schmerz konstruktiv für eine Veränderung zu nutzen, sich mit sich selbst, seinen Mustern und Traumata auseinander zu setzen, der starke Drang, spirituell zu reifen und den Sinn hinter dieser einzigartigen Verbindung zu erkennen.

Der Unterschied zwischen einer schmerzhaften Abhängigkeit mit einem karmischen Seelenpartner und einer Verbindung mit der Dualseele ist die anhaltend (!) zerstörerische Kraft in einer karmischen Beziehung. Dies kann oft dramatische Ausmaße annehmen und ein Hin- und Herschwanken zwischen „Liebe“ und Hass gehört bei karmischen Beziehungen zur Tagesordnung.

Sie können nicht miteinander und sie können nicht ohne einander, so lange ihr Karma sie aneinander bindet. Karmische Beziehungen bzw. die karmisch bedingte Anziehung enden sehr häufig dann, wenn das Karma gelöst ist.

Dualseele4

Dann verliert diese Person plötzlich an Wichtigkeit und taucht dann oft nicht mehr in Gedanken auf. Sinn von karmisch-leidvollen Seelenpartnerbeziehungen ist die Tilgung des Karmas und die Befreiung aus der Abhängigkeit. Ist dies geschehen, gehen beide in den allermeisten Fällen getrennte Wege, weil das, was zu tun war, somit erledigt ist. Der Lerneffekt ist bei Dual- oder Zwillingsseelen aber immer wesentlich höher als den, den man durch eine karmische Beziehung erfährt.

Selbstverständlich empfindet man den Schmerz in den ersten Phasen der Trennung von der Dualseele, die oft auch mit Verletzungen einhergehen, auch als niederschmetternd, zerstörerisch und extrem deprimierend, aber nach einer gewissen Zeit des Leids erhebt man sich, begibt sich auf die Suche nach dem Sinn dahinter und beginnt die Reise zu sich selbst.

Dualseele5

Irgendwann weiß man in seinem Herzen, dass das alles gut so ist wie es ist, weil es der eigenen Heilung dient. So wird aus der Destruktivität etwas sehr Positives, Konstruktives, Heilendes; etwas, das Sinn macht. Der Dualseelenweg ist, wie ich immer wieder betone, ein Prozess der Selbsterkenntnis, der Selbstheilung, der Reinigung und Transformation.

Was ebenfalls ein Unterscheidungskriterium ist, ist die Bereitschaft zur Vergebung. Dualseelen können nicht anders, als sich zugefügte Verletzungen in Liebe zu vergeben. Sie können nie lange böse aufeinander sein, weil sich die Liebe immer wieder als stärkste verbindende Kraft durchsetzt. Hier ist wichtig, zu erwähnen, dass Vergebung nichts damit zu tun hat, unschönes, verletzendes Verhalten gut zu heißen, sondern viel mehr in sich Frieden damit zu finden durch die Erkenntnis, dass alles, was geschieht, dem Zweck der Heilung und Selbsterkenntnis dient.


Dualseele5

Diese Liebe zwischen Dualseelen vergeht nicht, sie nutzt sich nicht ab und erkaltet nicht. Sie ist wie eine immerwährende Flamme, die nie zu brennen aufhört.

Sie kann sich wandeln im Laufe der Zeit und auf andere, stillere Art und Weise brennen – nicht mehr lodernd vielleicht wie zu Beginn, sondern still vor sich hin glimmend in dem Wissen, dass sie unvergänglich ist.

Es kann natürlich auch zwischen Dualseelen zu unschönen Situationen kommen, zu gegenseitigen Verletzungen, zu Grenzüberschreitungen, Respektlosigkeiten etc. Das dient dem gegenseitigen Lernprozess und gerade zu Beginn müssen viele von uns lernen, ihre Grenzen deutlich zu ziehen und sich gegen solches Verhalten abzugrenzen, um in die eigene Kraft und Größe zu kommen.

Gerade zu Beginn entstehen auch zwischen Dualseelen durch die nahezu symbiotische Verbundenheit Gefühle von teils starker Abhängigkeit, die es zu erkennen und in ihrem Ursprung zu heilen gilt. Es kommt sehr viel an alten Verletzungen hoch durch die Dualseele und das kann sehr schmerzhaft sein.

Doch mit jeder (gemeinsamen) Bewältigung eines Lernthemas wachsen die beiden immer mehr zusammen, sie balancieren sich gegenseitig immer mehr aus, sie werden in sich immer mehr ganz – jeder für sich – bis sie sich schließlich in ihrer Mitte treffen und miteinander verschmelzen.

Dualseele6

Jeder einzelne Schritt auf diesem Weg ist heilsam,
auch wenn er schmerzhaft war.
Jeder einzelne Schritt ist ein Schritt
in Richtung Liebe und Einheit.

Es gibt leider nicht wenige Menschen, die das Konzept der Dualseelenverbindung unbewusst als Entschuldigung nutzen, sich misshandeln zu lassen und in einer ihnen schadenden Beziehung zu verharren oder sich selbst ihrer Dualseele/ihrem Seelenpartner gegenüber respektlos oder übergriffig zu verhalten.

Ich möchte hier eines sehr deutlich sagen:

NIEMAND hat das Recht, dich respektlos zu behandeln und ebenso wenig hast du das Recht, dich in das Leben deiner Dualseele/deines Seelenpartners zu drängen, wenn er/sie das nicht möchte!!

Hier müssen beide Seiten lernen, ihren Wert zu erkennen und ihn auch zu schützen.

Denn dieser Selbstwert sollte unantastbar sein – von wem auch immer.

 

Dualseele7



Doch nun noch einmal zurück zum Unterschied zwischen einer heilenden Dualseelenverbindung und einer leidvollen karmischen Beziehung.

Frage dich bitte Folgendes:

Bewirkt die Verbindung zu deiner (vermeintlichen) Dualseele, dass du dich wie von selbst deinen Themen stellst, Verantwortung für dich und dein Leben übernimmst und den Weg des Herzens einschlägst?

Macht die Verbindung dich stärker, mitfühlender, reifer, sanfter und liebevoller und „erhebt“ sie dich in gewisser Weise?

Oder zieht sie dich dauerhaft in die Tiefe und führt dazu, dass du dich immer kraftloser, verbitterter, kleiner und wertloser fühlst als das vorher der Fall war?

Es ist sehr wichtig, hier schonungslos ehrlich und sich seiner selbst bewusst zu sein. Natürlich dienen alle Beziehungen unserem persönlichem Wachstum, doch niemand sollte in einer Beziehung verharren, die seine Würde und seinen Selbstwert dauerhaft untergräbt. Wenn dem so ist, dann handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht um eine Dualseelenverbindung – ganz egal, wie stark die Gefühle auch sein mögen.

Dualseele8

Dualseelenverbindungen sind niemals leicht. Sie sind nicht das, wofür sie vielfach völlig verklärt gehalten werden – eine wundervoll harmonische Einheit, bei der es nur Liebe und Frieden gibt.

Nein, es sind spirituelle, heilende, transformative Verbindungen, die uns zu uns selbst führen, die unsere Schatten gnadenlos beleuchten, die uns auf allerhöchster Ebene reinigen und heilen und die das Licht und die Liebe in uns hervorholen.


Quelle: (© Mona Dellwo, Mai 2014) Dualseelen-Liebe als Weg der Heilung und spirituellen Wachstums

Partnerschaft mit einer Dualseele – Was steckt dahinter?

Partnerschaft mit einer Dualseele – Was steckt dahinter?

Stellen Sie sich vor, was war, bevor das Universum und seine Millionen von Galaxien geschaffen wurde und was geschah, bevor Raum und Zeit begannen. Al… Weiterlesen >>>


Die ersehnte Liebe mit der Dualseele

Die ersehnte Liebe mit der Dualseele

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.