Ungeplanter Menschenversuch mit Gamma-Strahlung . . .

In 2011 hat Frau Merkel die Abschaltung unserer Kernkraftwerke mit deren Restrisiko begründet, das nicht eintreten dürfe. Im Bericht der Ethikkommission heißt es: der Ausstieg ist nötig und wird empfohlen, um Risiken, die von der Kernkraft in Deutschland ausgehen, in Zukunft auszuschließen.

Er ist möglich, weil es risikoärmere Alternativen gibt“ und als Alternativen werden genannt: „Stromerzeugung aus Wind, Sonne, Wasser, Geothermie, Biomasse“.

Die Risiken der Kerntechnik und das Risiko des Ersatzes durch die Energiewende wurden aber nicht zahlenmäßig gegeneinander abgewogen. Eine Gegenüberstellung der Risiken soll hier versucht werden.

Stromerzeugung aus Wind, Sonne, Wasser, Geothermie, Biomasse

Die Kerntechnik hat ein besonderes Risiko, es entsteht durch die Radioaktivität. Allerdings hat es die Kenntnis dieses Risikos mit sich gebracht, daß dieses Risiko seit Anbeginn in den 1950-er Jahren weltweit nur rund 100 Todesfälle verursacht hat, wobei der Unfall von Tschernobyl eingeschlossen ist. Andere für das menschliche Leben notwendige Techniken, z.B. Brücken, Treppen und Leitern, Häuserbau, Talsperren, Straßenverkehr, Flugverkehr, Benutzung von Sprengstoffen haben unvergleichlich viel mehr Todesopfer gefordert.

Die Gefahr durch Radioaktivität wird begründet durch die vollkommen willkürliche Annahme der LNT-Hypothese, daß nämlich jede noch so kleine Dosis eine schädliche Wirkung habe, und zwar unabhängig von der Zeit, in der sie einwirkt (LNT heißt „linear no threshold“). Mit der Wirklichkeit hat diese Annahme nichts zu tun. Es ist im Gegenteil so, daß Strahlung im niedrigen Dosisbereich biopositive Wirkung hat: sie ist anregend für die Lebensvorgänge, sie nützt der Gesundheit.

Strahlung im niedrigen Dosisbereich biopositive Wirkung

Das Wort Strahlen„schutz“ suggeriert allerdings, daß man sich vor Strahlen grundsätzlich schützen sollte. Es sind jedoch nur sehr hohe Dosen gefährlich, wenn sie in sehr kurzer Zeit einwirken, wie es bei den Explosionen von Hiroshima und Nagasaki der Fall war, oder auch bei den oben erwähnten Todesfällen durch Unfälle. Inzwischen erfordern gesetzliche Vorschriften einen Strahlen„schutz“ auch dann, wenn eine schädliche Wirkung wegen zu kleiner Dosis und Dosisleistung nicht mehr nachweisbar ist.

Die Strahlen„schutz„vorschriften sind gut für den Arbeitsplatz der hauptamtlichen Strahlenschützer und für eine gewaltige Industrie, die davon lebt, das ist alles. Schon lange sind den Fachleuten die biopositiven Wirkungen im Bereich von Niedrigdosis und Niedrigdosisleistung bekannt, man hat sogar eine Extrawort dafür: Hormesis. Allerdings redet man nicht darüber. Die hauptamtlichen Strahlenschützer machen die Vorschläge für den Gesetzgeber, das Parlament beschließt, ohne den Durchblick zu haben. So läuft die Sache.

Die biopositiven Wirkungen sind oft schwache Effekte, nicht sicher feststellbar, insbesondere bei kleinen Kollektiven. Es hat sich jetzt ein Ereignis zugetragen, wo der Nachweis überraschend deutlich zutage tritt:

Das Kobalt-60-Ereignis von Taipei in Taiwan 

Das Kobalt-60-Ereignis von Taipei in Taiwan

Beim Bau von Gebäuden wurde recycelter Stahl benutzt, der Kobalt-60 enthielt. Die Bauten wurden um 1983 erstellt. Die erhöhte gamma-Strahlung vom Co-60 wurde in 1992 bemerkt und dann durch ein Meßprogramm verfolgt. So gibt es jetzt ein Kollektiv von 10 000 Personen, das über 9 bis 22 Jahre harter gamma-Ganzkörperbestrahlung ausgesetzt war mit einer Dosis und Dosisleistung, wie es sie in der Natur nicht gibt und wie es als Experiment an Menschen weltweit verboten ist.

Die Spitzendosis erreichte im ersten Jahr nahezu 1 Sievert, die Durchschnittsdosis über das ganze Kollektiv und über die gesamte Zeit erreichte 400 Millisievert.

Ergebnisstand in 2004:
Es hätte bis dahin unter den Erwachsenen
186 Krebstodesfälle geben müssen.

Nach dem im Strahlenschutz angewandten LNT-Modell hätte es durch Strahlung weitere
56 Krebstodesfälle geben müssen.

Bisher wurden tatsächlich aber nur
5 Krebstodesfälle beobachtet.

Damit wurde an einem Kollektiv von 10 000 Personen überraschend eindrucksvoll das bewiesen, was aus Versuchen mit Zellkulturen, an Tieren, und auch an Menschen seit einem halben Jahrhundert weltweit bekannt ist, aber von der Lehrmeinung im Strahlenschutz gern übergangen wird:

1) Die LNT-Hypothese ist nicht haltbar, ebenso die Folgerung wie das ALARA-Prinzip (so wenig Strahlung wie möglich).

2) Gamma-Strahlung im Niedrigdosisbereich als Langzeitbestrahlung ist nützlich für Lebewesen, es trainiert das körpereigene Abwehrsystem und bekämpft sogar Krebs (Hormesis).

Die Verfasser Chen e.al. von kommen zu folgendem Vorschlag: Die derzeit gebräuchlichen Strahlenschutzmaßnahmen sind ungeeignet und sollten dringend geändert werden. Angst vor Strahlung im Niedrigdosisbereich ist unberechtigt. Sie hat weitreichende Konsequenzen, denn sie blockiert den Bau von Kernkraftwerken. Strahlung im Niedrigdosisbereich ist im Gegenteil sogar nützlich für die Gesundheit von Lebewesen [3]. Mediziner und Strahlenbiologen sind gefragt zur Abwägung zwischen nützlichen und schädlichen Wirkungen von Strahlung.

Natürlich muß das Kollektiv in Taiwan noch lange weiter beobachtet werden. Die Lehren aus diesem Ereignis sollten aber in ähnlicher Weise in die Strahlenschutzmaßnahmen einfließen, wie es beim Kollektiv der Überlebenden von Hiroshima und Nagasaki geschehen ist.

Deutschland sollte beachten:

Fukushima war ein unfreiwilliger Stresstest an Kernkraftwerken mit baulichen Mängeln, wo trotz dreier Kernschmelzen mit Freisetzung von Radioaktivität kein Mensch einen gesundheitlichen Schaden durch Strahlung erlitt (nachzulesen bei IAEA, UNSCEAR, WHO) –

Fukushima war ein unfreiwilliger Stresstest an Kernkraftwerken

es gibt keinen besseren Beweis für die Güte der international angewandten Reaktorsicherheitsphilosophie. Ebenso war das Co-60-Ereignis von Taiwan ein unfreiwilliger Stresstest an Menschen mit gamma-Langzeitbestrahlung, das in eindrucksvoller Weise die Fehler in der weltweit praktizierten Strahlenschutzphilosophie anzeigt.

Die vollkommen willkürliche Annahme des LNT-Modells ist nicht nur falsch – wie sich in Taiwan zeigte – sie hat darüber hinaus viel Unheil angerichtet, sogar Menschenleben gekostet. Deutschland steigt aus seiner Stromversorgung aus, obwohl Kernenergie KEINE Risikotechnik ist.

In über 14 000 Reaktorbetriebsjahren westlicher Reaktoren hat es bisher NULL Todesopfer oder Gesundheitsschädigungen durch Strahlung gegeben, das sollte genug Beweis sein für die Sicherheit. Ohne Strom wird es massive Probleme in der Zukunft geben, vielleicht schon bald.

Es ist an der Zeit, daß der Bürger wahrheitsgemäß unterrichtet wird, und zwar nicht nur wie hier in Internetforen engagierter Bürger, sondern auch von Medien, Verbänden, Professoren, Politikern, die in unserem Lande gehört werden. Noch ist es vielleicht nicht zu spät.

Quelle: achgut ( von Dr. Lutz Niemann ist Physiker und Mitglied des Vereins Bürger für Technik )

Allure bedankt sich für den Hinweis bei Josef Hedelfinger

Gewusst ??? . . . Sonne schützt vor Krebs

Das Sonnen-Vitamin und seine positive Wirkung auf unsere Gesundheit

Hochdosiertes Vitamin D3: Das große Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will


Schluss mit dauernder Müdigkeit! 
Für viele Menschen ist dauernde Müdigkeit eine ständige Belastung im Lebensalltag. Doch nur die wenigsten kennen die wahre Ursache dafür: Müdigkeit ist eine Folge mangelnder… hier weiter


Vitamin-D-Test 
Vitamin D gilt allgemein als Wohlfühlvitamin und unterstützt mehr als 30 wichtige Körperfunktionen. Stellen Sie schnell und einfach fest, ob und in welchem Maße Ihnen das wichtige Vitamin D fehlt. Gerade im Winter ist dies bei vielen Menschen in Mittel- und Nordeuropa der Fall… hier weiter


 

Vitamin D3 ist das im Menschen wirksame Vitamin D. Mit nur einem Tropfen nehmen Sie 1000 IE bestes, natürliches Vitamin D3 mit einer hohen Bioverfügbarkeit zu sich. hier weiter


 

Alles für Ihre Gesundheit und Vitalität

 Omega-3-DHA

Die heilende Kraft der Aprikosenkerne

Vital Magnesium-Öl 1000 ml

Bio-Kokosöl

Magnesium-Chlorid

Q10 – Spray 

Vitamin D3 Tropfen


Verblüffende Heilungen durch UrMedizin
Eine Ganzheitstherapie, nach der sich jeder Kranke schnellstens von seinen Krankheiten befreien kann. Doch die UrMedizin vermag noch mehr: Sie ist auch in der Lage, alle Krankheiten zu verhüten und damit jedem bleibende Gesundheit zu garantieren, der sie früh genug aufnimmt. Die Grüne Bibel für alle, die ohne Chemie gesund werden und gesund bleiben wollen… hier weiter >>>


Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser
Viele Krankheiten und überschnelle Alterung der Haut und des Körpers ins- gesamt haben ihre Ursache in ungesundem Wasser. Ein negatives Redox- potential wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal von gesundem Trinkwasser bezeichnet. Machen Sie aus Leitungswasser basisches Aktivwasser mit negativem Redoxpotential; frisches, gesundes und wohlschmeckendes gefiltertes Wasser ohne Chlor, Schwermetalle und Medikamentenrückstände. .. hier weiter >>>


Vorsicht Arzt
Dieser Ratgeber warnt nicht nur vor Ärztepfusch und Pharmabetrug, sondern er hilft auch, sich vor den Gefahren zu schützen. Er hilft dabei, einen guten Arzt zu finden und zeigt, wie man diesen auf Herz und Nieren überprüft, bevor man ihm seine Gesundheit anvertraut… hier weiter


Wie unser Gesundheitssystem zur tödlichen Gefahr wird
Jährlich werden allein in Deutschland rund eine Million Menschen wegen unerwünschter Nebenwirkungen von Arzneimitteln in ein Krankenhaus aufgenommen. Unvorstellbar? Noch schockierender ist die Zahl derer, die diesen Krankenhausaufenthalt nicht überleben. Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten… hier weiter


Das Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will
Die hoch dosierte Vitamin-D3-Therapie des letzten Jahres kurierte all meine chronischen Krankheiten – die ich teilweise mehr als 20 Jahre lang mit mir herumgeschleppt hatte! hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien 

121188
Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase.

hier weiter >>>


MMS: Der Durchbruch 

ein  »Wunder-Präparat« die Menschheit

endgültig von Krebs, Aids und anderen Krankheiten zu befreien vermag
Gesundheitsbehörden und Pharmalobby bekämpfen dieses revolutionäre Medikament trotz mehrerer 10.000 erfolgreicher Behandlungen bis aufs Blut, denn schließlich können die Pharmakonzerne damit keine Milliarden verdienen … Es aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers, indem es das Immunsystem anspornt, die Krankheiten von Grund auf auszumerzen …hier weiter >>>


Mit MMS schnell und preiswert heilen
Sie hat das Potenzial, 80 Prozent aller Krankheiten schnell und preiswert zu heilen. Unerwünschte Bakterien, Parasiten und Pilze werden beseitigt. Wie lässt sich MMS problemlos anwenden? Wie kann man sich und andere kurieren, ohne etwas falsch zu machen? Was MMS wirklich kann erfahren Sie hier >>>


Hochwertige und einmalige Weisheitslehren
Nutze die Energie des Anfangs und starte mit diesem Energie-Bündel an Weisheit & Lebenshilfe neu durch…
hier weiter


AFA AlgeStärken Sie die Sehkraft Ihrer Augen!Chlorella

Aronia

Spirulina

Chlorella 

AFA-Algen

Astaxanthin

Vino C

Zeolith


Schneller sterben durch die Mikrowelle . . . Erschreckende Ergebnisse
Eine inzwischen zwanzig Jahre alte Studie, deren Veröffentlichung ein Schweizer Gericht verhinderte, stellt fest, dass Nahrung aus der Mikrowelle beunruhigende Veränderungen im menschlichen Blut verursacht. In weiteren Untersuchungen ergaben sich noch mehr Beweise dafür, dass Mikrowellenöfen ein großes Risiko für die menschliche Gesundheit darstellen. hier weiter >>>


Mikrowellen-Strahlungsmessgerät 

122834

Einfaches lokalisieren von schädlichen Mikrowellenstrahlen und deren Verursacher, wie undichter Mikrowellenherd im Haushalt, diverse Mobilfunknetze, Sendemast, drahtlose Videoübertragungssysteme, WLAN -Router, Bluetooth, zum Teil auch verschiedene Funksender, Fernsteuerungen oder schnurlose DECT-Telefone. Mikrowellenstrahlung ist geruchlos und unsichtbar, aber nicht ungefährlich. Mit dem BR15 lässt sich schädliche Mikrowellenstrahlung zuverlässig aufspüren und als digitaler Indikationswert auf dem gut ablesbaren Display anzeigen. Hier zum Messgerät >>>


Mikrowellen-und Strahlen Terror
Seit sieben Jahren weiß ich, dass ich von elektromagnetischen Strahlen, von Mikrowellen, von Skalarwellen und von anderen Frequenzen bestrahlt werde. Seit sieben Jahren werde ich gefoltert und gequält, verfolgt, beobachtet, kritisiert und beschallt. Seit vier Monaten weiß ich, dass ich mit sieben Jahren gechipt wurde und deshalb seit 49 Jahren verfolgt werde, aus Forschungszwecken wie man sagt…hier weiter >>>


Elektrosensibilität und Strahlenbelastung
Die Unsicherheit, ob und inwiefern die Nutzung von schnurlosen Telefonen und Handys gesundheitsschädlich ist, ist noch immer groß. Dabei wird häufig übersehen, dass auch natürliche Quellen und herkömmliche Radio- und Fernseh-Sendeanlagen strahlen. Das elektromagnetische Spektrum reicht von Funkwellen über Mikrowellen, Infrarot- und UV-Licht bis hin zu Röntgen- und Gammastrahlen. Hier erhalten Sie einen Überblick über elektromagnetische Strahlung und ihren Einfluss auf Mensch und Umwelt… weiter >>>


Dream Body
Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…
hier weiter


Russische-Heiltechniken
das Geheimnis der wirksamen Anwendung Russischer Heilmethoden und wie damit in kürzester Zeit gute Heilungs-Ergebnisse erzielt werden…
hier weiter


15 Jahre Multiple Sklerose – ein Erfahrungsbericht
Meine körperlichen Defekte gehen von Mißempfindungen in den Beinen und Händen hin zu großer Schwäche in den Armen und Spastiken, chronischer Müdigkeit sowie Stottern. Mittlerweile waren durch meinen schiefen Gang, mein Knie in Mitleidenschaft gezogen worden, welches nicht mehr richtig beweglich war und schmerzte. Mittlerweile ist mein Knie, welches durch meine Ataxie stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, schmerzfrei und voll funktionsfähig, meine Rückenschmerzen (Bandscheibenvorfall obere Wirbelsäule, Vorwölbung untere Wirbelsäule) sind fast weg. Wie?? …erfahren Sie hier >>>


DIABETES: Verstümmelungen – und deutsche Krankenkassen bezahlen!
Die Amputation ist bei einer Gefäßerkrankung oder bei Zuckerkrankheit oft das Ende eines langen Leidenswegs. Jährlich werden in Deutschland mindestens 40.000 Amputationen wegen der Folgen des Diabetes vorgenommen. Viele dieser verstümmelnden Operationen an den Füßen wären, durch geeignete Maßnahmen, vermeidbar! hier weiter lesen >>>


Chemie im Essen
Wie kommt der Geschmack ins Fertiggericht, und was macht Bonbons bunt? Jeder hat schon von Zusatzstoffen wie Glutamat und Aspartam gehört. Aber was hat es damit wirklich auf sich, und was verbirgt sich hinter E 965, E 650 und den anderen kleingedruckten Inhaltsstoffen? Klar ist: Essen macht nicht nur satt, sondern immer häufiger auch krank. >>>hier erfahren Sie mehr<<<


Lupo Cattivo: EINE LÜGE MUSS NUR GROSS GENUG SEIN UND NIEMAND WIRD GLAUBEN, DASS ES EINE LÜGE IST. Je länger man liest, je mehr man erfährt, desto plausibler wird Geschichte und die “Mysterien” und “Zufälle” werden durch Fakten ersetzt. hier weiter


Darm heilt Hirn heilt Körper
Mittlerweile weiß jeder: Ist der Darm gesund, ist der Mensch gesund. Wenn man Nahrung als Medizin versteht, kann man vielen chronischen Krankheiten wie ADHS, Asthma, Allergien, Depressionen und Schlafstörungen vorbeugen oder sie heilen. hier weiter >>>


Die Gesetze der ewigen Jugend
 Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


Erkrankungen haben Ihren Ursprung im Mund!
Wussten Sie Schon, dass 80% aller chronischen Erkrankungen Ihren Ursprung im Mund haben? Parodontitis, Karies, Mundgeruch, Verdauungsprobleme und sogar Herzerkrankungen und Diabetes deuten darauf hin, dass biochemische Unausgeglichenheiten im Mundraum und im gesamten Organismus vorliegen…hier weiter >>>

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.