Die heilende Beziehung

Eine Beziehung von zwei bewussten Menschen, denen all dies (Projektionen und andere Wahrnehmungsstörungen) klar ist, birgt ein immenses Potenzial zur Heilung. Aber sie verlangt mehr von uns, als es auf den ersten Blick scheint.

.

Die heilende Beziehung

.

 

die heilende beziehung Die grundsätzliche Illusion der Sicherheit, einer der Hauptgründe, warum wir Beziehungen überhaupt so sehr brauchen, hat keinen Platz in einer heilenden Beziehung. Loyalität, Freundschaft, Verlässlichkeit – all dies ja, aber keine Illusionen mehr, mit all ihren Besitzansprüchen, den Kontrollbedürfnissen und der gegenseitigen Sabotage.

Heilung kann nur geschehen in einem Raum von Freiheit, in dem jeder authentisch sein darf, wer er oder sie ist. So selbstverständlich das in der Theorie klingen mag, so schwierig ist es oft zu leben. Und bei Freiheit geht es hier nicht um freie Liebe und wahllosen Sex, sondern darum, den anderen in keiner Weise kontrollieren zu wollen, ihm den Raum zur Entfaltung zu geben, ihn blühen zu lassen. Darum, jede Sekunde die Entscheidung füreinander neu zu treffen.

Eine heilende Beziehung verlangt von beiden Partnern vollständige Bewusstheit über Projektionen und ein ständiges Hinterfragen. Sie beinhaltet die Verabredung, immer zuerst bei sich selbst zu schauen – vor allem dann, wenn es am meisten weh tut. Sie verlangt von beiden, dass der andere gehalten werden kann, wenn er in Projektionen versinkt – eine Aufgabe die große Integrität und Sensibilität erfordert, denn oft sind die Projektionen mir sehr viel Emotion aufgeladen.

Beide Partner müssen den jeweils anderen vollständig als Therapeut und Lehrer anerkennen, müssen es lernen zuzugeben, wenn sie projizieren und bereit sein, Hilfe von ausgerechnet der Person anzunehmen auf die sie eigentlich projizieren. Totaler Respekt, tiefes Mitgefühl und bedingungsloses Vertrauen sind dafür Voraussetzung. Machtspielchen haben hier keinen Platz, Schwäche und Stärke, Rechthaben und Schuld sind Konzepte, die in einer solchen Beziehung ihre Bedeutung mehr und mehr verlieren.

Die heilende Beziehung erfordert von uns die Kraft und den Mut, hunderte, vielleicht tausende Male über unseren Schatten zu springen. Den Raum und das Herz immer und immer wieder zu öffnen, selbst wenn in uns starke Emotionen wirken und alles in uns nur weglaufen und sich verschließen möchte.

Wir lernen, Schwäche und Irrtum zuzugeben, uns mit dem Schmerz zu zeigen, hierzubleiben, alles hineinzulegen in das Feld des Vertrauens, dass wir mit dem Partner kreieren. Und wir lernen auch uns nicht mehr selbst zu beschränken, unsere Stärke bedingungslos zu leben, unsere Wahrheit zu sprechen. Wenn das gelingt, geschehen Wunder.

(c) David Rotter
(Artwork: ineshonfi

Allure bedankt sich herzlich !


 

Melancholie – der sanfte Tanz des Kummers
Jeder Mensch hat Melancholie fördernde Momente in sich, aufgrund derer er in bittersüßer Stimmung und Schwermut versinken kann. Weil die Melancholie nicht in den heutigen Zeitgeist und zu unserer Spaß-Kultur passt und zudem verdächtigt wird, Grundlage einer abnormen Geisteshaltung zu sein, leben wir sie nicht aus, sondern verdrängen sie lieber. Mit den wertvollen Aspekten und Effekten dieser“wunderbaren Charaktereigenschaft”, die durch Ernsthaftigkeit, Tiefgang, und Empfindsamkeit gekennzeichnet ist, beschäftigt sich Liebesexpertin Allure – Sie bezeichnet die Melancholie als “den sanften Tanz des Kummers“… hier weiter >>>


Heilung im Licht
Eine wunderbare Heilungsgeschichte, die uns den tieferen Sinn des Lebens vor Augen führt.Manchmal muss man erst sterben, um voll und ganz leben zu können.  »Der Himmel ist kein Ort, sondern ein Zustand« – und beschloss, ins Leben zurückzukehren, um den Menschen diese Botschaft zu bringen… hier weiter >>>


 

Leben lieben lernen
Hier ist der Beweis, dass man in kürzester Zeit ein bewussteres und zufriedeneres Leben erlangen kann. Alles, was man dazu benötigt, sind lediglich kleine Denkanstöße eigentlich selbstverständliche Dinge, die bei vielen in Vergessenheit geraten sind. hier weiter >>>


 

Geborgenheit – das schönste Nebenwort der Liebe
Wir leben in einer Zeit, die gezeichnet ist von Kälte und Egoismus, vom Auflösen traditioneller Strukturen und Lebenswelten, von politischen und wirtschaftlichen Umwälzungen und vom Verlust religiöser oder spiritueller Führungen.
Je medialer, globaler und virtueller unsere Welt wird, desto größer wird die Sehnsucht nach Sicherheit, Schutz, Liebe, Wärme und Vertrauen, desto mehr sehnen wir uns nach Geborgenheit… hier weiter >>>


Das Fenster zum höheren Bewusstsein öffnen
Die Zirbeldrüse – auch Drittes Auge genannt – ist in jeder Hinsicht und auf allen Ebenen unsere Meisterdrüse. Sie wirkt auf über 100 Körperprozesse ein, verbessert die Zellerneuerung und stärkt das Immunsystem. Sie aktiviert unsere medialen Fähigkeiten und öffnet den Lichtkörper. Durch sie wird das aufgenommene Licht verteilt, um uns aufzuladen, anzuleiten und zu schützen. Man kann sie als hochkonzentrierten Lichtpunkt fühlen, der nach oben und unten offen ist, wie ein Tor in die Ewigkeit. Sie strahlt violett, golden und kristallsilbern oder diamantfarben. Als Organ unserer Seele führt sie uns in das Einheitsbewusstsein, in die Verbundenheit mit allem Sein… hier weiter >>>


 

Liebe und Sinnlichkeit
Wer den Reiz verhaltener Sinnlichkeit verstehen will, muss Tanizaki lesen…hier weiter >>>


Liebespaare der Neuen Zeit
Es finden sich immer mehr Liebespaare, die eine liebevolle, tiefgründige und ehrliche Partnerschaft führen, die ihren Ursprung in der Seelenebene hat. Da jeder Mensch das Potenzial der Liebe und Seelenkraft in sich trägt, unterstützen Meditationen die Entfaltung dieses reichen Schatzes und helfen, einander in Liebe zu finden sowie die Schwingung der Liebe in die Welt zu bringen… hier weiter >>>


Seelenpartner – Liebe ohne Limit
Seelenliebe gibt es tatsächlich. Wer die richtigen inneren Qualitäten entwickelt, wird über kurz oder lang auch seinem Seelenpartner begegnen – oder auch mehreren! Denn entscheidend ist nicht die Dauer der Beziehung, sondern die ungeheure Intensität, die es den Partnern ermöglicht, innerlich zu wachsen, die Liebesfähigkeit zu entfalten und wahre Liebe ins Leben zu bringen. Einen Leitfaden für neue, lebensverändernde Liebesbegegnungen finden Sie hier >>>


Sinnlich-erotische Leidenschaft erleben
Das Kamasutra, eines der großen­ Werke der Weltliteratur über Kunst und Kultur erfüllter Liebe. Die zärtlichen Melodien bereichert die sinnlichsten Momente unseres Lebens und schaffen so eine harmonische Atmosphäre.  Pure Leidenschaft, hingebungsvolle Zuneigung, menschliche Wärme und himmlische Geborgenheit. hier weiter >>>


Kann denn Liebe Lüge sein
Wer träumt nicht von der großen Liebe und einer glücklichen Partnerschaft? Kaum ein Thema bewegt die Sehnsüchte der Menschen mehr! Dass heute zugleich so viele Beziehungen scheitern, ist ein Dilemma, dem hier auf den Grund gegangen wird.Hier wird ein neues Verständnis vermittelt, von Beziehungen und eine zeitgemäße spirituelle Sicht auf die “Fallstricke der Liebe” im 21. Jahrhundert. Zugleich wird hier mit falschen Erwartungen und romantischen Vorstellungen aufgeräumt und es werden reale Wege der Heilung durch die Entwicklung der eigenen Liebesfähigkeit aufgezeigt. Für alle, die nicht weiter von der großen Liebe träumen wollen, sondern sie in ihrem Leben wirklich erfahren möchten! hier weiter >>>


Liebe ist die größte Kraft!
Hier werden unsere Herzen bewegt, indem wir uns damit identifizieren können oder es uns bewusst wird, was das Leben so alles für uns bereithält: Lachen und Weinen, Freude und Trauer, Mut und Verzweiflung, Hoffnung und Ratlosigkeit –  alles ist so dicht beieinander im Leben und hier wird uns  gelehrt ohne uns belehren zu wollen, wie wir richtig damit umgehen, damit die Freude und das Positive im Leben überwiegen – vor allem die Liebe zu den Menschen! Und das Ganze auf eine äußerst lockere und unbeschwerte Art… hier weiter >>>


 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.