Das Scheitern der Ehe

In nachfolgenden Text steckt für mich viel Antwort und macht mir sehr gute Gefühle, im Hinblick auf die Fragen die bei mir noch offen sind. Ein General-Trost und die Sicherheit, im gerichteten Geiste der ich bin. (Horst Herrmann Gutekunst)

poster-fantasy-welt-der-begegnung-367159

Eine Begegnung erfüllt sich JETZT

Eine Begegnung zwischen zwei Menschen, eine Beziehung, hat eine Ursache, einen Sinn und ein Ziel. Die Ursache liegt nicht am Anfang und das Ziel nicht am Ende der Begegnung, sondern Ursache, Sinn und Ziel sind Kräfte des HIER und JETZT.
Die Begegnung erfüllt sich in der Berührung selbst. Die Erfüllung fordert keine Wiederholung. Zwei Menschen begegnen einander zum Zwecke des Austausches von Energien, darin liegt Erfüllung. So wird die tägliche Begegnung zweier Menschen, die sich erfüllen, immer neu sein, während die Begegnung zweier Menschen, die sich nicht erfüllen, immer schwächer werdende Wiederholung der vorherigen ist.

Eine Beziehung und Begegnung erfüllt sich dadurch,
dass jeder dem anderen gibt, was er hat, und vom anderen empfängt, was dieser ihm gibt – im freien Fließen.
Geben und Empfangen geschehen offen, bedingungslos.
Hingabe kennt weder Angst noch Verlust.

So helft ihr einander in jeder Begegnung euch selbst und dem anderen auf die nächste Stufe der Unabhängigkeit, der Selbsterkenntnis und der Freiheit. Jeder der Partner hilft dem Anderen an jenen Punkt der Ganzheit zu gelangen, an dem dieser seinen Weg alleine fortsetzen kann. Indem du deinen Partner wahrhaft liebst, bereitest du ihn auf seinen Fortgang von dir vor, auf die Begegnung mit dem nächsten Partner. Wir wissen, dass dies für viele von euch schwer zu akzeptieren ist. Doch in der wahren Öffnung und Annahme liegt das wahre Loslassen geborgen. In diesem Fluss entstehen Reichtum und Erfüllung für jeden von euch, in der Tat.

221F324154041F3D1F39C5

.Das Scheitern einer Ehe

Fuer_Georg_Trakl-BegegnungDas Scheitern einer Ehe gibt es nicht. Ein vermeintliches Scheitern entsteht aus eurer Annahme, in eurer Gegenwart die Zukunft für euch selbst und den anderen festlegen zu können. Zukunft ist im Augenblick eurer Gegenwart nicht existent. Sie ist ein unbekannter Zeit-Raum, eine künftige Raum-Zeit, deren Krafteinflüsse und Bedeutung ihr weder kennt noch einschätzen könnt.

Ihr wollt eine Zukunft über viele Jahrzehnte für euch selbst und den Partner bestimmen, ohne die Bewegungen der kommenden Zeit zu beachten, die in euch beiden wirken werden.

Bereits ab dem Augenblick der Eheschließung ist eure Partnerschaft, die vorher frei war, gefangen und eure Lebensfelder verdichten sich. Ihr seid nun äußerlich und innerlich die Gefangenen des Anderen und eurer selbst. Eure Annahme, die Zukunft bestimmen zu können, ist eine Täuschung. Das Scheitern einer Ehe ist daher eine Ent-Täuschung, eine Klärung der festgefahrenen Situation, eine Befreiung für alle Beteiligten, auch wenn dies in eurer festhaltenden Gesellschaft nicht anerkannt wird.

Lasst uns dies noch ein wenig ausführen:

Ein Ehe-Gelübde und jegliches Gelübde, das die Zukunft betrifft,
kann aus zwei Gründen nicht zu einer freien erfüllten Gemeinschaft führen:

Erstens befindet sich die Zukunft im freien Spiel der Kräfte
und ist daher weder planbar noch kontrollierbar.

Zweitens verbietet es eure Liebe zu anderen Menschen
und damit eure Liebe zum größten Teil eurer selbst.

Unter Missachtung des Freien Spiels der Kräfte konnte ein Ehe-Gelübde lange Zeit aufrecht erhalten werden. Die Durchsetzung des JA-Wortes über Raum und Zeit war immer ein Spiel auf „Gedeih und Verderb“. Eure Zukunft wurde zu einer Gegenwart der Gefangenschaft in einer Raum- und Zeitlosigkeit, in der jegliche Regungen und Bewegungen entweder erzwungen oder unterdrückt wurden. Ein gewaltiger Kraftaufwand war nötig, um solche Lebenskonstruktionen aufrecht zu erhalten. Doch diese Kraft hattet ihr! So habt ihr euch über Zeitalter auf euren einsamen Ehe-Inseln eingerichtet und jegliches Gefühl für das Freie Fließen verloren.

Solche gefestigten Beziehungen können (endlich!) scheitern, wenn freie Kräfte von außen kommen und emotionalen Druck auf den engen Raum der Ehe ausüben. Ist dieser groß genug, kann der Raum aufbrechen. Jeder noch so gefestigten Ehe-Raum-Zeit liegt eine geistige Erfüllungs-Forderungs-Gehilfe zugrunde. Diese erlischt, wenn sie bis zu einem bestimmten Punkt unerfüllt blieb. Dann hat das irdische Ehe-Gelübde keine Zukunft mehr und das Projekt wird vonseiten des Geistes abgebrochen, beispielsweise durch den Tod eines Partners oder durch Trennung und Scheidung, die Ent-Scheidung für ein neuen Weg und ein neues Ziel – eine neue Lebenswahl.

Ehen er-lösen sich von selbst,
wenn sie sich im freien Spiel der Kräfte erfüllt haben,
wenn das innere Projekt dieser Ehe abgeschlossen ist.
Auch hier kann der Tod eines Partners eintreten,
da dieser sich nun anderen Lebens-Ebenen zuwenden will,
oder die Trennung,
die jedem den Fortgang mit anderen Partnern ermöglicht.

uCpv4969084Natürlich könnt ihr eure Ehen auch selbst erlösen. Ihr müsst nicht auf den Druck von außen warten. Natürlich könnt ihr eure Ehen vor Trennung schützen, indem ihr sie vor Druck von außen schützt und euch innerlich öffnet und dem anderen erlaubt sich zu öffnen, indem ihr euren Regungen nachgeht und dem anderen erlaubt, seinen Regungen nachzugehen.
Das freie Spiel der Kräfte entspricht dem Offenen Raum eures göttlichen Bewusstseins. Er bleibt aufrechterhalten, wenn ihr am Abend eure Ehe innerlich zutiefst loslasst und sie am Morgen, nur für diesen einen Tag, neu bejaht.

In diesem Atem von Tod und Auferstehung werdet ihr eines Morgens wissen, dass dies der Tag ist, sie zu beenden – in Liebe, in Frieden und in Dankbarkeit für die wundervolle Zeit, die ihr miteinander hattet. Zu diesem Zeitpunkt öffnet sich die heilige Gemeinschaft der Ehe und gibt ihre Mitglieder frei, neuer Wege zu gehen.

Seid bereit, eure Ehe jeden Abend zu lösen und sie der Wandlung zu überlassen. So könnt ihr einander am nächsten Morgen neu begegnen.
Seid bereit, euch jeden Abend voneinander zu lösen.

Seid bereit alles los zulassen, was ihr gemeinsam festgehalten habt, alles enden zu lassen, was ihr gemeinsam begonnen habt.

Seid bereit, eure irdische Ehe jeden Abend wahrhaft enden zu lassen und euch in Dankbarkeit vom Partner und vom Leben zu verabschieden.
Habt Vertrauen und seid bereit, zu empfangen, das in der Nacht euer Körper zu euch kommen will, da euer Geist hellwach ist, und was euch möglicherweise voneinander trennen will.

Seid mutig zu sterben und aufzuerstehen, mit oder ohne den Partner.

Seid sicher: Nur die Schlacken eurer Liebe werden sterben, die Gifte eurer Gefühle, die Säuren eurer Ängste. Was wahrhaft zu euch gehört, wird gemeinsam mit euch erwachen und sich kristallisieren.

So erhebt ihr euch aus der emotionalen Gefangenschaft eurer irdischen Familien und den mentalen Familiengräbern eurer Vorgenerationen.

 

ÜBUNG und ein Rückblick ohne Reue

Betrachte deine Ehe oder Partnerschaft (alle Ehen und Partnerschaften, die du hattest) nun aus der geistigen Sicht. Deine Eltern und Partner haben dir die Möglichkeit gegeben, dich in den ersten, sagen wir, 50 Jahren deines Lebens zu verschließen, weil du es aus geistiger Sicht so wolltest. In dieser Zeit wolltest du deine inneren Kräfte im Körper reifen lassen. Dein Leben ist eine wohlgeplante und gelungene Inszenierung geistiger Ströme und Reifung, in der verschiedene Meister und Menschen verschiedene Rollen auf sich genommen haben: dankbare und undankbare Rollen, Jesus- und Judas-Dienste. Natürlich weißt du inzwischen, dass ihnen allen tiefster Dank und höchster Respekt gebührt, auch wenn du dies in den tieferen Räumen deiner Verletzungen und Enttäuschungen noch nicht umsetzen magst.

postkarte-begegnung

Dein altes Leben ist jetzt zu Ende. Die Schale muss brechen. Das Küken muss schlüpfen. Die Schale wird brechen und das Meister-Küken wird schlüpfen! Erst wenn dein Leben zu Asche geworden ist, kann der Phönix aufsteigen. Hast du also (in unserem Beispiel) 50 Jahre lang die Choreografie deines äußeren Lebenstanzes anderen überlassen und dich auf das Reagieren beschränkt, so stehen nun zwei Dinge an:

1. die Reflektion deiner Partnerschaften und Trennungen, die dir deine eigenen geistigen Absichten, Fähigkeiten und Kräfte verdeutlichen,

2. die schlichte innere Entscheidung, ab sofort selbst zu tanzen – in Liebe und Hingabe an dein Leben.

Die folgende Meditation kannst du auf dreierlei Arten anwenden.

1. Du kannst sie im körperlichen Raum gemeinsam mit deinem Partner vollziehen. Sie öffnet euch einander, so dass ein wahrer Austausch und ein tiefes Verstehen des anderen und deiner selbst möglich wird.

2. Du kannst sie im geistigen Raum (in deiner Vorstellung) mit deinem derzeitigen Partner durchführen, wenn eine offene Begegnung zwischen euch zur Zeit noch nicht möglich ist, du sie jedoch wünschst. Indem du dich ihm geistig öffnest, wird auch seine / ihre Verschlossenheit sich verändern.

3. Du kannst sie im geistigen Raum mit deinen ehemaligen Partnern durchführen, die längst woanders leben. Sie führt dich in einen Raum deiner selbst, der dir jenen Frieden und jenes Einverstanden sein ermöglicht, das du bisher nicht aufbringen konntest. So kannst du Trennungen und Wunden heilen, die jahrelang zurückliegen doch immer noch schmerzen und bluten.

Begegnung im inneren Frieden

Synergies of Unity

Lasse die körperliche Gegenwart des Anderen zu.
Öffnet eure inneren Räume und entspannt die äußeren.

Erlaubt euch, Fremdheit, emotionale und körperliche Reize zu spüren.
Entschließt euch, sie zu gegebener Zeit zu entlassen.

Erlaubt euch, inneren Druck durch Erwartungen des Anderen wahrzunehmen
und ihn mit der Zeit sanft zu entlassen.

Lasst Vertrauen entstehen, lasst inneres Strömen zu.
Seid miteinander, schweigt und atmet,
erspürt und entspannt euch selbst in der Gegenwart des Anderen.

Nehmt das Wesen des Anderen in euch selbst auf.
Entspannt verspannte Körperstellen, erhebt dunkle Schleier,
öffnet verschlossene Räume, erhöht erniedrigte Energien.

Atmet Dunkel und Licht,
lasst alle Ströme frei fließen.

Bewegt festgefahrene Energien und erlaubt ihnen, sich zu lösen. Einfach, indem ihr es beschließt, geschieht es. Und es geschieht für alle! Was du in dir erlebst, was ihr miteinander erlebt, inspiriert nicht nur euer Sein, eure Gegenwart und Zukunft, sondern auch das, was andere Menschen miteinander erleben.
Denn dein Herz ist mit den Herzen aller Menschen verbunden. Du legst auf diese Weise neue Spuren, eröffnest neue Pfade, kristallisierst das Licht und Dunkel der menschlichen Liebe. Deine und eure gegenseitige Offenheit, deine und eure innere Wahrnehmung der eigenen Regungen und jener des Anderen erschafft ein neues Feld auf der Erde – für alle.

gefaehrliche_thermoskanne_partnervermittlung_fleckentfernertest_s8

Gewöhnt euch an eine neue Form der Offenheit, die im Raum der eigenen Intimität geschieht und sich dort entfalten kann.
Ihr werdet erleben, dass es in den tiefsten Kammern eures menschlichen Bewusstseins in der Tat nichts gibt, was dem anderen fremd wäre und nicht mit ihm geteilt werden könnte. Seid mutig, offen und wahrhaftig…
Das Ende des Alten ist der Beginn des Neuen.

Allure bedankt sich bei der Quelle Horst Hermann Gutekunst

Kraft von Ausstrahlung und Anziehung
Nichts in Ihrem Leben geschieht zufällig. Menschen und Ereignisse tauchen nicht ohne Grund in Ihrem Leben auf. Wie Ihre Beziehungen entstehen und sich entwickeln, hat nichts mit Glück oder Pech zu tun. Es geschieht, weil eine Kraft dies bewirkt. Diese Kraft verbindet uns alle. Sie ist die Ursache dafür, ob wir uns finden, oder nicht. hier weiter


 

Das befreite Herz 
Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<


 

Veränderung – der Wandel im Leben
“Veränderung ist das einzig Beständige” erkannte schon Heraklit. Doch wenn der Mut zu eben dieser Veränderung fehlt, bringen uns auch Weisheiten nicht weiter. Da heißt es, seine restlichen Reserven zusammenzukratzen und zu erkennen, dass eine Veränderung sehr viel mehr ist, als nur eine Bewegung weg von etwas Gewohntem. Es gibt Veränderungen im Leben, welche von uns bewusst herbei geführt werden und so gewollt sind. Aber es gibt auch Veränderungen, welchen wir unterworfen sind, auf welche wir keinen direkten Einfluss haben… hier weiter >>>


 

Leben statt Kleben
Jeder Mensch hat von Natur aus Lebensenergie zur Verfügung. Unterschiedlich ist nur, was wir damit machen: manche leben, andere kleben. Für viele bleibt kaum etwas für die wahren Schönheiten des Lebens übrig, weil jede Menge verbraucht wird, ohne es bewusst zu bemerken. Auffällig wird es erst durch Symptome wie Lustlosigkeit, Ausgebranntheit, Sinnleere, Sorgen, Klagen oder Ängste – das Leben fällt schwer. >>>hier bekommst Du Deine Energie zurück<<<


 

Wege zu innerer Freiheit 
Im Berufs- und Privatleben müssen wir uns oft Zwängen beugen. Aber im Inneren können wir davon frei bleiben. So können wir in Krisensituationen mit innerer Kraft neue Wege ausprobieren und Freiheit, Abenteuer, Kreativität und Liebe in unserem Leben verankern. hier weiter


 

Warum die Selbstliebe die Grundlage aller Erfolge ist?
Wie Du Dich selbst lieben lernst und Selbstvertrauen aufbaust, auch in schwierigen Zeiten – erfährst Du hier!


 

Nur wer loslassen kann, hat beide Hände frei für einen Neuanfang!
Seien Sie ehrlich, liebe Leser – Auch Sie haben den Ratschlag im Laufe Ihres Lebens schon hören dürfen: “Lass endlich los!” oder “Du musst endlich loslassen!” Nicht loslassen bedeutet, Sie verharren in einer Situation, die letztlich auch Ihrer Gesundheit schadet. Seelisch und körperlich belastet das “nicht loslassen können” und auch Ihre anderen, in Ihnen schlummernden Fähigkeiten, werden durch “nicht loslassen”extrem eingeschränkt! hier weiter >>>


 

Das Geschenk der Liebe
Liebesbeziehungen befinden sich im Wandel. Die Seele will eine freie Liebe leben dürfen. Hier findet der Leser  einen wichtiger Begleiter, wenn er sich von den bisherigen Schemen lösen möchten und sich hierfür Unterstützung wünscht …hier weiter


Liebe zu schenken ist leichter als Liebe anzunehmen
Bisweilen merken wir gar nicht, wie erfinderisch wir sind, wenn es darum geht Positives abzuwehren. Schon in unserer Kindheit gewöhnen wir uns daran, nicht zu viel vom Leben zu erwarten. Streng zu uns selbst zu sein wird zur Normalität. Fällt es Ihnen schwer, Ihrem Partner mitzuteilen, was Sie wirklich brauchen? Ist es schwierig für Sie, zärtliche Gesten, liebevolle Geschenke oder Komplimente von Ihrem Partner anzunehmen? hier weiter >>>


 

Glaube – Liebe – Hoffnung – Zuversicht
Erfolg ist unsere wahre Bestimmung, doch Erfolg bedeutet mehr als finanzieller Reichtum. Ein wirklich erfolgreicher Mensch ist ein Mensch, der liebt, der glücklich ist, seine Berufung lebt, sich an Gesundheit erfreut und harmonische Beziehungen pflegt… hier weiter >>>


 

Der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben
Ausschließlich in Verbindung mit kraftvoller Weiblichkeit, wird das Leben reich und glücklich. Das ist ein Geschenk an alle wundervollen, zärtlichen, starken Frauen und an alle mutige Männer … hier weiter


Wie Frau und Mann sich wieder göttlich lieben
Es wird viel über prickelnde Sexpraktiken geschrieben, nur wenig aber über Sexualität, einen vollkommen anderen, neuen und ganzheitlichen Zugang zur erotischen Erfahrung. Wo liegen die Zusammenhänge zwischen Körper, Gefühl und Seele? Wie wird man als Paar dauerhaft glücklich und bleibt es auch? Wie öffnet man die Seele und befreit die Lust und macht dadurch die Liebe erst wirklich stark? >>> Antworten auf diese und viele andere Fragen erfahren Sie hier <<<


 

Gelassenheit: Innere Gelassenheit lernen und trainieren
In der geschäftigen Betriebsamkeit unseres Alltags geht oft der Blick für das Wesentliche verloren. Innere Ruhe und Harmonie, grundlegende Voraussetzungen für das Wohlbefinden eines jeden Einzelnen, sind oft nur noch leere Worte.
Wer wünscht sich nicht, in heiterer Gelassenheit durch sein Leben zu gehen? >>> hier weiter


 

„Wer bin ich als Mann und was macht mich als Mann eigentlich aus?!“
Noch nie hat es solch ein Programm auf dem deutschen Markt gegeben. Kein Programm ist so umfangreich und geht so tief wie dieses hier


 

Du möchtest dich verändern? Dann liebe aufrichtig!
Wer von uns sucht nach Veränderung im Leben? Was ist nötig um wirkliche Veränderungen herbeizuführen? Das vermag nur aufrichtige Liebe, denn die Liebe glaubt nicht, dass andere es auf sie „abgesehen” haben. Die Liebe glaubt auch nicht, dass Liebende im Unrecht sind. Die Liebe kooperiert. Sie übernimmt Verantwortung. Sie verzeiht und akzeptiert das Handeln anderer Menschen, ohne zu richten. Liebe nimmt die Dinge nicht persönlich… hier weiter >>>


 

Wer bestimmt, ob Liebe geschehen kann?
Nichts in Ihrem Leben geschieht zufällig. Menschen und Ereignisse tauchen nicht ohne Grund in Ihrem Leben auf. Wie Ihre Beziehungen entstehen und sich entwickeln, hat nichts mit Glück oder Pech zu tun.Es geschieht, weil eine Kraft dies bewirkt. Diese Kraft verbindet uns alle. Sie ist die Ursache dafür, ob wir uns finden, oder nicht. hier weiter >>>


 

Ein großes Geheimnis wird enthüllt
Große Geister der Geschichte haben um das Geheimnis gewusst. Das Wissen ist auch in unserer Gegenwart vorhanden. 24 renommierte Weisheitslehrer geben es hier weiter. Sie suchen nach der einen Erkenntnis, die nicht nur ihre intellektuelle Neugier befriedigt, sondern ihnen Anleitung gibt, ihr Leben glücklicher und erfüllter zu gestalten? dann hier weiter >>>


 

Innere Freiheit erlangen
Weißt Du eigentlich, dass es vollkommen unkompliziert ist, die innere Freiheit zu erlangen. Solange Du die Lösung im Kopf suchst, wird es sehr kompliziert…oder sagen wir lieber, unmöglich sein, den inneren Frieden zu erlangen. Das Annehmen aller Gefühl in Dir ist das Einzige, was Du tun brauchst, um all das zu finden, was Du schon so lange suchst… hier weiter lesen >>>


 

Think Big Evolution ist eine Einladung an dich, größer und freier darüber zu denken, was du kannst, wer du bist, was du der Welt zu geben hast und dementsprechend zu handeln… hier weiter


 

Die Trennung von Deinem Selbst
Immer häufiger kommt es vor, dass mich Menschen aufsuchen, welche wegen ihrer Dualseelenthematik an ihre Grenzen gestoßen sind und weder Ein noch Aus wissen. Und ich muss sagen, dass gerade diese Menschen in ihrem Herzschmerz besonders stark leiden. Es tut ihnen manchmal so weh, als würde das Herz wirklich innerlich zerreißen….. Stück für Stück….. und die Gefühle die dabei entstehen, von absoluter Resignation und Aussichtslosigkeit- und den immer wieder parallel laufenden Gefühlen, von sehnsuchtsvoller Hoffnung und freudiger Erwartung, kosten so immens viel Kraft und Energie……hier weiter >>>


 

Lebensenergie-Konferenz
Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter


Anti-Angst-Akademie
Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter


 

Willenskraft – Warum Talent gnadenlos überschätzt wird 
Talent wird in unserer Gesellschaft gerne gefeiert, aber massiv überschätzt. Wissen, Körperkraft, Intelligenz und Geschicklichkeit reichen für maximal 20 % des Erfolgs. Wer sich aber auf das konzentriert was er wirklich will, kommt wesentlich weiter. Erfolg, Glück und Erfüllung entseht im Kopf eines Menschen! >>>hier erfährst Du alles über die Kraft des Willens<<<


 

Geborgenheit – das schönste Nebenwort der Liebe
Wir leben in einer Zeit, die gezeichnet ist von Kälte und Egoismus, vom Auflösen traditioneller Strukturen und Lebenswelten, von politischen und wirtschaftlichen Umwälzungen und vom Verlust religiöser oder spiritueller Führungen.
Je medialer, globaler und virtueller unsere Welt wird, desto größer wird die Sehnsucht nach Sicherheit, Schutz, Liebe, Wärme und Vertrauen, desto mehr sehnen wir uns nach Geborgenheit… hier weiter >>>


 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.