Reichtum der Natur: Pitahaya – Drachenfrucht

Pi­ta­ha­yas sind sehr exo­tisch wir­ken­de Früch­te ei­ner in Asi­en und Süd­ame­ri­ka be­hei­ma­te­ten Kak­teen­art. Pi­ta­ha­yas gibt es mit gel­ber und ro­ter Scha­le und je nach Sor­te weiß­li­chem oder röt­li­chem Frucht­fleisch.

Sie er­rei­chen ei­ne Grö­ße von ca. 10 cm. Die Frucht kann 150 bis 600 Gramm wiegen; manche können bis zu einem Kilo wiegen.

Die ro­ten Früch­te ha­ben ei­ne glat­te Ober­flä­che, die Gel­ben er­in­nern an Kak­tus­fei­gen. Das durch­schei­nen­de Frucht­fleisch, das von vie­len kleinen essbaren Samen durch­setzt ist, schmeckt süß­lich und er­fri­schend.

Die Früch­te ent­hal­ten viel Vi­ta­min C, sind au­ßer­dem ka­lo­ri­en­arm und die ess­ba­ren Ker­ne för­dern die na­tür­li­che Ver­dau­ung. Bedeutendste Inhaltsstoffe der Pitahaya sind die Vitamine B, E und C sowie die Mineralstoffe Kalzium, Phosphor und Eisen.

Die essbaren Kerne der Pitahaya sollen die natürliche Verdauung fördern.

 

 

1306116280456

.
Franzosen haben die rote Pitahaya vor ungefähr 100 Jahren in Vietnam eingeführt. Sie wurden erst für den König gezüchtet und dann, später, für reiche Familien in Vietnam.

Gelbe Pitahaya

Die Frucht ist kleiner als die rote und die rosa Sorte, und auch sie hat vor der Reife Stacheln. Das Fruchtfleisch ist weiß, mit schwarzen, zerstreuten Kernen. Sie hat einen süßen, delikaten Geschmack.

Yellow-Pitahaya_05

.Die Pitahaya, welche auch als Drachenfrucht bekannt ist, stammt aus Mittelamerika und gehört zur Gruppe der Kakteengewächse.

.

Rotfleischige Pitahaya

Der Geschmack der rotfleischigen Pitahaya ist intensiver als der von den weißfleischigen Früchten. Da es wegen ihrer Druckempfindlichkeit schwierig ist, Pitahayas anzubauen und zu transportieren sind sie nicht so oft erhältlich und wenn, dann nur in begrenzter Menge und zu erhöhten Preisen.

images

 

 

.

Verwendet werden die Früchte folgender Kakteenarten:

Hylocereus undatus mit weißem Fruchtfleisch und pinkfarbener Schale
Hylocereus monacanthus mit rotem Fruchtfleisch und pinkfarbener Schale
Selenicereus megalanthus mit weißem Fruchtfleisch und gelber Schale

Den bes­ten Ge­schmack und die vol­le Rei­fe hat die Dra­chen­frucht, wenn die Scha­le et­was weich ist und bei leich­tem Fin­ger­druck et­was nach­gibt.

Da sie aus­ge­reift am köstlichsten schme­cken, ist der Di­rek­tim­port die ein­zi­ge Mög­lich­keit die­se Frucht op­ti­mal zu ge­nie­ßen.

jp_pitaya

Nach An­kunft bei Ih­nen kön­nen sie noch ei­ni­ge Ta­ge im Kühl­schrank auf­be­wahrt wer­den, oh­ne et­was von ih­rem Ge­schmack ein­zu­bü­ßen.

Da die Drachenfrucht sehr süß im Geschmack ist, wird sie auch von Kin­dern sehr ger­ne ge­ges­sen.

 

Pitahayas blühen nur nachts, die Blüte hält auch nur eine Nacht an und in dieser Nacht ist die Bestäubung erforderlich um Früchte zu produzieren.

pitahaya

Zubereitung
Die Frucht wird am Blü­ten­an­satz ein­ge­schnit­ten und die Haut nach un­ten ab­ge­zo­gen. Oder man hal­biert sie ein­fach und löf­felt, ähn­lich wie bei ei­ner Ki­wi, den In­halt her­aus. Auch eis­ge­kühlt schme­cken sie her­vor­ra­gend und er­in­nern durch die Ker­ne op­tisch an ein Strac­cia­tel­la-Eis. Wer Pi­ta­ha­ya ein­mal reif ge­ges­sen hat, wird die­se Frucht nicht so schnell ver­ges­sen. Die Schale wird nicht mitgegessen.

Verzehr
Das Fruchtfleisch wird roh gegessen und ist leicht süß. Für einen verbesserten Geschmack, sollte die Drachenfrucht gekühlt gegessen werden; sie sollte jedoch nicht als Begleitung von Lebensmitteln mit viel Eigengeschmack verwendet werden. Hervorragend schmeckt sie auch in Kombinationen mit Salaten. Das Essen der Frucht wird manchmal verglichen mit dem Essen einer Kiwi, wegen der ähnlichen Struktur mit den kleinen, schwarzen, knusprigen Kernen. Aus der Frucht wird auch Saft gemacht.

Wann essen
Wenn die Schale noch ein bisschen grün ist, kann die Frucht bei Zimmertemperatur gereift werden. Die Blätter sollten hellgrün sein. Wenn sie reif ist, sollte die Pitahaya im Kühlschrank aufbewahrt werden allerdings innerhalb weniger Tage verbraucht werden.

https://youtu.be/VDQrt3A4yWY

Canal de GrupoEurobanan

Exoten und Zitrusfrüchte
Zwergorange, Schlangenhautfrucht oder Baumtomate – viele exotische Früchte sind bei uns nach wie vor eher unbekannt. Hier werden über 80 Exoten und Zitrusfrüchte vorgestellt, Herkunft, Aussehen, Geschmack und Verarbeitung. Auch die gesundheitlichen Vorzüge und die Nutzung der Früchte im Herkunftsland werden vorgestellt. Die Liste reicht von Ananas über Litschi und Mandarine bis zu ausgefallenen Arten wie Pitahaya, Durian oder Tangor. hier weiter >>>


Die vegetarische Küche der buddhistischen Mönche und , was man mit der knallig pinkfarbenen Drachenfrucht anstellen kann. .. hier >>>


In 30 Tagen schlank und gesund
Durch eine Umstellung auf frische Produkte und Superfoods sowie mit einfachen Workouts kann jeder innerhalb eines Monats fit werden und mit Leichtigkeit 2-6 kg abnehmen. Rezepte für 30 Tagesmenüs auf Basis natürlicher Zutaten, Einkaufslisten für jede Woche, Detox-Tage mit grünen Smoothies erhalten Sie hier >>>


Superfood to go
Superfoods sind die nährstoffreichsten Lebensmittel der Welt. Sie alle überzeugen mit einem hohen Anteil an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidanzien.  Was wirkt stärker gegen Schmerzen als so manche Tablette? Was wirkt wie ein Sonnenschutz von innen? Was wird in Hollywood als heimliches Beauty-Food anstelle von Schönheitseingriffen verwendet? Zu jedem beschriebenen Superfood gibt es ein vegetarisches bzw. veganes Rezept für einen Mitnehm-Snack, der für schnelle Energie und eine Extraportion Nährstoffe sorgt. mehr dazu hier >>>


Premium Goji-Beeren in Bio-Qualität
Goji-Beeren sind in Ihrer Heimat China schon seit Jahrhunderten fester Bestandteil der chinesischen Küche und finden dort traditionell Verwendung. Die Tibeter nehmen die Goji-Beeren, um das Chi zu stärken. Aber auch die moderne Wissenschaft des Westens hat die Goji-Beere in den vergangenen Jahren für sich entdeckt und zählt sie zu den Superfoods. Die Beeren stammen aus kontrolliert biologischem Anbau, sind ungeschwefelt und ohne Konservierungsstoffe… hier zum Produkt >>>


Rohkosttherapie
Jeder kann sich selbst erfolgreich mit der hier beschriebenen Rohkosttherapie behandeln. Sie ist vornehmlich für Menschen gedacht, die zwar die Vorteile der Rohkost schätzen, aber nicht auf Dauer ihre bisherige Lebensweise aufgeben wollen. Durch die Rohkost werden Schadstoffe vermieden, die Zellen entgiftet und vor allem das Immunsystem gestärkt… hier weiter


Reichtum der Natur: Cashewapfel

Reichtum der Erde: Kaki

Reichtum der Erde: Noni-Frucht


Künstliche Vitamine – Gift für unseren Körper
Künstliche Vitamine können, je nachdem welche Art von künstlichen Vitaminen wir unserem Körper zuführen ( Vitamin E, A, C….) in unserem Hormonsystem erheblichen Schaden anrichten, unsere gesunde Darmflora zerstören und unser Krebsrisiko erhöhen. hier weiter >>>


Warum Ernährung mit Rohkost?
Rohe Lebensmittel enthalten und liefern dem Organismus in ihrer natürlichen Form sehr viele lebenswichtige Vitamine, Nährstoffe, Enzyme und Mineralien, welche bei gekochter Nahrung größtenteils bis ganz zerstört werden. Der Körper kann die rohen Lebensmittel besser verarbeiten und sieht diese nicht als Fremdkörper an, die er schnellstmöglich entsorgen muss. Manche gekochten Lebensmittel haben sogar eine direkt schädliche Wirkung auf den Körper, wie z.B. Karzinogene, die beim Garen von Fleisch entstehen, oder raffinierter Zucker, der nicht nur zu Diabetes führen kann… hier weiter >>>


Rohkost statt Feuerkost
Es gibt nur eine einzige Ursache für Krankheiten, und die heißt falsche Ernährung. Wer sich hingegen mit Rohkost aus ungekochten, ungemischten und ungewürzten Nahrungsmitteln ernährt, ist gegen Beschwerden gewappnet, denn sie ist die hochwertigste und vom Körper am leichtesten zu erschließende Energiequelle… hier weiter


Zucker – nicht nur ein Vitaminräuber
Zucker das von uns und weltweit am meisten konsumierte Produkt ist in fast allen uns bekannten und von uns bevorzugten Nahrungsmittelprodukten enthalten. Zucker – ein verführerischer Gaumenschmaus und durch langfristigen Genuss leider mit gefährlichen, gesundheitlichen Folgen. Zucker ist garantiert gesundheitsgefährdend! hier weiter >>>


Rohköstliche Gourmet-Rezepte für Genießer
Hinter dem Begriff Rohkost verbirgt sich ein fantastisches Spektrum: Es ist beflügelnd und befriedigend, zu wissen und zu erleben, dass ein Mahl köstlich schmecken und man ‚trotzdem‘ anschließend voll Energie und Tatkraft sein kann. Sie werden sehr angenehm überrascht sein! hier weiter


Reichtum der Erde: Pomelo

Reichtum der Erde: Sternfrucht ( Karambole )

Reichtum der Erde: AVOCADO


Leicht & froh abnehmen in 40 Tagen
Hier erhält der Leser leckere Rezepte für 40 Tage – für Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Die Zubereitung dieser gesunden Speisen ist überraschend einfach, geht schnell und ist somit gut in die Tagesroutine zu integrieren… hier weiter


Dr. Jacobs Weg des genussvollen Verzichts
Trotz hoher medizinischer Standards nehmen Zivilisationskrankheiten immer weiter zu. Was sind die wirklichen Ursachen? Und was können wir dagegen tun?  Wie ernähren sich die gesündesten und langlebigsten Menschen der Welt? Wie führt das Dickmacher-Trio “Zucker, Fleisch- und Milchprodukte” zur Verfettung von Bauch und Leber? Die Antwort erfahren Sie hier


Sehen ohne Brille – Gutes Sehen lässt sich trainieren!
Die Augen sind unser kostbarstes Sinnesorgan: Über sie nehmen wir 80 Prozent unserer Informationen auf. Eine gute Sehkraft fördert die Arbeitsfähigkeit und beeinflusst die individuelle Lebensgestaltung. Sehkraft bedeutet Lebensqualität! Mit regelmäßig ausgeführten Übungen können Sie Ihre Sehkraft verbessern, die Augen gezielt entspannen und die Freude am Sehen wiederentdecken  hier weiter >>>


Wasser – unser Lebenselixier
Da es kein Geheimnis ist, dass unser Körper aus 60 -70 % Wasser besteht, ist es wohl einleuchtend, dass wir unserem Körper regelmäßig und ausreichend Wasser zuführen müssen um alle Körperfunktionen am Laufen zu halten. Bei einem Wassermangel von mehr als 10 % kommt es zu krankhaften Veränderungen und je nachdem wie schnell der Flüssigkeitsverlust auftritt, kann er sogar zum Tod führen… hier weiter >>>


Gesundes Gleichgewicht durch basische Ernährung
Basische Ernährung versorgt den Menschen mit basischen Mineralstoffen, sowie mit allen Nähr- und Vitalstoffen, die der Körper benötigt, um in sein gesundes Gleichgewicht zu gelangen.  so dass in allen Körperbereichen wieder der richtige und gesunde pH-Wert entstehen kann. hier weiter


Reichtum der Erde : ANANAS

Eisen in natürlichen Nahrungsmitteln


STOP – Die Umkehrung des Alterungsprozesses
Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


Die Offenbarung lebendiger Kost
Es gibt nur eine einzige Ursache für Krankheiten, und die heißt falsche Ernährung. Die Offenbarung über die hochwertigste und vom Körper am leichtesten zu erschließende Energiequelle.finden Sie hier


Die Vergiftung durch Fluorid
Wissenschaftler der Harvard-Universität und der US-Umweltschutzbehörde, sowie zahlreiche andere Forschungsbeauftragte haben bereits in den 90er Jahren aufgezeigt, dass die Fluoridbehandlung des Trinkwassers Gehirnschäden und andere körperliche Schäden hervorrufen kann und so folgende Krankheiten darauf zurück zu führen sind… hier weiter >>>


Magnesium-Chlorid 
Das Original vom Toten Meer! Sonnengetrocknet, laborgeprüft & zertifiziert: Sole ansetzen: Ca. 30-40 g = 4 Teelöffel Magnesium-Chlorid in 1 Liter Wasser auflösen, luftdicht verschlossen halten, nicht kühlen und bei Raumtemperatur einnehmen.hier erhältlich


Vital Magnesium-Öl 1000 ml 
Dieses Magnesium-Öl stammt aus den Magnesiumchlorid-Ablagerungen des ehemaligen Zechsteinmeeres. Das Zechsteinmeer erstreckte sich von Nordengland über Deutschland bis nach Russland. Es ist vor etwa 250 Millionen Jahren ausgetrocknet und die darin enthaltenen Mineralien haben sich – getrennt in unterschiedliche Schichten – abgelagert. hier weiter


Krebserreger Fleisch
Es gibt bereits mehrere Hypothesen über den Zusammenhang zwischen dem Konsum von Fleisch und Krebsrisiko. Fleisch, ebenso wie der Verzehr von Fisch lässt unseren Körper übersäuern. Nicht nur dass Fleisch krebserregende Inhaltstoffe enthält oder diese bei der Verarbeitung oder Zubereitung entstehen, unseren Körper übersäuern, kurbelt der hohe enthaltene Fettgehalt die Hormonproduktion an… hier weiter >>>


 

Lupo Cattivo:
EINE LÜGE MUSS NUR GROSS GENUG SEIN UND NIEMAND WIRD GLAUBEN, DASS ES EINE LÜGE IST. Je länger man liest, je mehr man erfährt, desto plausibler wird Geschichte und die “Mysterien” und “Zufälle” werden durch Fakten ersetzt. hier weiter


Maria Lourdes:
Wenn wir wieder zur Gemeinschaft zurückfinden, wenn wir erkennen wie die Aufteilung der Menschheit in kriegfführende Gruppen bis hin zu Einzelwesen das Menschliche in uns zerstört (womit wir uns unter die Stufe von Tieren begeben haben), dann überleben wir und nur dann zu Recht… hier weiter


Liebe-ISST-Leben:
Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter


Die Antwort der Natur auf Krebs
ALVESTROLE sind Salvestrole Nährstoffe, die Krebs bekämpfen. Als krebsbekämpfende Wirkstoffe unterdrücken sie das Tumorwachstum durch Abtötung der Krebszellen. Salvestrole erklären den Zusammenhang zwischen Ernährung und Krebs und den Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Obst und Gemüse und einem verminderten Krebsrisiko. hier weiter lesen >>>


Krank ohne Grund?
Immer mehr Menschen leiden heute an Übersäuerung. Durch einseitige Ernährung und eine Lebensweise, in der Stress, Alkohol Fast Food und Koffein eine große Rolle und Sport und Bewegung nur eine kleine Rolle spielen, wird unser Körper stark in Mitleidenschaft gezogen. Nahrungsmittel bei deren Abbau Säure entsteht, isst man tagtäglich: Fleisch, Wurst, Milchprodukte, Speisen mit weißem Mehl und Zucker etc. Die Folge sind Unwohlsein und Energielosigkeit bis hin zu Übelkeit, Immunschwäche, Allergien, Pilzinfektionen oder Zahnschäden. Hier erfährt man, wie durch Umstellen der Ernährungsgewohnheiten und einem gesünderen Lebensstil der Körper wieder ins Gleichgewicht gebracht wird… hier weiter >>>


Vitamin D3 – Das Sonnen-Vitamin und seine positive Wirkung auf unsere Gesundheit
Der Mangel an Sonnenlicht und die damit verbundene geringe Aufnahme von Vitamin D3 sind Begleiterscheinungen der meisten Krankheiten. UV-Strahlen wirken sich positiv auf unseren Körper und unsere Gesundheit aus und vermögen es zu heilen… hier weiter >>>


Impfungen – der aggressive und bewusste Angriff auf unser Immunsystem
Impfungen schützen uns nicht, wie von den Ärzten und der Pharmaindustrie behauptet wird, vor Krankheiten. Im Gegenteil, Impfungen machen uns krank! >>> hier weiter


Krankheiten auf einen Blick erkennen
Wie es einem Menschen geht, ob er gesund ist oder sich eine Krankheit anbahnt, bleibt nicht verborgen wenn man genau hinschaut und Signale richtig deuten kann. Krankheiten auf einen Blick erkennen ist ein Grundlagenwerk, mit dem jeder lernt, durch äußere Zeichen des Körpers die Ursachen von Krankheiten zu verstehen und diese auch selbst zu behandeln. hier weiter


Wie Ärzte Ihre Gesundheit gefährden
Ärzte und Krankenhäuser sind in der Zwischenzeit eine der Hauptursachen für viele Krankheiten geworden. Jährlich werden allein in Deutschland rund eine Million Menschen wegen unerwünschter Nebenwirkungen von Arzneimitteln in ein Krankenhaus aufgenommen. Unvorstellbar? Noch schockierender ist die Zahl derer, die diesen Krankenhausaufenthalt nicht überleben. Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Dadurch ist die Wahrscheinlichkeit, an den Nebenwirkungen der Medikamente zu sterben, die Ihr Arzt Ihnen verordnet hat, 15 mal höher als bei einem Verkehrsunfall ums Leben zu kommen. Arzneimittel, Diagnosen und Therapien sind oft keine medizinischen Notwendigkeiten, sondern resultieren aus Irrtümern, Trugschlüssen und finanziellen Interessen… hier weiter


Heilung in Sekunden durch Narbenentstörung
Narben können wichtige Energieleitbahnen des gesamten Körpersystems beschädigen oder gar blockieren, oft mit schwerwiegenden Folgen für die Gesundheit. Wie Sie gestörte Narben erkennen und welche Methoden helfen, wie Narben Ihre Gesundheit schwächen und Schmerzen, chronische Krankheiten oder sogar Krebs hervorrufen können , wie wichtig die Narbenentstörung für den Erhalt oder die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit sein kann, auch bei jahrzehntelang bestehenden Beschwerden , wie der Körper in Narben Erinnerungen speichern kann  und was Sie bei Operationen und Unfällen beachten sollten erfahren Sie hier

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.